Heimliche Hochzeit mit Namensänderung

Bibiana Steinhaus hat geheiratet - Fußball-Fans aus aller Welt kennen ihren Mann

Sie ist die einzige Frau, die je Spiele in der Bundesliga geleitet hat. Nun hat Bibiana Steinhaus geheiratet - ihr Mann war einer der ganz Großen seiner Zunft.

Hannover - Franziska Preuß und Simon Schempp, Alphonso Davies und Jordyn Huitema, Steffi Graf und Andre Agassi - diese prominenten Paare zeigen, dass dieselbe Sportart eine gute Beziehungsgrundlage sein kann.

Das nahm sich auch Bibiana Steinhaus zu Herzen: Die ehemalige Bundesliga-Schiedsrichterin verliebte sich in einen Mann des selben „Schlags“: Howard Webb. Wie nun öffentlich wurde, heiratete das Paar „heimlich“ während der Länderspielpause Ende März in Hannover.

Bibiana Steinhaus hat heimlich geheiratet - ihr Mann war einer der besten Schiedsrichter der Welt

„Ja, es stimmt. Wir haben geheiratet und sind sehr glücklich. Aufgrund der Corona-Verordnung konnten Howard und ich diesen Schritt leider nur zu zweit gehen. Nicht einmal Trauzeugen waren gestattet. Flitterwochen gab es natürlich auch noch nicht“, sagte Steinhaus der Bild.

Das Schiri-Traumpaar: Bibiana Steinhaus und Howard Webb.

Der 49-jährige Brite leitete 2010 sowohl das Endspiel der Champions League zwischen dem FC Bayern und Inter Mailand als auch das Finale der Weltmeisterschaft zwischen den Niederlanden und Spanien. 2010 und 2013 wurde er zum besten Schiedsrichter der Welt gewählt. Bei diesem Titel kann Steinhaus ihren Mann sogar noch überbieten: Sie wurde viermal Schiedsrichterin des Jahres.

Bibiana Steinhaus ändert nach Hochzeit ihren Namen

Die Deutsche hat nach der Hochzeit ihren Namen geändert - künftig wird sie Bibiana Steinhaus-Webb heißen. Auf dem Platz wird sie nach ihrem Rücktritt im letzten Jahr nicht mehr zu sehen sein, allerdings arbeitet sie weiter als Videoassistentin im berühmten Kölner Keller. „Ab sofort sitzt Frau Steinhaus-Webb im Video-Assist-Center“, kündigt sie grinsend an.

Die beiden sind seit fünf Jahren ein Paar. Räumlich sind sie jedoch noch getrennt: Die Polizistin Steinhaus wohnt in Hannover, ihr frisch gebackener Ehemann wohnt derzeit in New York. Kennengelernt haben sich die beiden einst bei einer Schiri-Fortbildung in Rom. (epp)

Rubriklistenbild: © Rainer Droese / imago-images

Auch interessant

Kommentare