21 Profis für 16 Millionen Euro

Bewegung im Bundesliga-Transfermarkt

+
Nuri Sahin (r.) wechselte auf Leihbasis zu Borussia Dortmund

Düsseldorf - Vor dem Rückrundenstart ist der Transfermarkt in der Bundesliga in Bewegung gekommen, doch einige Clubs haben ihre Personalplanungen noch nicht abgeschlossen: ein Überblick.

Bislang investierten zwölf der 18 Erstligisten rund 16 Millionen Euro in 21 neue Profis. Dabei wurden die Leihgeschäfte nicht eingerechnet. Dem stehen bislang 22 Abgänge für knapp 14 Millionen Euro gegenüber. Die zweite Wechselperiode der Saison läuft noch bis zum 31. Januar. Danach können nur noch Spieler in Länder abgegeben werden, die ein länger geöffnetes Transferfenster haben wie etwa Russland, Rumänien oder Polen. In Norwegen (31. März) und Schweden (2. April) ist der europäische Markt am längsten geöffnet.

Teuerster Transfer war bislang Ivan Perisic, der für 7,5 Millionen Euro von Borussia Dortmund zum VfL Wolfsburg wechselt. Prominenteste Leihspieler sind Nuri Sahin (zu Borussia Dortmund) und Raffael (zum FC Schalke), die jeweils für knapp eine Million Euro Leihgebühr in die Bundesliga zurückkehren. Sechs von 18 Vereinen verpflichteten noch keine neuen Profis. Die meisten Spieler nahmen die SpVgg Greuther Fürth (4) sowie Fortuna Düsseldorf und Hannover 96 (je 3) unter Vertrag.

Viele Clubs wie die internationalen Starter Bayer Leverkusen, Borussia Dortmund und Borussia Mönchengladbach verstärkten sich nur punktuell, Branchenführer Bayern München gar nicht. Beim FC Schalke sind die Personalplanungen wohl noch nicht abgeschlossen. In Raffael (früher Hertha BSC) kehrt ein prominenter Profi in die Bundesliga zurück. Gleiches gilt für Sahin, der bis 30. Juni 2014 wieder für den BVB aktiv ist und für den der Club anschließend eine Kaufoption besitzt.

Der VfL Wolfsburg, der weiterhin einen sehr großen Kader besitzt, hat erst einen Spieler abgegeben und mit Perisic bislang den Top-Einkauf getätigt. Eine böse Überraschung erlebte Hannover 96. Die Niedersachsen wollten eigentlich den polnischen Nationalspieler Pawel Wszolek für 3,5 Millionen Euro verpflichten. Nach Unstimmigkeiten mit dem Spieler trat Hannover von dem Wechsel zurück und will rechtliche Schritte prüfen lassen. „So etwas habe ich in dieser Form noch nicht erlebt“, sagte Manager Jörg Schmadtke.

Weniger Probleme hatte „Großeinkäufer“ Greuther Fürth. Von den vier neuen Profis gilt der für eine Million Euro verpflichtete serbische Stürmer Nikola Djurdjic als Hoffnungsträger - allerdings fällt der Neueinkauf wegen einer Stirnhöhlenvereiterung gleich aus. „Ich dachte auch, wir hätten alles Pech aufgebraucht. Aber auch der Situation stellen wir uns“, sagte Trainer Mike Büskens dem Fachmagazin „kicker“ (Donnerstag).

Auch Aufsteiger Fortuna Düsseldorf hat auf dem Transfermarkt gut zugeschlagen. In Genki Omae, Mathis Bolly und Robert Tesche kommen gleich drei neue Spieler. Wegen der Verletzungsprobleme in der Defensive sind weitere Verpflichtungen nicht ausgeschlossen. „Wir halten die Augen offen“, sagte Manager Wolf Werner.

dpa

"Bäumchen wechsel dich" im Winter: Die wichtigsten Bundesliga-Transfers

BORUSSIA DORTMUND - Zugang: Nuri Sahin wechselt von Real Madrid/FC Liverpool auf Leihbasis zu Borussia Dortmund © Getty
FC BAYERN MÜNCHEN - Abgang: Mitchell Weiser wechselt vom FC Bayern München auf Leihbasis zum 1. FC Kaiserslautern © dapd
BAYER LEVERKUSEN - Zugang: Arkadiusz Milik wechselt für 2,6 Millionen Euro von Gornik Zabrze zu Bayer Leverkusen © dapd
Abgang: Renato Augusto wechselt für 3,5 Millionen Euro von Bayer Leverkusen zu Corinthians © dapd
VFB STUTTGART - Zugang: Federico Macheda wechselt auf Leihbasis von Manchester United zum VfB Stuttgart © dpa
Zugang: Alexandru Maxim verstärkt die Offensivabteilung des VfB. Der Mittelfeldmann kommt vom rumänischen Erstligisten Pandurii Targu Jiu und erhält einen Vertrag bis 2017. © dpa
Zugang: Die Schwaben sichern sich die Dienste von Abwehrmann Felipe Lopes (l.) aus Wolfsburg - zunächst auf Leihbasis, allerdings inklusive Kaufoption. © getty
Abgang: Maza wechselt für 2 Millionen Euro vom VfB Stuttgart zu América © dapd
Abgang: Zdravko Kuzmanovic bricht seine Zelte im Schwabenland ab und wechselt zu Inter Mailand. © getty
HANNOVER 96 - Zugang: André Hoffmann wechselt vom MSV Duisburg zu Hannover 96 © dapd
Zugang: Franca wechselt von Coritiba FC zu Hannover 96 © dpa
Zugang: Sebastien Pocognoli (l.) wechselt von Standard Lüttich zu Hannover 96 © dpa
Abgang: Johan Djourou (l.) wechselt von Arsenal auf Leihbasis zu Hannover 96 © dapd
Abgang: Henning Hauger (zuletzt schon verliehen) wechselt von Hannover 96 zu Lilleström © dapd
VFL WOLFSBURG - Zugang: Ivan Perisic wechselt von Borussia Dortmund für 7 Millionen Euro zum VfL Wolfsburg © dapd
WERDER BREMEN - Zugang: Mateo Pavlovic wechselt von NK Zagreb zu Werder Bremen © dapd
Abgang: François Affolter kehrt nach Ausleihe von Werder Bremen zu Young Boys Bern zurück © dapd
FC AUGSBURG - Zugang: Michael Parkhurst wechselt von Nordsjaelland zum FC Augsburg © dapd
FC AUGSBURG - Zugang: Dong-Won Ji wechselt von Sunderland auf Leihbasis zum FC Augsburg © dapd
SPVGG GREUTHER FÜRTH - Zugang: Nikola Djurdjic (r.) wechselt von Haugesund für 1 Million Euro zur SpVgg Greuther Fürth © dapd
Zugang: Matthias Zimmermann wechselt auf Leihbasis von Borussia Mönchengladbach zur SpVgg Greuther Fürth © dapd
Zugang: Der Ungar Jozsef Varga vom VSC Debrecen soll im Abstiegskampf helfen. © getty
Zugang: Florian Trinks wechselt von Werder Bremen nach Franken. Er unterschrieb bis 2016. © dpa
EINTRACHT FRANKFURT - Zugang: Marco Russ wechselt auf Leihbasis vom VfL Wolfsburg zu Eintracht Frankfurt © dapd
Zugang: Srdjan Lakic verlässt den VfL Wolfsburg und wird bis 2014 an Eintracht Frankfurt ausgeliehen. © dpa
FORTUNA DÜSSELDORF - Zugang: Mathis Bolly wechselt von Lilleström zu Fortuna Düsseldorf © Fortuna Düsseldorf
Zugang: Robert Tesche wird vom HSV bis zum Sommer ausgeliehen. © dpa
Abgang: Vadim Demidov wechselt von Eintracht Frankfurt zu Celta Vigo © dapd
Abgang: Rob Friend wechselt von Eintracht Frankfurt zu 1860 München © dpa
Abgang: Erwin Hoffer wechselt von Eintracht Frankfurt zum 1. FC Kaiserslautern © dpa
FC SCHALKE 04 - Zugang: Raffael wird von Dynamo Kiew bis zum Sommer ausgeliehen. Schalke hat eine Kaufoption. © getty
Zugang: Auf Leihbasis bis Ende Juni 2014 kommt Michel Bastos von Olympique Lyon zu den Königsblauen. © dapd
Abgang: Sergio Escudero wechselt auf Leihbasis vom FC Schalke 04 zum FC Getafe. © dpa
Abgang: Lewis Holtby zieht es in die englische Premier League zu Tottenham Hotspur. © dpa
1899 HOFFENHEIM - Zugang: Eugen Polanski wechselt von Mainz nach Hoffenheim. Der polnische Nationalspieler erhält einen Vertrag bis 2015. © dpa
Zugang: Igor de Camargo wechselt für ein halbes Jahr auf Leihbasis aus Mönchengladbach zu 1899 Hoffenheim © dpa
Zugang: Torhüter Heurelho Gomes wechselt von Tottenham Hotspur auf Leihbasis bis zum Saisonende nach Hoffenheim. © dpa
Abgang: Marvin Compper wechselt von 1899 Hoffenheim zum AC Florenz © dpa
FSV MAINZ 05 - Zugang: Niki Zimling wechselt vom FC Brügge zum FSV Mainz 05 © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Fußball heute live: Diese Spiele laufen im TV und im Live-Stream
Fußball heute live: Diese Spiele laufen im TV und im Live-Stream
Klinsmann wollte BVB-Star zur Hertha locken - Preetz: „Ruf die Jungs doch mal an!“
Klinsmann wollte BVB-Star zur Hertha locken - Preetz: „Ruf die Jungs doch mal an!“
Corona-Krise im Fußball: So viel Geld steht bei der SpVgg Unterhaching auf dem Spiel
Corona-Krise im Fußball: So viel Geld steht bei der SpVgg Unterhaching auf dem Spiel
Champions-League-Spiel schuld an Corona-Krise in Italien?
Champions-League-Spiel schuld an Corona-Krise in Italien?

Kommentare