Primera Division

Barcelona und Real in Spaniens Liga weiter gleichauf

+
Neymar jubelt mit Messi über einen Treffer gegen Villarreal. Foto: Joma

Barcelona (dpa) - Das Kopf-an-Kopf-Rennen an der Tabellenspitze der spanischen Primera Division hält an. Der FC Barcelona gewann gegen den FC Villarreal mit 4:1 (2:1) und bleibt Tabellenführer, Real Madrid folgt nach einem 4:0 (4:0) beim FC Granada als weiterhin punktgleicher Tabellenzweiter.

Für Barcelona mit dem deutschen Torwart Marc-André ter Stegen trafen neben Fußballstar Lionel Messi (45.+1/82., Elfmeter) auch Neymar (21.) und Luis Suarez (69.). Für Madrid waren James (3./11.) und Alvaro Morata (30./35.) erfolgreich. Reals deutscher Nationalspieler Toni Kroos kam nicht zum Einsatz. Kroos' Team hat im Titelrennen noch ein Nachholspiel zu absolvieren - und damit einen kleinen Vorteil.

Live-Ticker zur Barcelona-Partie

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Wo läuft die Champions League 2018/2019? Übertragung live im TV und im Live-Stream
Wo läuft die Champions League 2018/2019? Übertragung live im TV und im Live-Stream
Champions League: So sehen Sie Benfica Lissabon gegen FC Bayern München heute live im TV und im Live-Stream
Champions League: So sehen Sie Benfica Lissabon gegen FC Bayern München heute live im TV und im Live-Stream
Total überfordert! Ex-Bayern-Star weiß nicht, wo er Bundesliga schauen kann
Total überfordert! Ex-Bayern-Star weiß nicht, wo er Bundesliga schauen kann
Boateng kritisiert DFB-Mitspieler wegen Özil: „Wo waren die, die sich bei Mesut bedankt haben?“
Boateng kritisiert DFB-Mitspieler wegen Özil: „Wo waren die, die sich bei Mesut bedankt haben?“

Kommentare