Gruppenphase

Champions League: So spielte Borussia Dortmund gegen Sporting Lissabon

+
Im Hinspiel lieferten sich Borussia Dortmund und Sporting Lissabon ein aufreibendes Duell.

Borussia Dortmund ist am Mittwoch in der Champions League auf Sporting Lissabon getroffen. Eine Personalie war dabei fast genau so wichtig wie der Ausgang des Spiels.

Update vom 7. März 2017: Borussia Dortmund bekommt es in der Champions League am Mittwoch erneut mit Benfica Lissabon zu tun, diesmal im Heimspiel. Wir sagen Ihnen hier, wie Sie das Spiel live im TV und im Live-Stream verfolgen können.

Update vom 13. Februar 2017: Borussia Dortmund spielt am Dienstag gegen Benfica Lissabon. So sehen Sie das Champions-League-Spiel live im TV und im Live-Stream.

Update vom 21. November 2016: Nach dem Ligasieg über die Bayern will der BVB am Mittwoch mit einem Sieg über Legai Warschau den Gruppensieg in der Königsklasse holen. Wir haben bereits zusammengefasst, wie Sie das Champions-League-Spiel Borussia Dortmund gegen Legia Warschau live im TV und im Live-Stream sehen können.

Update: Ohne den überraschend ausgebooteten Aubameyang hat Borussia Dortmund vorzeitig das Achtelfinale der Champions League erreicht. Adrian Ramos erzielte den 1:0 (1:0)-Siegestreffer gegen Sporting Lissabon mit dem Kopf.

Im Hinspiel schaffte Borussia Dortmund gegen Sporting Lissabon so etwas wie die Trendwende nach einer kurzen Schwächephase in der Saison. Mit 1:2 gewannen die Schwarz-Gelben bei den Portugiesen und stärkten damit ihre Ausgangsposition für das Weiterkommen in der Champions League. Am Mittwoch steht nun das Rückspiel im Signal Iduna Park an und die Vorzeichen für den BVB stehen nach dem Weiterkommen im Pokal gegen Union Berlin und dem Derby gegen Schalke durchaus ordentlich.

Andererseits erwies sich der von Jorge Jesus trainierte Gegner schon im Hinspiel als äußerst unbequem. Und war dermaßen, dass der Auswärtsdreier des BVB zumindest in der Schlussphase durchaus in Gefahr war. Mit einem Sieg vor heimischen Publikum könnten die Dortmunder in jedem Fall die Tür zur K.o.-Runde ordentlich weit aufstoßen. Nach dem 6:0-Kantersieg bei Legia Warschau und dem Remis gegen den Titelverteidiger Real Madrid könnten die dann erlangten zehn Punkte sogar für das Achtelfinale reichen. Nahc dem dritten Spieltag liegen die Dortmunder auf jeden Fall vor den punktgleichen Königlichen aus Madrid.

Hier lesen Sie, wo Sie das Rückspiel in der Gruppenphase der Champions League zwischen Borussia Dortmund und Sporting Lissabon live im TV und im Live-Stream sehen können.

Borussia Dortmund - Sporting Lissabon live im Free-TV im ZDF

So noch mehrere deutsche Teams in der Champions League mit um die Krone Europas kämpfen, darf der öffentlich-rechtliche Sender ZDF nur ein Spiel pro Spieltag am Mittwoch übertragen. An jedem Spieltag entscheidet der Mainzer Sender dann neu, welche Paarung ihm für seine Zuschauer am attraktivsten erscheint. Am 4. Spieltag der Saison 2016/17 ist dies die Partie Borussia Dortmund gegen Sporting Lissabon.

Die Übertragung beginnt am Mittwoch, 2. November um 20.25 Uhr und der Moderator Jochen Breyer und sein Experte Oliver Kahn werden sich gemeinsam mit Reporter Martin Schneider auch den Spielen des Vortages widmen. Um 20.45 Uhr ist dann Anstoß im Signal Iduna Park, wo das Gruppenspiel zwischen dem BVB und Sporting von Martin Schneider kommentiert wird.

Borussia Dortmund - Sporting Lissabon live im Live-Stream des ZDF

Nicht jeder hat am Mittwochabend Zeit, sich Borussia Dortmund gegen Sporting Lissabon live vor dem heimischen TV anzusehen manche haben vielleicht gar keinen Fernseher, sondern „nur“ einen Laptop, einen Tablett-PC, einen Rechner oder ein Smartphone zur Verfügung. Für derlei Nutzer bietet das ZDF natürlich auch online die Übertragung der Champions League an.

Man sollte sich allerdings dessen bewusst sein, dass der Live-Stream des ZDF für das Spiel Borussia Dortmund gegen Sporting Lissabon nur aus Deutschland abrufbar ist. Dies wird durch das sogenannte Geoblocking sichergestellt, bei dem alle IPs, die aus anderen Ländern kommen, buchstäblich vor einem schwarzen Bildschirm sitzen. Dieses lässt sich jedoch durch ein VPN (Virtual Private Network) umgehen. Programme wie Hotspot Shield, IPVanish, vyprVPN und Hide My Ass weisen dem Rechner eine deutsche IP-Adresse zu. Ob derlei Dienste allerdings wirklich legal sind, darüber gibt es einige Diskussionen. In diesem Artikel finden Sie die Sicht eines Rechtsanwaltes auf denTrick.

Für Nutzer von Desktop-PCs gibt es einen Live-Stream, der im übrigen auch das komplette restliche Programm des Zweiten überträgt. Ein weiterer Ansatzpunkt ist die Sport-Seite des ZDF, von der man auf den Live-Stream zur Partie Borussia Dortmund - Sporting Lissabon weitergeleitet wird.

Smartphone- oder Tablett-Nutzer sollten sich dagegen lieber die App zur ZDF-Mediathek holen. Diese gibt es inzwischen quasi für alle verbreiteten Geräte. Besitzer von Apple-Geräten werden bei iTunes fündig, während Nutzer von Android-Geräten im Google Play Store die App finden können. Auch für die weniger verbreiteten Windwows-Phones gibt es eine App im Microsoft-Store.

Borussia Dortmund - Sporting Lissabon live im Pay-TV bei Sky

Wer die UEFA Champions League immer live und in voller Länge sehen will, ist beim Pay-TV-Sender Sky genau richtig. Hier gibt es die Königsklasse des europäischen Fußballs im kompletten Umfang. Wer das entsprechende Abo besitzt, kann sich auf diese Weise auch das Spiel Borussia Dortmund gegen Sporting Lissabon ansehen.

Die Übertragung des vierten Gruppenspiels der Dortmunder beginnt bei Sky am Mittwoch schon um 19.30 Uhr auf dem Sender Sky Sport 3 und natürlich auch mit besonders gutem Bild bei Sky Sport 3 HD. Dann begrüßt Moderator Michael Leopold. zusammen mit den Experten Marcell Jansen und Erik Meijer die Zuschauer aus dem TV-Studio in Unterföhring bei München. Fritz von Thurn und Taxis kommentiert das Einzelspiel.

Wenige Minuten, bevor es dann im Signal Iduna Park losgeht, übernimmt dann Kommentator Fritz von Thurn und Taxis und wird auch entsprechend die komplette Partie begleiten. Wer sich für das zeitgleich ausgetragene zweite Spiel mit einer deutschen Mannschaft (Tottenham Hotspur - Bayer 04 Leverkusen) begeistern kann, dem sei die deutsche Konferenz ans Herz gelegt. Diese wird auf den Sendern Sky Sport 2 und Sky Sport 2 HD ausgestrahlt und von Roland Evers kommentiert. Zudem gibt es selbstverständlich auch noch die Konferenz aller am Mittwochabend stattfindenden Spiele, die auf Sky Sport 1 und Sky Sport 1 HD von Tom Bayer kommentiert wird.

Borussia Dortmund - Sporting Lissabon live im Live-Stream bei Sky

Nicht nur vor dem TV können sich Sky-Abonennten die Champions League und insbesondere das Spiel Borussia Dortmund - Sporting Lissabon ansehen, auch für mobile Nutzer haben die Münchner eine Möglichkeit zum mitfiebern. Die App der Wahl heißt in diesem Fall Sky Go und um sich in das Angebot des Pay-TV-Senders einzuklinken braucht man neben der Kundennummer oder einer E-Mail-Adresse auch noch die vierstellige Sky PIN. Nutzer von PCs oder Laptops können Sky Go ganz einfach über den Webbrowser abrufen.

Auch an Smartphone-Besitzer haben die Unterföhringer gedacht. Nutzer von i-Geräten aus dem Hause Apple haben es besonders leicht: Einfach zu iTunes gehen und die kostenlose Sky go App herunterladen. Ein wenig komplizierter wird es dagegen für Android-Nutzer. Denn nicht auf jedem Gerät, was mit dem Google-Betriebssystem läuft, läuft auch die Sky Go App. Eine Übersicht über die funktionierenden Smartphones gibt es hier. Wenn Sie zu den Glücklichen gehören werden Sie im Google App Store fündig.

Borussia Dortmund - Sporting Lissabon im kostenlosen Live-Stream

In den scheinbar unendlichen Weiten des Internets gibt es natürlich noch eine Vielzahl weiterer Angebote von Live-Streams für das Spiel Borussia Dortmund gegen Sporting Lissabon. Doch diese Angebote (meist auf ausländischen Seiten) haben meist den Haken, dass weder Bild- noch Tonqualität heutigen Ansprüchen genügen. Zudem gibt es immer wieder Werbeeinblendungen und in vielen Fällen auch ausländische Kommentare. Ebenso besteht auf derlei eher zwielichtigen Seiten auch die permanente Gefahr, sich Viren, Scams oder Malware einzufangen, welche bleibende Schäden an der Elektronik oder der Software anrichten können.

Zudem gibt es auch Zweifel an der Legalität von Live-Streaming-Angeboten. Eine Übersicht über die wirklich legalen Live-Streams gibt es hier.

Borussia Dortmund - Sporting Lissabon bei uns im Live-Ticker

Wie es gute Sitte ist, berichten wir bei uns natürlich auch vom Heimspiel des BVB gegen Sporting Lissabon. Der Westfälische Anzeiger bietet auf seiner Webseite einen ausführlichen Live-Ticker aus dem Signal Iduna Park - da verpassen Sie nichts.

Champions League: Die BVB-Gruppe F nach drei Spieltagen

Platz

Verein

Spiele

Punkte

Tordifferenz

1.

Borussia Dortmund

3

7

10:3 (+7)

2.

Real Madrid

3

7

9:4 (+5)

3.

Sporting Lissabon

3

3

4:4 (0)

4.

Legia Warschau

3

0

1:13 (-12)

Champions League 2016/2017: Die Termine von Borussia Dortmund

Mittwoch, 14. September 2016: Legia Warschau - Borussia Dortmund 0:6 (0:3)

Dienstag, 27. September 2016: Borussia Dortmund - Real Madrid 2:2 (1:1)

Dienstag, 18. Oktober 2016: Sporting Lissabon - Borussia Dortmund 1:2 (0:2)

Mittwoch, 2. November 2016: Borussia Dortmund - Sporting Lissabon

Dienstag, 22. November 2016: Borussia Dortmund - Legia Warschau

Mittwoch, 7. Dezember 2016: Real Madrid - Borussia Dortmund

bix

Auch interessant

Meistgelesen

Fußball heute live: Diese Spiele laufen im TV und im Live-Stream
Fußball heute live: Diese Spiele laufen im TV und im Live-Stream
"Warnende Tendenzen": Deutscher Nachwuchs bleibt im Fokus
"Warnende Tendenzen": Deutscher Nachwuchs bleibt im Fokus
Ein Jahr nach Grindels Rücktritt: "Habe auch Fehler gemacht"
Ein Jahr nach Grindels Rücktritt: "Habe auch Fehler gemacht"
Immer mehr Fußball-Profis setzen jetzt auf Studium
Immer mehr Fußball-Profis setzen jetzt auf Studium

Kommentare