Blinds Treffer rettet ManUnited Remis bei West Bromwich

+
Durch den gewaltigen Schuss von Marouane Fellaini (r) kommt Manchester zum zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich. Foto: Kieran Galvin

West Bromwich (dpa) - Trainer Louis van Gaal ist mit Manchester United dank eines späten Tores von Daley Blind im dritten Spiel nacheinander in der Premier League ungeschlagen geblieben.

Die Mannschaft des ehemaligen Bayern-Coaches konnte bei West Bromwich Albion mit Mühe eine Niederlage abwenden und rettete durch ein 2:2 (0:1) noch einen Punkt.

Nach nur acht Minuten lagen die Gäste aus Manchester mit 0:1 durch den Treffer von Stephane Sessegnon hinten. Nach dem Seitenwechsel gelang dem belgischen Fußball-Nationalspieler Marouane Fellaini der Ausgleich (48.). Saido Berahino sorgte aber in der 66. Minute für die erneute Führung der Gastgeber. In der 87. Minute erzielte Blind dann den Ausgleich.

In der Tabelle verpasste ManUnited dennoch den Sprung auf Platz vier am 8. Spieltag der englischen Meisterschaft. Mit 12 Punkten ist van Gaals Mannschaft Tabellensechster und hat zehn Punkte Rückstand auf den führenden FC Chelsea. West Bromwich belegt Rang 14 mit neun Zählern.

Homepage Premier League

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Boateng fordert Videobeweis gegen "rassistische Schreier"
Boateng fordert Videobeweis gegen "rassistische Schreier"
"Verpisst Euch!" - BVB gegen RB wird zum Hochsicherheitsspiel
"Verpisst Euch!" - BVB gegen RB wird zum Hochsicherheitsspiel
AC Mailand vor dem "Derby der Angst"
AC Mailand vor dem "Derby der Angst"
RB-Coach Hasenhüttl über Guardiola: "Wir sind seelenverwandt"
RB-Coach Hasenhüttl über Guardiola: "Wir sind seelenverwandt"

Kommentare