Das ging ja schnell

Schweinsteiger: Geheimer Spitzname im ManU-Team enthüllt

+
Beruhigend: Bastian Schweinsteiger (l.).

Manchester - Das ging ja schnell: Bastian Schweinsteiger hat nach seinem Wechsel zu Manchester United im dortigen Mannschaftskreis blitzschnell einen Spitznamen verpasst bekommen.

Wer schon einmal ein Spiel mit Bastian Schweinsteiger mit englischem Ton im Fernsehen verfolgt hat, der weiß: Nicht-Deutsche stehen mit seinem Namen auf Kriegsfuß. Beim Versuch, "Schweinsteiger" auszusprechen, hat sich schon so manche internationale Zunge verknotet. Da ist es nur logisch, dass er im Mannschaftskreis von Manchester United blitzschnell einen Spitznamen verpasst bekommen hat. Der lautet aber keineswegs "Schweini". Und auch nicht "The German" oder "The Kraut". Es ist, sehr ungewöhnlich für Engländer im Umgang mit Deutschen, nicht mal eine martialische Bezeichnung.

Schweinsteiger wird "The calm" genannt. Das enthüllen nun die Manchester Evening News. Zu Deutsch bedeutet der Spitzname etwa "Der Ruhige". Er rührt von seinen gesammelten Auftritten im ManU-Dress her. Er habe als Einwechselspieler bei den United-Siegen über Tottenham, Aston Villa und Brügge einen "beruhigenden Einfluss" ausgeübt, begründet die Zeitung.

Mehr und mehr scheint Schweinsteiger also anzukommen beim englischen Rekordmeister. Auch wenn "Der Ruhige" bei seinem 90-Minuten-Einsatz am Dienstagabend die 1:2-Pleite gegen PSV Eindhoven nicht verhindern konnte ...

lin

 

WhatsApp-News zum FC Bayern gratis aufs Handy: tz.de bietet einen besonderen Service für FCB-Fans an. Sie bekommen regelmäßig die neuesten Nachrichten zu den Roten direkt per WhatApp auf Ihr Smartphone. Und das kostenlos: Hier anmelden!

Auch interessant

Meistgelesen

Abstiegskrimi und Aufstiegskampf am letzten Spieltag
Abstiegskrimi und Aufstiegskampf am letzten Spieltag
Von Ordnern nicht erkannt: HSV-Stars unsanft vom Feld geführt
Von Ordnern nicht erkannt: HSV-Stars unsanft vom Feld geführt
„Ein weiterer Meilenstein“: Stimmen zum BVB-Triumph
„Ein weiterer Meilenstein“: Stimmen zum BVB-Triumph
So endete das DFB-Pokalfinale Eintracht Frankfurt gegen Borussia Dortmund 
So endete das DFB-Pokalfinale Eintracht Frankfurt gegen Borussia Dortmund 

Kommentare