1. tz
  2. Sport
  3. Fußball

Bielefelds Wimmer: Gehirnerschütterung mit Nasenbeinfraktur

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Patrick Wimmer
Bielefelds Patrick Wimmer liegt verletzt auf dem Rasen. © Tom Weller/dpa/Archivbild

Arminia Bielefelds Mittelfeldspieler Patrick Wimmer hat sich bei seinem Zusammenprall im Spiel beim VfB Stuttgart mehrere Verletzungen am Kopf zugezogen.

Bielefeld - Wimmer habe eine „Gehirnerschütterung mit Nasenbeinfraktur und Mittelgesichtsprellung“ erlitten, teilte der Fußball-Bundesligist mit. Der 20-Jährige werde mindestens bis zum Ende dieser Woche ausfallen. Danach soll die medizinische Abteilung des Tabellenvorletzten entscheiden, wie es mit dem Österreicher weitergeht.

Beim 1:0-Auswärtssieg der Arminia am Samstag waren Wimmer und VfB-Profi Nikolas Nartey mit den Köpfen zusammengeprallt. Wimmer war rund zehn Minuten vor Schluss ausgewechselt worden. dpa

Auch interessant

Kommentare