Champions League

Bayer Leverkusen gegen AS Monaco jetzt live im ZDF, bei Sky und im Live-Stream

+
Bayer 04 Leverkusen empfängt den AS Monaco zum Rückspiel in der Gruppenphase der Champions League. Das Bild aus dem Hinspiel zeigt den Monegassen Jeremy Toulalan (r.) im Zweikampf mit dem Leverkusener Stefan Kießling.

Bayer Leverkusen empfängt jetzt den AS Monaco in der Champions League. Das Spiel läuft live im TV im Free-TV, im Pay-TV und im Live-Stream. Alle Infos:

Update vom 24. November 2015: Das Hinspiel gegen die BATE Borissow gewann Bayer 04 Leverkusen mit 4:1. Somit scheint für die Werkself auch im Rückspiel in Weißrussland ein Sieg möglich. Ohne einen Dreier hat Bayer auch keine Chancen mehr auf das Achtelfinale der Champions League. Wo und wie Sie das Champions League Spiel zwischen BATE Borissow und Bayer Leverkusen live im TV und Stream sehen können, erfahren Sie in unserem Guide.

Update vom 28. September 2015: Mit BATE Baryssau hatte Bayer 04 Werkself am ersten Spieltag der Champions Legaue wenig Probleme. Dass die Werkself am Dienstagabend ebenso leichtes Spiel mit dem FC Barcelona hat, darf man bezweifeln. Auch wenn Barca durch den Ausfall von Lionel Messi geschwächt ist: Bayer 04 Leverkusen ist der klare Außenseiter. Wie Sie das CL-Spiel am Dienstag live im TV und im Live-Stream sehen können, haben wir bereits zusammengefasst.  

Update vom 15. September 2015: Das ist ein machbarer Gegner für die Werkself: Nach der geglückten Qualifikation spielt Bayer Leverkusen im ersten Champions League Spiel gegen BATE Borissow. Die Weißrussen kassierten in der Gruppenphase der vergangenen CL-Saison fünf Niederlagen und holten nur einen Sieg. Wie Sie das CL-Auftaktspiel Bayer Leverkusen gegen BATE Borissow live im TV und im Live-Stream sehen können, haben wir für Sie zusammengefasst.

Bayer Leverkusen gegen AS Monaco live im ZDF, bei Sky und im Live-Stream

Im Auftaktspiel der aktuellen Saison der Champions League kassierte Bayer 04 Leverkusen beim AS Monaco eine unglückliche 0:1-Niederlage. Anschließend startete Leverkusen in der Königsklasse voll durch. Es folgten Siege über Benfica Lissabon und gegen Zenit Sankt Petersburg - sowohl im Hin- als auch im Rückspiel (siehe Tabelle unten). Im vorletzten Gruppenspiel gegen den französischen Vizemeister AS Monaco will Bayer 04 Leverkusen jetzt die Auftaktpleite wiedergutmachen. Mit einem Sieg würde der Werksverein als Gruppenerster den vorzeitigen Einzug ins Achtelfinale sichern. Durch den Sieg von Zenit St. Petersburg am frühen Abend gegen Benfica Lissabon steht der Einzug in die nächste Runde allerdings ohnehin schon fest.

 Der AS Monaco schwächelte nach dem Auftaktsieg in der Gruppenphase. Es folgten zwei Unentschieden und eine Niederlage. So stehen die Monegassen aktuell unter Druck - zumal Zenit Sankt Petersburg durch den Sieg gegen Benfica aktuell zwei Punkte mehr auf dem Konto hat (7). So wäre der AS Monaco selbst mit einem Sieg bei Bayer 04 Leverkusen noch nicht sicher im CL-Achtelfinale.  

In unserem TV- und Live-Stream-Guide erfahren Sie, wo und wie das Champions-League-Spiel Bayer 04 Leverkusen gegen AS Monaco jetzt (Anstoß: 20.45 Uhr) übertragen wird.

Champions League: Bayer 04 Leverkusen gegen AS Monaco jetzt live im ZDF

Alle Fans von Bayer 04 Leverkusen können das Champions-League-Spiel gegen den AS Monaco live im TV sehen: Das Match läuft nämlich im Free-TV beim ZDF. Es ist der erste Champions-League-Auftritt von Bayer 04 Leverkusen in dieser Saison beim ZDF. Bislang zeigte der Mainzer Sender immer CL-Spiele des FC Bayern oder von Borussia Dortmund. Der BVB spielt zwar jetzt zeitgleich beim FC Arsenal. Weil das ZDF aber schon das Hinspiel im Free-TV zeigte, entschied man sich am fünften Spieltag für Bayer 04 Leverkusen. Welches Match das ZDF am 6. Spieltag im Free-TV zeigen wird, ist noch nicht bekannt.

Die Vorberichterstattung im ZDF startet um 20.25 Uhr. Anpfiff in der BayArena ist um 20.45 Uhr. Durch den Spielabend führen Moderator Oliver Welke und ZDF-Experte Oliver Kahn. Oliver Schmidt wird das Spiel kommentieren.

Nach dem Abpfiff in der BayArena zeigt das ZDF noch Zusammenfassungen weiterer Spiele: Neben dem Match FC Arsenal gegen Borussia Dortmund gibt es auch Nachberichte zu den deutschen Spielen vom Vortag. Also Manchester City gegen FC Bayern München und FC Schalke 04 gegen FC Chelsea.

Champions League: Bayer 04 Leverkusen gegen AS Monaco jetzt im Live-Stream des ZDF

Auch beim Free-TV-Spiel Bayer Leverkusen gegen AS Monaco bietet das ZDF jetzt wieder einen Live-Stream an. So kann man das Spiel auch unterwegs auf dem Laptop, dem Smartphone oder dem Tablet sehen - falls man den Abend nicht vor dem heimischen Fernseher verbringen kann oder will.

Der Live-Stream des ZDF ist aus rechtlichen Gründen heute wieder nur in Deutschland verfügbar. Wer den Live-Stream über eine ausländische IP-Adresse sehen will, wird geblockt. Bis zu sieben Tage nach dem Spiel kann man Bayer 04 Leverkusen gegen AS Monaco in der ZDF-Mediathek sehen.

Wichtig: Da ein Live-Stream eine sehr große Menge an Daten verbraucht, sollte man diesen immer am besten über eine stabile WLAN-Verbindung schauen. Sonst könnte bald das Datenvolumen des Mobilfunkvertrages aufgebraucht sein.

Ein Zuckerl für Fußballfans: Im Live-Stream von zdfsport.de sind jetzt neben der Übertragung des Spiels Bayer 04 Leverkusen gegen AS Monaco ab 19.40 Uhr auch das unkommentierte Aufwärmprogramm und ab 23.15 Uhr die Pressekonferenzen nach dem Abpfiff zu sehen.

Champions League: Bayer 04 Leverkusen - AS Monaco jetzt live im TV auf Sky

Die Live-Rechte für alle Champions-League-Spiele hat in Deutschland allein der Münchner Bezahlsender Sky. Und Sky bietet seinen Kunden jetzt ein großes Fußball-Programm live im TV.  

Das Einzelspiel Bayer 04 Leverkusen gegen AS Monaco läuft auf Sky Sport 4 und Sky Sport HD 4. Die Konferenz mit allen Spielen wird auf Sky Sport 1 und Sky Sport HD 1 ausgestrahlt. Weil zeitgleich zum Spiel von Bayer 04 Leverkusen gegen den AS Monaco auch das Match FC Arsenal gegen Borussia Dortmund läuft, bietet Sky an diesem Spielabend wieder eine deutsche Konferenz auf Sky Sport 2 und Sky Sport HD 2. In dieser Konferenz sind ausschließlich die beiden Spiele mit deutscher Beteiligung zu sehen. Tom Bayer kommentiert das Einzelspiel. Wolf Fuss ist in der Deutschen Konferenz zu hören und Marc Hindelang in der "großen" Konferenz mit allen heutigen Spielen in der Champions League. Die Übertragung beginnt jeweils um 19 Uhr. Anstoß in der BayArena ist um 20.45 Uhr.

Im Sky-Studio kann man sich auf die üblichen Verdächtigen freuen: Jan Henkel moderiert den Spielabend. Social-Media-Expertin Lisa Heckl stellt die Reaktionen zum heutigen Spieltag der Champions League in den sozialen Netzwerken vor. Als Experten und Gäste werden unter anderem Ottmar Hitzfeld (früherer Nationaltrainer der Schweiz), Analyse-Experte Erik Meijer sowie Eintracht-Frankfurt-Torwart Kevin Trapp erwartet.

Champions League: Bayer 04 Leverkusen gegen AS Monaco im Live-Stream auf SkyGo

Alle Sky-Kunden mit einem Fußball-Abo, die es heute Abend nicht vor den heimischen Fernseher schaffen, können das Spiel Bayer 04 Leverkusen gegen AS Monaco trotzdem im Live-Stream sehen. SkyGo, der Streaming-Plattform von Sky. So kann man das Spiel auf dem Laptop, dem Smartphone oder dem Tablet verfolgen. Für alle Apple-Nutzer gibt es auch eine App von SkyGo, über die man einen Live-Stream auf dem iPhone, iPad oder dem iPod Touch schauen kann. Die App mit dem Live-Stream von Sky Go gibt es zum Download bei iTunes. Alle Nutzer von Android kommen leider noch nicht in den Genuss einer eigenen App von SkyGo. Sie können sich den Live-Stream jetzt aber auf ihrem Internet-Browser ansehen. Wie oben bereits beschrieben, sollte man dabei eine stabile WLAN-Verbindung nutzen.

Champions League: Bayer 04 Leverkusen gegen AS Monaco jetzt im Live-Stream ohne SkyGo

Wie auf den einschlägigen Seiten im Netz zu sehen ist, schauen viele Fußball-Fans Topspiele wie Bayern 04 Leverkusen gegen AS Monaco auch ohne ein Sky-Abo im Live-Stream. Sie gehen einfach auf eine der zahlreichen Seiten, die einen kostenfreien Live-Stream anbieten. Dabei sollte man aber immer bedenken: Solche Gratis-Live-Streams bieten nicht selten eine deutlich schlechtere Bildqualität als die Angebote des ZDF oder von Sky. Einen deutschen Kommentar gibt es bei einem Live-Stream auf einer ausländischen Seite in der Regel auch nicht. Zudem ist die Frage, ob solche Live-Streams legal sind, in rechtlicher Hinsicht umstritten.

Sky-Mediathek zeigt heute Höhepunkte des Champions-League-Spiels Bayer 04 Leverkusen gegen AS Monaco

Sky bietet allen selbsternannten Fußballexperten nach Abpfiff des Spiels Bayer 04 Leverkusen gegen AS Monaco in der Sky-Mediathek noch jede Menge Futter für Sofa-Analysen. Wer das Sky-Bundesliga-Paket abonniert hat, kann die Höhepunkte dieses Spiels (und aller anderer Champions-League-Spiele) sehen. Nach Spielende gibt es in der Sky-Mediathek unter anderem Interviews, Filmbeiträge und Zusammenfassungen aller Champions-League-Begegnungen des Abends.

Bayer Leverkusen: Die Bilanz der Champions-League-Saison

So hat Bayer Leverkusen (vor dem heutigen Rückspiel gegen den AS Monaco) bislang in dieser Saison der Champions League gespielt:

Spieltag Datum Spiel Ergebnis
1. Spieltag 16. September 2014 AS Monaco gegen Bayer 04 Leverkusen 1:0
2. Spieltag 1. Oktober 2014 Bayer 04 Leverkusen gegen Benfica Lissabon 3:1
3. Spieltag 22. Oktober 2014 Bayer 04 Leverkusen gegen Zenit Sankt Petersburg 2:0
4. Spieltag 4. November 2014 Zenit Sankt Petersburg gegen Bayer 04 Leverkusen 1:2

fro

Auch interessant

Meistgelesen

Barça rettet einen Punkt bei Atlético - Zittersieg von Real
Barça rettet einen Punkt bei Atlético - Zittersieg von Real
Heynckes mit Traum-Comeback - Gemeinsames Zeichen in Berlin
Heynckes mit Traum-Comeback - Gemeinsames Zeichen in Berlin
Hansa-Fans bewerfen Jena-Anhänger mit dicken Fischen
Hansa-Fans bewerfen Jena-Anhänger mit dicken Fischen
„Hertha fordert Trump heraus“: Weltweites Echo auf Kniefall-Protest
„Hertha fordert Trump heraus“: Weltweites Echo auf Kniefall-Protest

Kommentare