Bierhoff über Ballack: "Es wird mit dem Alter nicht immer leichter"

+
Michael Ballack braucht noch Zeit

Köln/Brüssel - Die Diskussionen um den Zeitpunkt des Nationalelf-Comebacks von Michael Ballack gehen weiter.

Oliver Bierhoff ist von einem Nationalmannschafts-Comeback des Kapitäns Michael Ballack “voll überzeugt“. Bayer-Trainer Jupp Heynckes aber wirbt um Geduld für den 33-jährigen Leverkusen-Rückkehrer. “Es ist seriös gar nicht einzuschätzen“, erklärte Heynckes auf die Frage, wie lange es noch dauern könne, bis Ballack nach seiner langen Verletzungspause eine Verstärkung wird. “Einen bestimmten Zeitpunkt zu nennen, ist nicht möglich“, betonte der Leverkusener Chefcoach in der “Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“.

“Wenn man älter wird, da muss man sich dran gewöhnen, dann sind natürlich junge Spieler hinten dran. Es wird mit dem Alter nicht immer leichter“, sagte Teammanager Bierhoff in der ARD-Sportschau. Auf der anderen Seite spreche das gewohnte Umfeld in Leverkusen für Ballack. “Da kennt er sich aus, da fühlt er sich wohl, da kann er sich wieder voll heranarbeiten. Davon bin ich voll überzeugt. Michael hat starke Qualitäten, die hat er auch vor der WM gezeigt“, erklärte Bierhoff. Bayer-Sportdirektor Rudi Völler sagte: “Der Michael ist selbstbewusst genug und weiß, was zu tun ist, um wieder fit zu werden.“

Ballack kämpft bei Bayer weiter um seine Form und will nicht über seine Nationalmannschafts-Chancen reden. Auch Bundestrainer Joachim Löw traut dem 98-maligen Nationalspieler nochmals zu, auf Top-Niveau zu kommen. “Natürlich ist gerade in seinem Alter die körperliche Fitness sehr wichtig. Michael ist jedoch ehrgeizig, er stellt sich dem Konkurrenzkampf und damit dem Leistungsprinzip“, sagte Löw in der “Bild am Sonntag“. Der DFB-Chefcoach will Ballack in den kommenden Wochen unter besondere Beobachtung stellen. Die Weiterentwicklung der Nationalmannschaft sei zwar mit dem Kapitän geplant. “Aber er muss seine Form wieder erreichen“, wiederholte Löw.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Fußball heute live: Diese Spiele laufen im TV und im Live-Stream
Fußball heute live: Diese Spiele laufen im TV und im Live-Stream
Klinsmann wollte BVB-Star zur Hertha locken - Preetz: „Ruf die Jungs doch mal an!“
Klinsmann wollte BVB-Star zur Hertha locken - Preetz: „Ruf die Jungs doch mal an!“
Corona-Krise im Fußball: So viel Geld steht bei der SpVgg Unterhaching auf dem Spiel
Corona-Krise im Fußball: So viel Geld steht bei der SpVgg Unterhaching auf dem Spiel
Champions-League-Spiel schuld an Corona-Krise in Italien?
Champions-League-Spiel schuld an Corona-Krise in Italien?

Kommentare