Per Hubschrauber ins Krankenhaus

Oliver Reck: Herzinfarkt auf Skipiste

+
Oliver Reck.

Köln - Der frühere Bundesligatorwart Oliver Reck hat nach Bild-Informationen einen Herzinfarkt erlitten. Im Ski-Urlaub in Tirol brach der 47-Jährige auf der Piste zusammen, hatte allerdings Glück im Unglück:

Einer seiner Begleiter alarmierte die Bergrettung, Reck wurde per Hubschrauber ins Krankenhaus nach Salzburg geflogen und sofort operiert. Der Ex-Trainer des Fußball-Zweitligisten MSV Duisburg bekam eine Gefäßstütze eingesetzt und muss noch eine Woche im Krankenhaus bleiben.

Als Spieler wurde Reck Meister (1994) und Pokalsieger (1991) mit Werder Bremen sowie zweimal Pokalsieger mit Schalke 04 (2001 und 2002). In der Nationalmannschaft kam er nur einmal zum Einsatz, stand aber beim EM-Sieg 1996 im DFB-Kader.

sid

Auch interessant

Meistgelesen

Premier League: So sehen Sie FC Liverpool gegen Manchester City heute live im TV und im Live-Stream
Premier League: So sehen Sie FC Liverpool gegen Manchester City heute live im TV und im Live-Stream
Zimmer „voller Blut“: Cristiano Ronaldos Friseur offenbar in Schweizer Hotel ermordet
Zimmer „voller Blut“: Cristiano Ronaldos Friseur offenbar in Schweizer Hotel ermordet
Gladbach feiert Last-Minute-Sieg - kuriose Gelbe Karte sorgt für Ärger
Gladbach feiert Last-Minute-Sieg - kuriose Gelbe Karte sorgt für Ärger
Champions League: So endete Zenit St. Petersburg gegen RB Leipzig 
Champions League: So endete Zenit St. Petersburg gegen RB Leipzig 

Kommentare