Platzverweis

Bayern-Profi Pavard für zwei Spiele gesperrt

Benjamin Pavard
+
Bayerns Benjamin Pavard hatte in der Partie in Fürth die Rote Karte gesehen.

Abwehrspieler Benjamin Pavard ist vom DFB-Sportgericht für zwei Bundesliga-Spiele gesperrt worden.

Frankfurt/Main - Der 25 Jahre alte Franzose hatte beim 3:1-Sieg des deutschen Meisters am Freitagabend bei der SpVgg Greuther Fürth wegen groben Foulspiels die Rote Karte gesehen. Spieler und Verein haben dem Urteil zugestimmt, es ist damit rechtskräftig. dpa

Auch interessant

Kommentare