Eine der wichtigsten Zugstrecken Bayerns ist gesperrt - immer noch

Eine der wichtigsten Zugstrecken Bayerns ist gesperrt - immer noch

25. Spieltag der Bundesliga

Bundesliga: So endete Borussia Dortmund gegen VfB Stuttgart

+
Borussia Dortmund empfängt den VfB Stuttgart. Das Hinspiel endete 4:0 für den BVB.

Borussia Dortmund wollte gegen den VfB Stuttgart die Tabellenführung verteidigen. Das gelang trotz Sieg nicht. So endete die Partie.

Update vom 29. März: Am Samstag (30. März) muss der BVB gegen den VfL Wolfsburg ran: So sehen Sie das Spiel live im TV und im Live-Stream.

Update vom 9. März: Lange musste Borussia Dortmund zittern, aber am Ende gelang ein 3:1-Sieg gegen VfB Stuttgart. Die Tabellenführung ist nun trotzdem futsch.

Dortmund - Noch sind sie Erster, noch. Borussia Dortmund hatte mal neun Punkte Vorsprung auf Serienmeister Bayern München, doch die sind schneller geschmolzen, als man sich das in Westfalen oder München hätte ausmalen können. Seit einigen Wochen ist beim BVB der Wurm drin und beim FCB läuft es wieder wie in besten Zeiten. So auch am letzten Wochenende: Da verlor Dortmund in Augsburg mit 1:2, während die Bayern Gladbach zerlegten. Aus der Champions League sind die Schwarz-Gelben nach einem 0:1 gegen Tottenham unter der Woche ebenfalls raus.

Doch vielleicht ist gerade das ein Grund zur Hoffnung. Nun kann beim BVB alle Konzentration auf die Liga gelegt werden. Zwei Tore nur hat die Elf von Trainer Lucien Favre noch Vorsprung auf die Bayern, also gilt nun im Fernduell jeder Treffer. Während Dortmund gegen die abstiegsbedrohten Stuttgarter ran muss, misst sich Bayern zeitgleich mit Wolfsburg. Gegen Tottenham zeigte sich einmal mehr, was Dortmund im Moment fehlt: die Kaltschnäuzigkeit. Chancen gab es gegen die Engländer genug. Gegen Stuttgart nun muss der Chancenwucher ein Ende haben, wenn der BVB weiter von ganz oben grüßen will.

Borussia Dortmund - VfB Stuttgart: Schwaben zuletzt mit Lebenszeichen

Stuttgart indes durfte zuletzt ganz tief aufatmen. Gegen Konkurrent Hannover 96 feierte die Mannschaft von Coach Markus Weinzierl nach acht Spielen ohne Dreier endlich wieder einen Sieg - und was für einen. Mit 5:1 schickten die Schwaben die Niedersachsen nach Hause. Weinzierl, der vor dem Spiel auf der Kippe stand, darf sich nun wohl noch etwas länger beweisen. "Wir haben jetzt Fahrt aufgenommen“, erklärte Weinzierl - aktuell steht der VfB auf dem Relegationsrang 16 und hat fünf Punkte Vorsprung vor 96.

Das rettende Ufer ist nun wieder in Sichtweite: Platz 15, den aktuell der FC Augsburg innehat, ist nur zwei Punkte entfernt. Bei den angeschlagenen Dortmundern baut Stuttgart wieder auf seine Matchwinner Ozan Kabak und Steven Zuber, die gegen Hannover jeweils doppelt trafen. Tore und Punkte gegen den Tabellenführer wären mehr Balsam auf die geschundenen Seelen der VfB-Fans.

Anstoß des Bundesliga-Spiels zwischen Borussia Dortmund und dem VfB Stuttgart im Signal-Iduna-Park in Dortmund ist am Samstag, den 9. März 2019 um 15.30 Uhr. Wir haben für Sie zusammengefasst, wo und wie Sie das Spiel live im TV und im Live-Stream sehen können.

Borussia Dortmund - VfB Stuttgart: Samstagsspiel der Bundesliga im Free-TV?

Wie es für den Großteil der Spiele der Bundesliga üblich ist, können sich Fußball-Fans leider nicht auf eine Übertragung im Free-TV freuen. Sie müssen auf kostenpflichtige Dienste zurückgreifen, um das Duell zwischen Borussia Dortmund und dem VfB Stuttgart live verfolgen zu können. 

Borussia Dortmund - VfB Stuttgart: Bundesliga heute live im Pay-TV bei Sky

  • Der Pay-TV-Sender Sky zeigt wie gewohnt auch dieses Samstagsspiel der Bundesliga am 25. Spieltag live und exklusiv.
  • Die Vorberichterstattung der Partie beginnt um 14.00 Uhr auf dem Sender Sky Sport Bundesliga 1 & HD mit Britta Hofmann als Moderatorin zusammen mit den Experten Reiner Calmund und Christoph Metzelder.
  • Die Partie selbst läuft auf dem Sender Sky Sport Bundesliga 3 & HD - Kommentator des Bundesliga-Spiels am Samstag ist Marcus Lindemann.

Borussia Dortmund - VfB Stuttgart: Bundesliga heute im Live-Stream via Sky Go

  • Sky-Kunden verfügen mit ihrem Abonnement auch über einen Zugang zu Sky Go, dem Streaming-Dienst des Senders.
  • Hierfür wird jedoch ein laufendes Abo benötigt, welches über das Sky-Bundesliga-Paket verfügt.
  • Um Sky Go zu nutzen, muss eine App für PC oder Mac heruntergeladen werden. Auch für mobile Endgeräte ist eine Anwendung verfügbar. 
  • Die App: Sky Go im iTunes Store (iOS-Geräte), Sky Go im Google Play Store (Android-Geräte).
    Hinweis: Live-Streams verbrauchen eine sehr hohe Datenmenge. Nutzen Sie daher beim Streamen eine stabile WLAN-Verbindung, andernfalls könnte das Daten-Kontingent Ihres Mobilfunkvertrags sehr schnell aufgebraucht sein. Sie surfen dann für den Rest des Monats mit gedrosselter Geschwindigkeit im Internet. Im schlimmsten Fall könnten sogar zusätzliche Kosten entstehen.

Borussia Dortmund - VfB Stuttgart: Bundesliga heute live bei Sky - hier Abo bestellen 

Ohne ein Abo des Pay-TV-Senders Sky schauen Fans der Bundesliga beim Spiel Dortmund gegen Stuttgart leider in die Röhre. Sie sind noch kein Sky-Abonnent und wollen es gerne werden? Sie wollen fast alle Bundesliga-Spiele (einige laufen diese Saison nicht mehr bei Sky) live?

Hier können Sie das Bundesliga-Paket von Sky buchen (Partnerlink). 

Borussia Dortmund - VfB Stuttgart: Sky Ticket bestellen und Spiel gleich losstreamen

Bis Ende März gibt es ein Angebot für das Sky-Ticket. Für 9,99 Euro können Sie das gesamte Fußball-Angebot von Sky nutzen. Dazu zählt neben 1. und 2. Bundesliga auch der DFB-Pokal und die Champions League. Ab April erhöhen sich die Kosten für das monatlich kündbare Abonnement dann auf 29,99 Euro im Monat. Für den restlichen März und den gesamten April können Sie jedoch das gesamte Fußball-Angebot von Sky zum Schnäppchen-Preis abgreifen. 

Das Sky-Ticket-Angebot (Partnerlink) ist bis Ende März abschließbar. 

Borussia Dortmund - VfB Stuttgart: Bundesliga heute im kostenlosen Live-Stream

  • Wie bei sportlichen Großereignissen üblich werden sich auch am Samstag wohl eine Vielzahl von kostenlosen Streaming-Angeboten (vor allem von ausländischen Anbietern) finden lassen. 
  • Fußball-Fans müssen bei diesen aber meist auf eine gute Bild- und Tonqualität verzichten. 
  • Seit dem jüngsten Urteil des Europäischen Gerichtshofes ist darüber hinaus auch das Ansehen von illegalen Streams im Internet strafbar. Deswegen raten wir von einer Nutzung ab. 
  • Eine Auflistung mit legalen und kostenlosen Streams finden Sie hier. 

Borussia Dortmund - VfB Stuttgart: Bundesliga heute im Live-Ticker auf wa.de

Sollten Sie nicht die Möglichkeit haben, die Partie live vor dem Fernseher oder im Stream verfolgen zu können, gibt es mit dem Live-Ticker von wa.de* Abhilfe. Dort verpassen Sie keinen Torschuss des Topspiels.

Borussia Dortmund - VfB Stuttgart: Die voraussichtliche Aufstellung

Aufstellung Borussia Dortmund: Bürki - Hakimi, Akanji, Weigl, Diallo - Witsel, Delaney, Reus - Sancho, Götze, Guerreiro

Aufstellung VfB Stuttgart: Zieler - Beck, Kabak, Pavard, Kempf, Insúa - Esswein, Ascacibar, Castro, Zuber - Gomez

Borussia Dortmund - VfB Stuttgart: Wer ist der Schiedsrichter der Partie?

Als leitender Schiedsrichter der Partie wird Benjamin Cortus agieren. Unterstützt wird er dabei von seinen Linienrichtern Florian Badstübner und Thomas Stein. Thomas Gorniak wird als Vierter Offizieller an der Seitenlinie stehen. Als Videoschiedsrichter ist Daniel Siebert im Einsatz.

Borussia Dortmund - VfB Stuttgart: Die letzten Begegnungen in der Übersicht

Datum

Wettbewerb

Begegnung

Ergebnis

20. Oktober 2018

Bundesliga

VfB Stuttgart - Borussia Dortmund

0:4

08. April 2018

Bundesliga

Borussia Dortmund - VfB Stuttgart

3:0

17. November 2017

Bundesliga

VfB Stuttgart - Borussia Dortmund

2:1

23. April 2016

Bundesliga

VfB Stuttgart -Borussia Dortmund

0:3

09. Februar 2016

DFB Pokal, Viertelfinale

VfB Stuttgart -Borussia Dortmund

1:3

cg

*wa.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Auch interessant

Meistgelesen

Eklat beim ZDF-Sportstudio: Bundesliga-Größe sagt TV-Auftritt ab
Eklat beim ZDF-Sportstudio: Bundesliga-Größe sagt TV-Auftritt ab
Eintracht Frankfurt steht im Europa-League-Halbfinale - Heimspiel gegen Chelsea bereits ausverkauft
Eintracht Frankfurt steht im Europa-League-Halbfinale - Heimspiel gegen Chelsea bereits ausverkauft
Braucht der Fan bald noch ein Abo? Sky-Konkurrent bestätigt Interesse an Bundesliga-Rechten
Braucht der Fan bald noch ein Abo? Sky-Konkurrent bestätigt Interesse an Bundesliga-Rechten
Kuriose Entscheidung der ARD: Pokalfinale ab 10.30 Uhr - das steckt dahinter 
Kuriose Entscheidung der ARD: Pokalfinale ab 10.30 Uhr - das steckt dahinter 

Kommentare