Beckenbauer setzt Van Gaal unter Druck

+
Bayern-Präsident Franz Beckenbauer

München - Der schlechteste Saisonstart seit 43 Jahren: Bayern-Coach Louis van Gaal ist in Bedrängnis. Auch Präsident Beckenbauer setzt den Niederländer jetzt unter Druck.

„Louis van Gaal muss am Samstag gegen Wolfsburg die richtige Antwort finden“, sagte Beckenbauer der Bild-Zeitung (Montag-Ausgabe). Nach der 1:2-Niederlage beim Aufsteiger FSV Mainz 05 und nur zwei Punkten aus den ersten Partien werde man “sehr nachdenklich“, erklärte Beckenbauer, der die Frage nach möglichen Aktivitäten auf dem Transfermarkt mit einer Rückkehr von Franck Ribéry ins Team konterte. Wenn der Franzose wieder fit sei, “kommt wieder mehr Zug in die Mannschaft“, meinte Beckenbauer.

Van Gaal will unterdessen mit noch mehr Arbeit den Fehlstart korrigieren. “Ich weiß, was ich kann“, betonte der erfahrene Coach, der nach wie vor nach einem passenden Spielsystem und dem richtigen Personal dafür sucht. Auch Bayern-Vorstand Karl-Heinz Rummenigge hatte nach der krassen Fehlleistung in Mainz von einer “gefährlichen Situation“ gesprochen und gefordert, “jetzt schnell die Kurve zu kriegen“. Man habe aber nun “ein schweres Spiel gegen den deutschen Meister“ vor sich. Bis zum kommenden Montag (31. August) könnte der deutsche Rekordmeister auch noch auf dem Transfermarkt tätig werden.

Torjäger Mario Gomez äußerte nach der “unterirdischen“ Leistung der Mannschaft in Mainz, dass die Pleite womöglich ein “Hallo-Wach“- Effekt für die Mannschaft gewesen ist. Ex-Kapitän Stefan Effenberg hält die Bayern unterdessen nicht mehr für den Titelfavoriten, wie er als Experte im TV-Sender “Sky“ erklärte.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

UEFA Supercup: Pechvogel Adrián wird zum Helden im Elfmeterschießen 
UEFA Supercup: Pechvogel Adrián wird zum Helden im Elfmeterschießen 
Kostenlos-Hammer bei Amazon: Alle Bundesliga-und DFB-Pokal-Spiele live
Kostenlos-Hammer bei Amazon: Alle Bundesliga-und DFB-Pokal-Spiele live
DFB-Pokal: Zwei Bundesligisten scheitern in der ersten Runde - Elfer-Krimi in Würzburg
DFB-Pokal: Zwei Bundesligisten scheitern in der ersten Runde - Elfer-Krimi in Würzburg
Neuer Fußball-Chef in Deutschland: Dieser Mann soll bald DFB-Präsident werden
Neuer Fußball-Chef in Deutschland: Dieser Mann soll bald DFB-Präsident werden

Kommentare