FIFA lässt warten

BVB: Keine Spielberechtigung für Isak

+
Darf vorerst nur trainieren: Dortmunds Stürmer-Talent Alexander Isak (l.).

Dortmund - Die Spielberechtigung von Dortmunds Supertalent Alexander Isak lässt noch auf sich warten. Zwei Tage vor dem Bundesligaspiel gegen Mainz wird es nun knapp für den BVB.

Borussia Dortmund liegt noch keine Spielberechtigung für seinen Neuzugang Alexander Isak vor. Das bestätigte der Fußball-Bundesligist dem SID am Freitag, zwei Tage vor dem Ligaspiel beim FSV Mainz 05 am Sonntag. Der BVB warte noch auf die Genehmigung seitens des Weltverbandes FIFA.

Isak, 17, gilt als schwedisches Supertalent. Den jüngsten Torschützen in der Geschichte der schwedischen Nationalmannschaft hatte der BVB von AIK Solna verpflichtet. Isak ist neben dem Toptorjäger Pierre-Emerick Aubameyang der zweite gelernte Mittelstürmer im Dortmunder Kader.

SID

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

„Militär-Jubel“ der Türken: Botschafter schlägt um sich - „Es grenzt wirklich an Rassismus“
„Militär-Jubel“ der Türken: Botschafter schlägt um sich - „Es grenzt wirklich an Rassismus“
Große Reform beim DFB? Dritte Liga auf dem Prüfstand - Bierhoff spricht über Neugliederung
Große Reform beim DFB? Dritte Liga auf dem Prüfstand - Bierhoff spricht über Neugliederung
Nach Transfer-Theater: Neymar verletzt sich - und fehlt PSG längere Zeit
Nach Transfer-Theater: Neymar verletzt sich - und fehlt PSG längere Zeit
Schweigeminute für Halle bei DFB-Spiel: Fan wird mit „Halt die Fresse“ zum gefeierten Held
Schweigeminute für Halle bei DFB-Spiel: Fan wird mit „Halt die Fresse“ zum gefeierten Held

Kommentare