Blanc kritisiert Ibrahimovic nach Strip-Jubel 

+
Geht es nach seinem Trainer, soll Zlatan Ibrahimovic künftig beim Torjubel das Trikot anlassen.

Paris - Auf einen weiteren Strip-Torjubel seines Superstars Zlatan Ibrahimovic würde Paris St. Germains Trainer Laurent Blanc im Champions-League-Duell an diesem Dienstag gegen den FC Chelsea gern verzichten.

„Ich weiß nicht, ob es eine gute Sache war, das Trikot auszuziehen“, sagte Blanc bei einer Pressekonferenz am Montag. „Ich hoffe, er zieht sein Trikot morgen nicht auch aus, wenn er trifft.“

Ibrahimovic hatte nach seinem Führungstreffer am Samstag in Paris gegen SM Caen (2:2) seinen nackten Oberkörper präsentiert, der mit 50 temporären Tattoo-Namen versehen war. Er wollte mit der Geste auf das Welternährungsprogramm der Vereinten Nationen und die Hungersnot in vielen Ländern aufmerksam machen. Für die Aktion bekam der 33 Jahre alte schwedische Fußballstar Ibrahimovic allerdings die Gelbe Karte.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Ticker: Deutschland ringt tapfere Italienerinnen nieder
Ticker: Deutschland ringt tapfere Italienerinnen nieder
Zorc bekräftigt Dementi zu Aubameyang-Gerüchten: „Keine Gespräche“
Zorc bekräftigt Dementi zu Aubameyang-Gerüchten: „Keine Gespräche“
So sehen Sie die 3. Bundesliga ab der Saison 2017/18 live im TV und Live-Stream
So sehen Sie die 3. Bundesliga ab der Saison 2017/18 live im TV und Live-Stream
Fußball-Kommentatorin feiert heute bei der ARD ihr Deutschland-Debüt
Fußball-Kommentatorin feiert heute bei der ARD ihr Deutschland-Debüt

Kommentare