Nach Braunschweig-Abstieg

Bicakcic hat neuen Verein

+
Ermin Bicakcic wechselt zu Hoffenheim.

Zuzenhausen - Nach dem Abstieg von Eintracht Braunschweig in die 2. Liga hat Ermin Bicakcic einen neuen Verein gefunden. Der Verteidiger bleibt erstklassig.

Der bosnische WM-Teilnehmer Ermin Bicakcic wechselt von Bundesliga-Absteiger Eintracht Braunschweig zu 1899 Hoffenheim. Das gab die TSG am Dienstag bekannt. Der 24 Jahre alte Verteidiger erhält in Hoffenheim einen Dreijahresvertrag und soll nach Informationen der Sport Bild eine Ablösesumme von knapp einer Million Euro kosten.

„Wir sind überzeugt davon, dass uns Ermin in der Defensive mehr Stabilität verleihen wird“, sagte Hoffenheims Sportchef Alexander Rosen. Bicakcic kehrt mit diesem Wechsel in seine baden-württembergische Heimat zurück, denn er wuchs in Heilbronn auf und begann seine Profikarriere beim VfB Stuttgart.

dpa

Die schrägsten Fußballer-Frisuren

Die schrägsten Fußballer-Frisuren

Auch interessant

Meistgelesen

Ticker: Schwacher Auftakt der DFB-Frauen - Islacker vergibt Mega-Chance
Ticker: Schwacher Auftakt der DFB-Frauen - Islacker vergibt Mega-Chance
Bericht: RB Leipzig stand kurz vor Champions-League-Aus
Bericht: RB Leipzig stand kurz vor Champions-League-Aus
Das sind die 20 schlechtesten Sekunden in der Fussball-Geschichte
Das sind die 20 schlechtesten Sekunden in der Fussball-Geschichte
Frauen-EM 2017: So sehen Sie die Übertragung live im TV und Livestream
Frauen-EM 2017: So sehen Sie die Übertragung live im TV und Livestream

Kommentare