Nach eigenen Angaben

Bolt bald im Profi-Fußball? Sprint-Legende unterschreibt ersten Vertrag

+
Usain Bolt un der Traum vom Profi-Fußball.

Usain Bolt hat nach eigenen Angaben seinen ersten Vertrag bei einem Fußball-Verein unterzeichnet.

Berlin - „Ich habe gerade bei einer Fußball-Mannschaft unterschrieben. Finde am Dienstag, dem 27. Februar, heraus, bei welcher“, erklärte der 31 Jahre alte Jamaikaner in einem am Sonntag auf seiner Facebook-Seite veröffentlichten Video. Der frühere Supersprinter arbeitet seit dem Ende seiner Leichtathletik-Karriere auf eine Zukunft im Fußball hin.

„Mir ist es egal, was andere Leute darüber sagen“

Bolt hatte auch ein Probetraining beim Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund geplant, das bislang aber noch nicht stattgefunden hat. Sein Lieblingsclub ist der englische Rekordmeister Manchester United. Der achtmalige Olympiasieger hatte im August vergangenen Jahres nach der Leichtathletik-WM seine Karriere beendet.

Der Profifußball sei bereits als Kind sein Traum gewesen, hatte Bolt vor einigen Monaten erklärt. „Das ist ein persönliches Ziel. Mir ist es egal, was andere Leute darüber sagen“, sagte Bolt.

Über ein Probetraining bei Borussia Dortmund hatte Bolt bereits vor wenigen Wochen gesprochen. 

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Große Reform beim DFB? Dritte Liga auf dem Prüfstand - Bierhoff spricht über Neugliederung
Große Reform beim DFB? Dritte Liga auf dem Prüfstand - Bierhoff spricht über Neugliederung
Nach Transfer-Theater: Neymar verletzt sich - und fehlt PSG längere Zeit
Nach Transfer-Theater: Neymar verletzt sich - und fehlt PSG längere Zeit
„Militär-Jubel“ der Türken: Erster Bundesliga-Profi entlassen - zwei Nationalspieler verweigern Salut
„Militär-Jubel“ der Türken: Erster Bundesliga-Profi entlassen - zwei Nationalspieler verweigern Salut
Schweigeminute für Halle bei DFB-Spiel: Fan wird mit „Halt die Fresse“ zum gefeierten Held
Schweigeminute für Halle bei DFB-Spiel: Fan wird mit „Halt die Fresse“ zum gefeierten Held

Kommentare