4. Spieltag in der Champions League

So endet Borussia Dortmund gegen APOEL Nikosia 

+
Das Hinspiel endete 1:1, im Rückspiel soll es für den BVB nun besser laufen.

Am vierten Spieltag der Champions League ist APOEL Nikosia zu Gast bei Borussia Dortmund. Wir sagen Ihnen, wie Sie die Partie heute live im Free-TV und Live-Stream sehen können.

Update vom 5. Dezember 2017: Real Madrid spielt gegen Borussia Dortmund in der Champions League. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Begegnung live im TV und im Live-Stream verfolgen können.

Update vom 20. November 2017: Borussia Dortmund steht am Dienstag in der Champions League unter Druck. Ein Sieg muss her, um im europäischen Geschäft überwintern zu können. Wir haben bereits zusammengefasst, wie Sie das Champions-League-Spiel Borussia Dortmund gegen Tottenham Hotspur live im TV und im Live-Stream sehen können.

Update vom 1.11.2017: Was ist nur mit der Borussia los? Nach dem enttäuschenden 0:0 im Hinspiel gegen Nikosia, blamierten sich die Dortmunder im Rückspiel erneut und kamen nicht über ein 1:1 hinaus. Damit ist auch der letzte Funke an Hoffnung auf ein Weiterkommen erloschen. Nun muss der BVB sogar um die Europa League bangen. 

Dortmund - Nach dem Remis in Nikosia kann Borussia Dortmund das Achtelfinale der Champions League schon fast abhaken. „Ich bin kein Träumer, sondern eher Realist und es geht jetzt primär darum, den dritten Platz zu sichern“, wird BVB-Sportdirektor Michael Zorc von der dpa zitiert.  

Unerklärlich schwach spielten die Dortmunder in Zypern, die Abwehr war zeitweise mit den Angriffen von APOEL heillos überfordert. Ohne Biss, ohne Leidenschaft, ohne Präzision, ohne Idee. Der BVB schaffte es nicht, die spielerisch limitierte Mannschaft aus Nikosia zu beherrschen

Borussia Dortmund in Champions League bisher ohne Sieg

Drei Spiele, ein Punkt - das ist die Bilanz von Borussia Dortmund in der Champions-League-Saison 2017/18. Sollte dem BVB nicht noch ein Wunder gelingen, wird der Klub nach der Gruppenphase aus der Königsklasse ausscheiden. Es könnte sogar knapp werden mit dem Überwintern in Europa. Aktuell liegen die Borussen punktgleich mit dem Gegner APOEL Nikosia auf Rang drei, der das Startrecht für die K.-o-Phase der Europa League garantieren würde. Gegen die Zyprer muss nun ein Sieg her - Sollte der BVB unentschieden spielen oder gar verlieren, schaut es ob des Restprogramms mit Spielen gegen Tottenham Hotspur und Real Madrid schlecht aus. Die jeweiligen Hinspiele gegen die Engländer und Spanier verlor die Mannschaft von Trainer Peter Bosz mit jeweils 1:3. 

APOEL Nikosia will BVB dritten Platz streitig machen. 

Für die Zyprer hingegen eröffnet sich nun eine nicht für möglich gehaltene Chance. Nach drei Spieltagen in einer Gruppe mit Kontrahenten wie Real Madrid, Tottenham und eben dem BVB noch die realistische Möglichkeit zu haben, in Europa zu überwintern, ist für den kleinen Verein aus der zyprischen Hauptstadt fast schon eine Sensation. Allein schon der Marktwert der Mannschaft aus Südosteuropa macht dies deutlich: Rund 19 Millionen ist der gesamte Kader laut transfermarkt.de wert, das ist der Wert eines (!) mittelmäßigen Spielers der restlichen drei Klubs (Borussia Dortmund: 438 Millionen Euro, Tottenham Hotspur: 551 Millionen Euro, Real Madrid: 743 Millionen Euro).

Anpfiff der Begegnung Borussia Dortmund gegen APOEL Nikosia ist am Mittwoch, den 1. November, um 20.45 Uhr. Gespielt wird im Signal Iduna Park. 

Borussia Dortmund - APOEL Nikosia: Champions League nicht live im Free-TV 

Die Free-TV-Rechte der aktuellen Champions-League-Saison liegen beim ZDF, jedoch darf der Fernsehsender nur eine Begegnung pro Spieltag live übertragen. Die Wahl ist auf das parallel laufende Spiel der Leipziger in Porto gefallen, deshalb wird die Partie zwischen Borussia Dortmund und APOEL Nikosia nicht live im deutschen Free-TV übertragen. Auch der kostenlose Live-Stream bei sport.zdf.de entfällt aus demselben Grund. 

Borussia Dortmund - APOEL Nikosia: Champions League live im Pay-TV bei Sky

Der Münchner Pay-TV-Sender Sky überträgt auch in dieser Saison sämtliche Begegnungen der Champions League live. Somit auch die Begegnung Borussia Dortmund gegen APOEL Nikosia. Ab 19 Uhr sendet Sky die ersten Vorberichte, der Anpfiff der Begegnung erfolgt dann um 20.45 Uhr. Der Pay-TV-Sender bietet seinen Kunden drei Optionen, die Begegnung zwischen dem zyprischen Rekordmeister und den Schwarz-Gelben zu verfolgen. 

Wer einzig die Begegnung BVB gegen APOEL Nikosia sehen möchte, der findet die Übertragung mit 15-minütiger Vorberichterstattung ab 20.30 Uhr auf Sky Sport 4 und Sky Sport 4 HD

Auf den Kanälen Sky Sport 3 und Sky Sport 3 HD können Sie die beiden parallel stattfindenden Champions-League-Begegnungen mit deutscher Beteiligung in der Konferenz sehen. Wer die klassische Konferenz mit allen parallel stattfindenden Spielen sehen möchte, der sollte Sky Sport 1 beziehungsweise Sky Sport 1 HD einschalten. Moderiert wird die Champions-League-Berichterstattung an diesem Tag von Michael Leopold, zu Gast sein werden unter anderem Christoph Metzelder und Erik Meijer. 

Kommentiert wird die Begegnung der Dortmunder mit den Zyprern im Einzelspiel von Martin Groß, in der deutschen Konferenz von Hansi Küpper und in der großen Konferenz von Oliver Seidler. Nach Abpfiff aller Begegnungen werden diese im Studio analysiert und die Highlights der Partien gezeigt. 

Borussia Dortmund - APOEL Nikosia: Champions League im Live-Stream auf SkyGo

Wie üblich bietet Sky neben dem TV-Programm auch über SkyGo einen Live-Stream an. SkyGo ist für Kunden des Pay-TV-Senders kostenlos nutzbar, das Angebot des Münchner Senders können Sie über sämtliche gängigen Webbrowser nutzen. 

Falls Sie ein mobiles Endgerät für den Live-Stream der Begegnung Borussia Dortmund gegen APOEL Nikosia nutzen möchten, empfiehlt sich der Download der passenden SkyGo-App. Als Apple-Nutzer finden Sie diese im iTunes-Store, mit einem Android-Gerät im Google Play Store

Hinweis der Redaktion: Achten Sie bei der Übertragung solcher Live-Streams auf eine stabile WLAN-Verbindung. Falls diese nicht besteht, ist Ihr mobiles Datenvolumen wahrscheinlich schnell aufgebraucht. Infolge dessen kann es passieren, dass hohe Folgekosten auf Sie zukommen. 

Champions League live bei Sky - hier Abo bestellen - derzeit mit 50 Euro Gutschrift!

Fans ohne Sky-Abo schauen beim Spiel Borussia Dortmund gegen APOEL Nikosia in die Röhre, was eine sicher legale Live-Übertragung angeht. Doch auch hier gibt es Abhilfe. Sie sind noch kein Sky-Abonnent und wollen es gerne werden? Sie wollen alle Champions-League-Spiele live? Unser Angebot für Sie: Hier können Sie extragünstig das Paket Sky Sport buchen (Partnerlink). Und das Beste: Sie können direkt nach Abo-Abschluss das obige Spiel über Sky Go sofort live anschauen.

Momentan ist das Angebot besonders gut: Wer das Sport-Paket bucht, zahlt dafür nur 19,99 Euro im Monat - und bekommt 50 Euro Gutschrift obendrauf.

Borussia Dortmund - APOEL Nikosia: Champions League im kostenlosen Live-Stream

Wie bei fast allen internationalen Begegnungen gibt es auch bei der Partie Borussia Dortmund gegen APOEL Nikosia zahlreiche Live-Streams im Internet. Hierbei müssen Sie aber mit einer zumeist schlechteren Bildqualität, anderssprachigen Kommentatoren und und lästigen Werbe-Pop-Ups zurechtkommen. Zudem kann es bei derartigen Internetseiten schnell passieren, dass Sie sich einen Computer-Virus einfangen. 

Des Weiteren hat der Europäische Gerichtshof geurteilt, dass die Nutzung solcher Angebote illegal ist. Unsere Redaktion hat eine Liste der kostenlosen und legalen Live-Streams für Sie zusammengestellt. 

Borussia Dortmund - APOEL Nikosia: Champions League im Live-Ticker

Wie gewohnt können Sie die Begegnung zwischen Borussia Dortmund und APOEL Nikosia im Live-Ticker mitverfolgen. Wir empfehlen Ihnen dafür die Berichterstattung von wa.de*. Das Nachrichtenportal ist in Westfalen ansässig und dadurch nah an den Geschehnissen rund um den BVB dran. Am Mittwochabend berichtet das Portal im Live-Ticker von der Champions-League-Partie. 

Champions League 2017/2018: Die Gruppe H mit Borussia Dortmund

Platz

Verein

Spiele

Tordifferenz

Punkte

1

Tottenham Hotspur

3

7:2

7

2

Real Madrid

3

7:2

7

3

Borussia Dortmund

3

3:7

1

4

APOEL Nikosia 

3

1:7

1

Champions League 2017/2018: Die Termine von Borussia Dortmund im Überblick

Begegnung

Datum

Ergebnis

Tottenham Hotspur - Borussia Dortmund

Mittwoch, 13. September 2017

3:1

Borussia Dortmund - Real Madrid

Dienstag, 26. September 2017

1:3

APOEL Nikosia - Borussia Dortmund

Dienstag, 17. Oktober 2017

1:1

Borussia Dortmund - APOEL Nikosia

Mittwoch, 1. November 2017

-:-

Borussia Dortmund - Tottenham Hotspur

Dienstag, 21. November 2017

-:-

Real Madrid - Borussia Dortmund

Mittwoch, 6. Dezember 2017

-:-


Übrigens: Nicht nur Borussia Dortmund spielt am Mittwochabend - auch RB Leipzig muss in der Königsklasse ran. Wir erklären Ihnen, wie Sie das Spiel zwischen dem FC Porto und RB Leipzig live im TV und Live-Stream sehen.

*wa.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes. 

Auch interessant

Meistgelesen

Nach Rauswurf in Köln: So entspannt gibt sich Stöger
Nach Rauswurf in Köln: So entspannt gibt sich Stöger
33 Razzien: Polizei-Schlag gegen militante Dresdner Fans
33 Razzien: Polizei-Schlag gegen militante Dresdner Fans
Mönchengladbach trauert um ehemaligen Stürmer Henning Jensen
Mönchengladbach trauert um ehemaligen Stürmer Henning Jensen
Bestätigt: Massive SMS-Drohung gegen Offenbach-Trainer Reck
Bestätigt: Massive SMS-Drohung gegen Offenbach-Trainer Reck

Kommentare