Video zeigt das Megatalent

Hat Barca den nächsten Messi gefunden?

+
Cassiano Bouzon (rechts) hat schon mit elf Jahren eine irre Ballbehandlung

Barcelona - Der FC Barcelona hat möglicherweise den nächsten Lionel Messi gefunden. Videos im Internet unterstreichen das Talent des Elfjährigen. Einen Vertrag darf er aber noch nicht unterschreiben.

Videos im Internet sollen die Aufmerksamkeit des FC Barcelona geweckt haben. Sie zeigen einen kleinen brasilianischen Buben, der nicht viel größer ist als der Ball, der ihm an den Füßen zu kleben scheint. Cassiano Bouzon ist gerade mal elf Jahre alt, enorm dribbelstark und mit einem begnadeten linken Fuß gesegnet. Ein Schelm, der dabei an den jungen Lionel Messi denkt, der als 13-Jähriger von Argentinien nach Spanien gegangen war und dort zum besten Fußballer der Welt - mit gerade mal 1,69 Metern - reifte.

Brasilianischen Medienberichten zufolge war nun der kleine Bouzon für 20 Tage in Barcelona, um beim Farmteam der Katalanen vorzuspielen. „Er hat alle überrascht“, sagte sein Vater dem Sender SportTV. Angeblich soll Barcelona dem Jungen einen Vorvertrag angeboten haben. Unterzeichnen dürfte er bei dem spanischen Spitzenclub aber erst im Alter von 16 Jahren.

Hier sehen Sie ein Video des Talents.

Alle Weltfußballer seit 1982

2013: Cristiano Ronaldo (Portugal) © AFP
2012 Lionel Messi (Argentinien)
2012 Lionel Messi (Argentinien) © AP
2011 Lionel Messi (Argentinien)
2011 Lionel Messi (Argentinien) © dpa
2010 Lionel Messi (Argentinien)
2010 Lionel Messi (Argentinien) © Getty
2009 Lionel Messi (Argentinien) © Getty
2008 Cristiano Ronaldo (Portugal) © Getty
2007 Kaka (Brasilien) © Getty
2006 Fabio Cannavaro (Italien) © Getty
2005 Ronaldinho (Brasilien) © Getty
2004 Ronaldinho (Brasilien) © Getty
2003 Ronaldo (Brasilien) © Getty
2002 Zinedine Zidane (Frankreich) © Getty
2001 Luis Figo (Portugal) © Getty
2000 Zinedine Zidane (Frankreich) © Getty
1999 Rivaldo (Brasilien) © Getty
1998 Zinedine Zidane (Frankreich) © Getty
1997 Ronaldo (Brasilien) © Getty
1996 Ronaldo (Braslien) © Getty
1995 George Weah (Liberia) © Getty
1994 Romario (Brasilien) © Getty
1993 Roberto Baggio (Italien) © Getty
1992 Marco van Basten (Niederlande) © Getty
1991 Lothar Matthäus (Deutschland) © Getty
1990 Lothar Matthäus (Deutschland) © Getty
1989 Ruud Gullit (Niederlande) © Getty
1988 Marco van Basten (Niederlande) © Getty
1987 Ruud Gullit (Niederlande) © Getty
1986 Michel Platini (Frankreich) © Getty
1985 Michel Platini (Frankreich) © Getty
1984 Diego Maradona (Argentinien) © Getty
1983 Zico (Brasilien) © Getty
1982 Paolo Rossi (Italien) © Getty

Auch interessant

Meistgelesen

Fußball heute live: Diese Spiele laufen im TV und im Live-Stream
Fußball heute live: Diese Spiele laufen im TV und im Live-Stream
Inter Mailand wendet Rückschlag ab
Inter Mailand wendet Rückschlag ab
DFB-Mediziner Meyer: "Volle Stadien, das wird noch dauern"
DFB-Mediziner Meyer: "Volle Stadien, das wird noch dauern"
Das bringt die Fußball-Woche: Pokalfinale, Relegation, Klopp
Das bringt die Fußball-Woche: Pokalfinale, Relegation, Klopp

Kommentare