Verkauf bei passendem Angebot

BVB-Star wird Erwartungen nicht mehr gerecht - Im Sommer droht Wechsel

Dortmunds Julian Brandt bejubelt sein Tor zum 1:1 mit Thomas Delaney und Marco Reus.
+
Dortmunds Julian Brandt bejubelt sein Tor zum 1:1 mit Thomas Delaney und Marco Reus.

Einst als Königstransfer geadelt ist der Stern des BVB-Spielers inzwischen schon wieder verglüht. Die Vereinsführung von Borussia Dortmund setzt sich mit einem Verkauf auseinander - doch das Angebot muss passen.

Dortmund - Weil die Leistungen nicht mehr stimmen, beschäftigt sich Borussia Dortmund* mit dem Verkauf eines seiner Superstars. Im Sommer könnte ein Transfer dem BVB Geld in die Kassen spülen. Doch das Angebot muss stimmen. Demnach fordert der Revierklub mindestens 25 Millionen Euro.

In dieser Saison hinkt Julian Brandt bei Borussia Dortmund den Erwartungen hinterher, bei einem passenden Angebot gilt ein Wechsel als wahrscheinlich*. Zu viel Konkurrenz hat Brandt auf seiner Position im BVB-Kader* - in Anbetracht der Tatsache, dass seine Leistungen nicht mehr den Erwartungen der Fans und der Vereinsführung entsprechen. Ob der 24-Jährige im Sommer 2021 wirklich ins Schaufenster gestellt wird, hängt wohl von seinem Saisonendspurt ab. - *wa.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare