Für sieben Millionen Euro

Nach Leihe: Leverkusen kauft Abwehrtalent Jedvaj

+
Tin Jedvaj ist Leverkusen sieben Millionen wert.

Leverkusen - Erst Leihe, jetzt Kauf: Bayer Leverkusen stattet Abwehrtalent Tin Jedvaj mit einem langfristigen Vertrag aus. Sieben Millionen Euro fließen dafür an den AS Rom.

Der kroatische Nationalspieler Tin Jedvaj hat bei Bayer Leverkusen einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020 unterschrieben. Eineinhalb Jahre vor Ablauf der Ausleihfrist konnte sich der Fußball-Bundesligist mit dem AS Rom über eine endgültige Verpflichtung des 19 Jahre alten Abwehrspielers einigen, teilte Bayer am Dienstag mit. "Tin Jedvaj hat großes Potenzial und dies in den wenigen Monaten bei Bayer 04 nachhaltig unter Beweis gestellt", sagte Leverkusens Sportdirektor Rudi Völler nach der Rückkehr aus dem Trainingslager in Orlando/USA. „Seine Vielseitigkeit wird uns noch sehr viel Freude bereiten."

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Foto aufgetaucht: So soll das neue BVB-Trikot aussehen
Foto aufgetaucht: So soll das neue BVB-Trikot aussehen
Halbfinale der Champions League: Auslosung heute live im TV und Live-Stream
Halbfinale der Champions League: Auslosung heute live im TV und Live-Stream
Anschlagsopfer Bartra feiert Messi - und wird dafür übel beschimpft
Anschlagsopfer Bartra feiert Messi - und wird dafür übel beschimpft
EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern
EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern
<center>"Inge" - handgemachter Ingwersirup 0,7l</center>

"Inge" - handgemachter Ingwersirup 0,7l

13,40 €
"Inge" - handgemachter Ingwersirup 0,7l
<center>Trachtentuch "Waldtiere" (pink-rosa)</center>

Trachtentuch "Waldtiere" (pink-rosa)

29,90 €
Trachtentuch "Waldtiere" (pink-rosa)
<center>Schmuckset "Himmelsscheibe von Nebra"</center>

Schmuckset "Himmelsscheibe von Nebra"

560,00 €
Schmuckset "Himmelsscheibe von Nebra"
<center>Sissis Sünd - Apfelstrudelgewürz 100g BIO</center>

Sissis Sünd - Apfelstrudelgewürz 100g BIO

8,49 €
Sissis Sünd - Apfelstrudelgewürz 100g BIO

Kommentare