Champions League Achtelfinale

So endete Bayer Leverkusen gegen Atlético Madrid

Leverkusen - Im Achtelfinal-Hinspiel empfängt Bayer Leverkusen Atlético Madrid. So können Sie die Champions League am Dienstag live im TV und im Live-Stream sehen.

Update vom 2. Juni 2017: Im Finale der Champions League treffen am Samstag Juventus Turin und Real Madrid aufeinander. So sehen Sie das Endspiel in der europäischen Königsklasse live im TV und im Live-Stream.

Update vom 10. Mai 2017: Erneut stehen sich Real und Atletico Madrid in der Champions League gegenüber und erneut scheint Real als Sieger das Stadtduells hervorzugehen. Wir zeigen, wie Sie das Rückspiel zwischen Real und Atlético Madrid live im TV und Live-Stream sehen können. 

Update vom 12. April 2017: Im Hinspiel des Champions-League-Viertelfinales treffen Atlético Madrid und Leicester City aufeinander. So können Sie das Spiel live im TV und im Live-Stream sehen.

Update vom 14. März 2017: Im Rückspiel des Champions-League-Achtelfinals trifft Atlético Madrid auf Bayer Leverkusen. So sehen Sie das CL-Spiel live im TV und im Live-Stream.

Update vom 21. Februar 2017: Für Bayer 04 Leverkusen ist nach einer enttäuschenden Defensivleistung das Viertelfinale der Champions League in weite Ferne gerückt. Gegen Atlético Madrid verlor das Team von Trainer Roger Schmidt mit 2:4.

Bayer Leverkusen hat in den letzten Bundesligaspielen zurück in die Spur gefunden und kann jetzt mit breiter Brust in das Achtelfinal-Hinspiel der Champions League gegen Atlético Madrid gehen. Die Spanier wiederum wollen auch in dieser Champions-League-Saison einiges erreichen und haben nach dem ersten Platz in Gruppe D der Fußball-Königsklasse schon reichlich Selbstbewusstsein getankt.

Vor knapp zwei Wochen war die Stimmung in Leverkusen noch deutlich schlechter als dies heute der Fall ist. Nach der Heimniederlage gegen Borussia Gladbach und der Enttäuschung nach dem 0:1 in Hamburg läuteten bei Bayer die Alarmglocken. Doch nur 14 Tage, zwei Siege und 6:1 Tore später können die Kicker der Werkself wieder lächeln und selbstbewusst in das Champions-League-Hinspiel gegen Atlético Madrid gehen.

Bayer 04 Leverkusen - Atlético Madrid: Die Werkself im Aufwind

Das 3:0 gegen diese Saison bärenstarke Frankfurter am 20. Spieltag gab schon deutlich Aufwind in Leverkusen. Mit dem 1:3 Auswärtssieg in Augsburg am vergangenen Freitag lässt sich sogar schon ein kleiner positiver Trend bei der Werkself erkennen. Somit kann Bayer Leverkusen mit breiter Brust in die Partie gegen Atlético Madrid am Dienstagabend gehen. Mit Ach und Krach hatte Bayer Leverkusen die Champions-League-Gruppenphase überstanden. Erst am letzten Spieltag wurde mit einem 3:0-Sieg gegen den bereits qualifizierten AS Monaco der zweite Platz gesichert. Jetzt will Bayer mehr und nach dem Finaleinzug im Jahr 2002 zum ersten Mal wieder die Runde der letzten 16 Mannschaften in der Königsklasse erreichen. 

Auch Atlético Madrid kennt man in Leverkusen bereits. Auch in der Champions-League-Saison 2014/2015 traf die Werkself im Achtelfinale auf die Madrilenen. Nach einem 1:0-Heimsieg und einer 0:1-Niederlage auswärts gewann Atlético auf heimischem Rasen erst im Elfmeterschießen. Dieses Mal will Leverkusen ein besseres Ergebnis erzielen. Dabei ist der Einsatz von Kapitän Lars Bender allerdings noch nicht ganz sicher. Der 27-Jährige Ex-Löwe musste gegen Augsburg kurz vor der Halbzeit mit muskulären Problemen ausgewechselt werden. Zuvor zeigte Bender, wie wichtig seine Präsenz für die Ordnung bei Bayer Leverkusen ist. Bereits angeschlagen hatte Bender zuvor in der 40. Spielminute den Treffer von Chicharito vorbereitet. Ob Bender in der Champions League spielen kann, ist noch nicht sicher und wird sich erst im Abschlusstraining zeigen.

Bayer 04 Leverkusen - Atlético Madrid: Ein starker Gegner

Mit Atlético Madrid hat die Werkself dabei aber nicht gerade den einfachsten Gegner. Die Rojiblancos sind bekannt für ihre kompakte Defensive und die eiskalte Chancenauswertung. Zudem stand die Mannschaft von Trainer Diego Simeone vergangenes Jahr im Finale der Königsklasse. Erst im Elfmeterschießen unterlag man dem Stadtrivalen von Real und Christiano Ronaldo. Und auch in dieser Saison zeigt sich Atlético bislang von seiner besten Seite. In der Gruppe D belegte man mit fünf Siegen und nur einer Niederlage Platz Eins und überflügelte dabei auch den FC Bayern München. Daran konnte auch die Auswärtsniederlage am letzten Spieltag in München nichts mehr ändern. 

In der spanischen Liga holpert es dafür ein wenig bei Atlético Madrid. Aktuell belegt man hinter Real, dem FC Barcelona und dem FC Sevilla nur Platz vier der Primera Division und hat bereits sieben Punkte Rückstand auf den Tabellenersten aus der Nachbarschaft. Doch Atlético ist im Aufwind. Seit dem 12.12 hat die Mannschaft in der Liga nicht mehr verloren. Zuletzt gab es sogar drei Siege in Folge. Allerdings hat man auch Respekt vor Leverkusen, Trainer Simeone sprach mit Blick auf die Partie von einem „offenen Duell.“

In unserem TV-Guide sagen wir Ihnen, wie Sie das Achtelfinal-Hinspiel in der UEFA Champions League zwischen Bayer 04 Leverkusen und Atlético Madrid live im TV und im Live-Stream sehen können.

Bayer 04 Leverkusen - Atlético Madrid: Champions League live im TV bei Sky

Wie gewohnt sind die Dienstagsspiele in der UEFA Champions League nicht im Free-TV sondern nur bei dem Pay-TV-Sender Sky zu sehen. So auch die Partie Bayer 04 Leverkusen gegen Atlético Madrid. Wer ein Sky-Abo hat kann das Champions-League-Achtelfinale aber live und in voller Länge sehen. Ab 20.35 Uhr berichtet der Pay-TV-Sender auf seinem Kanal Sky Sport 3 und Sky Sport 3 HD aus der BayArena. Ab dem Anpfiff um 20.45 Uhr kommentiert Marton Groß das Geschehen auf dem Rasen.

Die Konferenz mit dem Spiel Bayer 04 Leverkusen gegen Atlético Madrid läuft auf Sky Sport 1 und Sky Sport 1 HD. In den Live-Einblendungen aus Leverkusen meldet sich Kommentator Wolff Fuss.  

Bayer 04 Leverkusen - Atlético Madrid: Champions League im Live-Stream von SkyGo

Falls Sie ein Sky-Abo besitzen, haben Sie auch die Möglichkeit das Spiel Bayer Leverkusen gegen Atlético Madrid von unterwegs aus im Live-Stream von SkyGo zu sehen. Dazu navigieren Sie mit ihrem normalen Web-Browser auf die Seite von SkyGo, geben dort ihre Kundennummer und die dazugehörige Vierstellige PIN ein und wählen den Stream der Partie Bayer 04 Leverkusen gegen Atlético Madrid aus. 

Auf ihrem Tablet oder Smartphone haben Sie auch die Möglichkeit den Live-Stream mit der SkyGo-App zu öffnen, die Ihnen einen noch leichteren Zugriff  erlaubt. Die App können Sie kostenlos im iTunes-Store (Apple-Nutzer) und im Google-Play-Store (Android-Nutzer) herunterladen. Allerdings funktioniert die SkyGo-App nicht auf allen Geräten mit Android-System. Eine Übersicht, auf welchen Geräten die App scher funktioniert finden Sie hier.

Tipp der Redaktion: Falls Sie die Partie Bayer 04 Leverkusen gegen Atlético Madrid im Live-Stream verfolgen möchten sollten Sie auf eine stabile WLAN-Verbindung achten. Da Streams sehr große Datenmengen verbrauchen, könnte ihre mobiles Datenvolumen sonst sehr schnell verbraucht sein.

Bayer 04 Leverkusen - Atlético Madrid: Champions League live bei Sky - hier Abo bestellen

Fußball-Fans ohne Sky-Abo können die Partie Bayer 04 Leverkusen gegen Atlético Madrid leider nicht live mit Bewegtbild sehen. Doch natürlich gibt es Abhilfe. 

Wenn Sie noch kein Sky-Abo besitzen, die Partie Leverkusen gegen Atlético aber unbedingt live mitverfolgen möchten haben wir ein Angebot für Sie: Wenn Sie jetzt das limitierte Sky Sport Paket über unseren Link buchen, sparen Sie ganze 50% (Partnerlink).

Bayer 04 Leverkusen - Atlético Madrid: Champions League im kostenlosen Live-Stream

Falls Sie kein Sky-Abonnement besitzen, das Achtelfinal-Hinspiel Bayer 04 Leverkusen gegen Atlético Madrid aber trotzdem sehen möchten, finden Sie im Internet sicher schnell alternative Live-Streams. Schon nach kurzer Suche bieten diverse Streaming-Portale die Partie an. Bei der Nutzung solcher Live-Streams sollten Sie sich allerdings auf eine deutlich schlechtere Bild- und Tonqualität, sowie lästige Werbe-Pop-Ups einstellen. Zudem kann über einige der Webseiten Malware auf ihren Laptop gelangen und Sie müssen meist auf einen deutschen Kommentator verzichten. 

Auch die rechtliche Situation solcher Live-Streams ist nicht endgültig geklärt. Wenn Sie auf Nummer sicher gehen wollen, können Sie sich an unserer Liste mit kostenlosen und legalen Live-Streams orientieren.

Bayer 04 Leverkusen - Atlético Madrid: Champions League im Webradio bei Sport1

Wenn Sie etwa mit dem Auto unterwegs sind verpassen Sie mit dem Audio-Stream von sport1.fm keine Spielminute der Partie Bayer 04 Leverkusen gegen Atlético Madrid. Ab 20 Uhr berichtet der Sportsender in seinem Webradio live aus der BayArena. Den sport1.fm-Audio-Stream können sie mit ihrem gängigen Browser oder der sport1.fm-App aufrufen. Die kostenlose App finden Sie im iTunes-Store (Apple-User) und im Google-Play-Store (Android-Gerät).

Bayer 04 Leverkusen - Atlético Madrid: Champions League im Live-Ticker bei sport1

Falls Sie kein Sky-Abo besitzen und auch nicht auf den Audio-Stream zugreifen können bleiben Sie mit dem sport1-Live-Ticker immer am Ball. Die Kollegen von sport1 informieren Sie hier mit kurzen Textnachrichten über das Spielgeschehen bei der Partie Bayer Leverkusen gegen Atlético Madrid. Den Live-Ticker von Sport1 können Sie bequem mit ihrem Web-Browser auf ihrem Laptop, Tablet oder Smartphone aufrufen. Mit der sport1-App können Sie auf ihrem Tablet oder Smartphone sogar noch einfacher auf den Live-Ticker zugreifen. Die App finden Sie im iTunes-Store (Apple-System) oder im Google-Play-Store (Android-Betriebssystem) zum kostenlosen Download.

Bayer 04 Leverkusen - Atlético Madrid: Die bisherigen Begegnungen

Bisher spielten Bayer 04 Leverkusen und Atlético Madrid viermal gegeneinander. Dabei gab es zwei Unentschieden, einen Sieg und eine Niederlage für die Werkself.

Saison

Wettbewerb

Begegnung

Ergebnis

2014/2015

Champions League, Achtelfinale

Atlético Madrid - Bayer Leverkusen

1:0 (4:2 n.E.)

2014/2015

Champions League Achtelfinale

Bayer Leverkusen - Atlético Madrid

1:0

2010/2011

Europa League: Gruppenphase 6. Spieltag

Bayer Leverkusen - Atlético Madrid

1:1

2010/2011

Europa League: Gruppenphase 2. Spieltag

Atlético Madrid - Bayer Leverkusen

1:1

rs/Video: snacktv

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Kehrt Ibra für die WM zurück?
Kehrt Ibra für die WM zurück?
Gladbach hofft auf Schwung durch WM-Fahrer - Stolzer Wendt
Gladbach hofft auf Schwung durch WM-Fahrer - Stolzer Wendt
Apokalypse perfekt! Italien scheitert in WM-Qualifikation an Schweden
Apokalypse perfekt! Italien scheitert in WM-Qualifikation an Schweden
Tolle Geste! Aus diesem Grund wird uns Gigi Buffon fehlen
Tolle Geste! Aus diesem Grund wird uns Gigi Buffon fehlen

Kommentare