Bundesliga, 23. Spieltag

So endete Borussia Mönchengladbach gegen Borussia Dortmund

+
Der Doppeltorschütze aus dem Hinspiel, Maximilian Philipp, fehlt beim Rückspiel in Gladbach wegen einer Knieverletzung.

Am 23. Spieltag der Bundesliga war Borussia Dortmund bei Borussia Mönchengladbach zu Gast. So endete das Spiel.

Update vom 17. Februar 2019: Mit neuem Trainer empfängt der Tabellenletzte den Tabellenersten. Wir haben zusammengefasst, wie Sie das Bundesliga-Spiel 1. FC Nürnberg gegen Borussia Dortmund live im TV und Live-Stream sehen können.

Borussia Dortmund gegen TSG 1899 Hoffenheim: Bundesliga live im TV und im Live-Stream

Update vom 8. Februar 2019: Nach dem enttäuschenden Pokal-Aus gegen Werder Bremen will Borussia Dortmund am Samstag in der Bundesliga gegen die TSG Hoffenheim wenigstens in der Meisterschaft wieder Boden auf Verfolger FC Bayern gut machen. So sehen Sie die Partie live im TV und im Live-Stream.

Update vom 21. Dezember 2018: Den 17. Spieltag eröffnen die beiden Borussias aus Dortmund und Mönchengladbach im Spitzenspiel. Der Tabellenführer möchte gegen den Rivalen den Abstand auf die Verfolgung wieder ausbauen, während die Gladbacher mit einem Sieg auf nur noch drei Punkte an Dortmund heranrücken könnten. Das Spiel Dortmund gegen Gladbach sehen Sie live im TV oder im Live-Stream.

Update vom 17. September 2018: Am ersten Spieltag der Champions League Gruppenphase muss der BVB beim FC Brügge antreten. Wir haben für Sie zusammengefasst, wie Sie das Spiel live im TV und im Live-Stream sehen können

Update vom 13. September 2018: Am 3. Bundesliga-Spieltag der Saison 2018/2019 bekommt es Borussia Dortmund mit Eintracht Frankfurt zu tun. Wir verraten Ihnen, wo und wie Sie die Begegnung live im TV und im Live-Stream sehen können.

Update vom 20. April 2018: Beim West-Duell am Samstag geht es um die Champions-League-Plätze. Wir haben bereits zusammengefasst, wie Sie das Bundesliga-Spiel Borussia Dortmund gegen Bayer 04 Leverkusen live im TV und im Live-Stream sehen können.

Update vom 19. April 2018: Am 31. Spieltag bekommt es Borussia Mönchengladbach mit dem VfL Wolfsburg zu tun. Wir verraten Ihnen, wo und wie Sie das Bundesliga-Match am Freitagabend live im TV und im Live-Stream sehen können.

Update vom 14. April 2018: Die Knappen gegen den BVB - der Ruhrpott-Klassiker! Wir haben bereits zusammengefasst, wie Sie das Bundesliga-Spiel FC Schalke 04 gegen Borussia Dortmund live im TV und im Live-Stream sehen können.

Update vom 7. April 2018: Gelingt dem BVB nach dem Untergang gegen die Bayern das Liga-Comeback? Wir haben bereits zusammengefasst, wie Sie das Bundesliga-Spiel Borussia Dortmund gegen VfB Stuttgart live im TV und im Live-Stream sehen können.

Update vom 10. März 2018: Borussia Dortmund empfängt am 26. Spieltag der Bundesliga-Saison 2017/2018 die Eintracht aus Frankfurt. Wir verraten Ihnen, wo und wie Sie die Partie live im TV und im Live-Stream sehen können.

Update vom 2. März 2018: Für den BVB geht es um den Einzug in die Champions-League, auch die Roten Bullen können sich Hoffnungen auf die Königsklasse machen. Wir haben bereits zusammengefasst, wie Sie das Bundesliga-Spiel Sie RB Leipzig gegen Borussia Dortmund live im TV und im Live-Stream sehen können.

Update vom 18. Februar 2018: Marco Reus hat die Krise seiner alten Liebe Borussia Mönchengladbach weiter verschärft und Borussia Dortmund zurück auf den zweiten Tabellenplatz geschossen. Der lange verletzte Nationalspieler (32.) erzielte beim 1:0 (1:0) des BVB in Mönchengladbach. Alle Infos finden Sie im Live-Ticker zum Spiel.

Mönchengladbach - Am heutigen Sonntag heißt es in der Bundesliga Borussia gegen Borussia: Mönchengladbach empfängt den BVB. Für die Fohlen muss ein Sieg her. Vier der bisherigen fünf Rückrundenspiele hat Gladbach verloren - bei den vier Niederlagen blieb die Mannschaft von Dieter Hecking auch noch torlos. Die Wende muss also am Sonntag her. Jedoch trifft die Mannschaft von Dieter Hecking ausgerechnet auf jene Mannschaft, die ihr im Hinspiel im September 2017 eine 6:1 Pleite bescherte.

Bundesliga: Kampf um internationale Plätze heiß wie noch nie

Es gilt jedoch nicht nur, sich für das Hinspiel zu revanchieren, sondern ebenfalls die Europa-League-Plätze nicht aus den Augen zu verlieren. Vor dem 23. Spieltag befindet sich Borussia Mönchengladbach auf dem zehnten Tabellenplatz, punktgleich mit Platz sieben. Nach der 0:1-Pleite gegen den VfB Stuttgart am 22. Spieltag fand Fohlen-Trainer Dieter Hecking für das Spiel gegen den BVB deutliche Worte: „Jetzt gilt es, den Kopf wieder hoch zu nehmen, weiter hart zu arbeiten und diesen Negativlauf möglichst schnell zu durchbrechen.“

Bundesliga: BVB mit steigender Tendenz

Für den BVB läuft die Rückrunde vergleichsweise besser, wenn auch nicht optimal. Zwar haben die Dortmunder seit dem Pokal-Aus gegen den FC Bayern kein Spiel mehr verloren. In den letzten fünf Spielen konnten sie jedoch nur zwei mal siegen - und das jeweils nicht überzeugend. Im Heimspiel am 22. Spieltag erzielte Mario Götze erst in der Nachspielzeit das 2:0 gegen den Hamburger SV

Der Unterschied zwischen den beiden Borussias? Dortmund hat in den letzten fünf Spielen immerhin neun Punkte gemacht, die Fohlen hingegen nur drei. Die Mannschaft von Peter Stöger ist momentan Dritter mit einem Punkt Rückstand auf den Tabellenzweiten aus Leipzig. Da ihnen jedoch die Konkurrenz hart auf den Fersen ist, müssen die Jungs aus Dortmund in Gladbach siegen.

Batshuayi schlägt in der Bundesliga ein: Wer ist Pierre-Emerick Aubameyang?

Seit dem 6:1-Hinspiel im September hat sich jedoch einiges getan: Dortmund hat mit Peter Stöger einen neuen Trainer verpflichtet und auch der dreimalige Torschütze aus dem Hinspiel, Pierre-Emerick Aubameyang, gehört nicht mehr zum Dortmunder Kader. Für die Fohlen ebenfalls eine erfreuliche Nachricht: Maximilian Philipp, der im Hinspiel zwei Mal traf, kann wegen seiner schweren Knieverletzung nicht spielen. BVB-Neuzugang Michy Batshuayi hingegen schlug bei seinem Bundesligadebüt ein wie eine Bombe und erzielte gleich zwei Tore. Die Leihgabe vom FC Chelsea könnte am Sonntag den Unterschied machen. Der Belgier könnte mit weiteren Topleistungen seinen Vorgänger vergessen machen.

Andererseits haben sich auf Seiten Mönchengladbachs in der letzten Zeit neue Sorgen aufgetan. Bis zum Hinspiel am 6. Spieltag hatten die Fohlen nur ein Spiel verloren. Momentan sieht es problematisch aus. Neben der Niederlagenserie hat Kapitän Lars Stindl zusätzlich eine Durststrecke. Seit über 1000 Minuten hat der Stürmer kein Tor mehr erzielt. Ob es an diesem Sonntag eine Kehrtwende bei den Fohlen gibt?

Mönchengladbach - Dortmund: So sehen Sie das Sonntagsspiel heute live im Pay-TV bei Sky

Wer das Borussen-Duell in Mönchengladbach nicht verpassen will, der sollte heute bei Sky einschalten. Auf Sky Bundesliga 1 und Sky Bundesliga 1 HD wird das Match übertragen. Spielbeginn ist am Sonntag, den 18. Februar um 18 Uhr. Die Vorberichterstattung mit Moderator Michael Leopold und Sky-Experte Dietmar Hamann beginnt wie gewohnt eine Stunde vor Anpfiff. Die Partie wird heute von Wolff Fuss kommentiert. Anschließend gibt es bei Sky noch die Highlights und Stimmen der Spieler zu sehen.

Mönchengladbach - Borussia Dortmund: So sehen Sie das Sonntagsspiel heute im Live-Stream bei SkyGo

Für alle Sky-Kunden, die am heute unterwegs sind, gibt es gute Nachrichten: Das Borussen-Duell wird im Live-Stream bei SkyGo übertragen. Gleiches gilt übrigens für Fans des Internets. Sie müssen sich lediglich auf SkyGo mit ihrer Sky-Kundennummer und Ihrer persönlichen Sky-Pin einloggen, um die Partie zu verfolgen.

Bevorzugen Sie allerdings eher das Smartphone, das Tablet oder ein anderes mobiles Endgerät, so benötigen Sie heute die SkyGo-App. Als Android-User können Sie sich die App im Google Play Store kostenlos herunterladen, als Apple-Nutzer finden Sie die Applikation im iTunes Store.

Aufgepasst: Achten Sie heute auf eine stabile W-LAN-Verbindung, um das perfekte Fußball-Erlebnis auf ihrem Bildschirm zu bekommen. Sollten sie zu lange im mobilen Netz surfen, könnte ihr Datenvolumen schnell aufgebraucht sein. Dadurch können zusätzliche Kosten anfallen.

Bundesliga live bei Sky - hier Abo bestellen

Fans ohne Sky-Abo schauen beim Spiel Borussia Mönchengladbach gegen Borussia Dortmund in die Röhre, was eine sichere legale Live-Übertragung angeht. Doch auch hier gibt es Abhilfe. Sie sind noch kein Sky-Abonnent und wollen es gerne werden? Sie wollen alle Bundesliga-Spiele, die bei Sky übertragen werden, live verfolgen? Hier können Sie das Paket Sky Bundesliga buchen (Partnerlink).

Und das Beste: Sie können direkt nach Abo-Abschluss das obige Spiel über Sky Go sofort live anschauen.

Mönchengladbach gegen Dortmund: Bundesliga heute live bei Sky über Sky Ticket bestellen

Eine längerfristige Bindung durch ein Abo ist nichts für Sie? Sie brauchen nicht alle Spiele, sondern wollen nur bestimme Partien sehen? Dann dürfte das Angebot Sky Ticket für Sie die perfekte Lösung sein.

Für 9,99 Euro haben Sie Zugriff auf den kompletten Live-Sport für einen Tag. Eine Woche kostet 14,99 Euro. Und ein ganzer Monat 29,99 Euro. Das Ganze ist dann wohlgemerkt kein Abo! Die über Sky Ticket getätigte Tages- oder Wochen-Buchung verlängert sich nicht automatisch, sondern endet von selbst.

Es gibt aber eine Ausnahme: Das Monatsticket müssen Sie aktiv mit einer Frist von sieben Tagen zum Monatsende kündigen.

Sie wollen das komplette Live-Sport-Programm über Sky Ticket für einen begrenzten Zeitraum ohne lange Abo-Bindung? Das Angebot Sky Ticket können Sie unter diesem Link buchen (Partnerlink).

Borussia Mönchengladbach gegen Borussia Dortmund: Bundesliga im heuteb kostenlosen Live-Stream

Mithilfe diverser Suchmaschinen finden Sie heute sicher wieder Angebote für eine kostenlose Übertragung der Fußball Bundesliga. Allerdings sollten Sie im Hinterkopf behalten, dass inzwischen nicht mehr nur die Betreiber von illegalen Streaming-Diensten gegen das Gesetz verstoßen - sondern auch die Nutzer selbst. Wir haben für Sie eine Liste an kostenlosen und garantiert legalen Live-Stream-Angeboten zusammengestellt.

Borussia Mönchengladbach gegen Borussia Dortmund: Bundesliga heute im Live-Ticker bei wa.de

Wer die Partie bevorzugt im Live-Ticker verfolgen will, kommt bei den Kollegen von wa.de* auf seine Kosten. Mit dem Ticker verpassen Sie heute garantiert keine wichtige Szene der Begegnung. Hier geht‘s zum Ticker von wa.de*.

Borussia Mönchengladbach gegen Borussia Dortmund: Die letzten zehn Duelle 

Datum 

Wettbewerb

Begegnung

Ergebnis

23.09.2017

Bundesliga 2017/18

Borussia Dortmund - Borussia Mönchengladbach

6:1

22.04.2017

Bundesliga 2016/17

Borussia Mönchengladbach - Borussia Dortmund

2:3

03.12.2016

Bundesliga 2016/17

Borussia Dortmund - Borussia Mönchengladbach

4:1

23.01.2016

Bundesliga 2015/16

Borussia Mönchengladbach - Borussia Dortmund

1:3

15.08.2015

Bundesliga 2015/16

Borussia Dortmund - Borussia Mönchengladbach

4:0

11.04.2015

Bundesliga 2014/15

Borussia Mönchengladbach - Borussia Dortmund

3:1

09.11.2014

Bundesliga 2014/15

Borussia Dortmund - Borussia Mönchengladbach

1:0

15.03.2014

Bundesliga 2013/14

Borussia Dortmund - Borussia Mönchengladbach

1:2

05.10.2013

Bundesliga 2013/14

Borussia Mönchengladbach - Borussia Dortmund

2:0

24.02.2013

Bundesliga 2012/13

Borussia Mönchengladbach - Borussia Dortmund

1:1

tf

*wa.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Auch interessant

Meistgelesen

Bundesliga-Hammer: DFL plant Liga-Spiele WÄHREND der WM in Katar
Bundesliga-Hammer: DFL plant Liga-Spiele WÄHREND der WM in Katar
FC Liverpool gegen Manchester United: Premier League heute live im TV und Live-Stream
FC Liverpool gegen Manchester United: Premier League heute live im TV und Live-Stream
FC Schalke 04 - Borussia Mönchengladbach: Rückrunden-Kracher heute live im Free-TV und im Live-Stream 
FC Schalke 04 - Borussia Mönchengladbach: Rückrunden-Kracher heute live im Free-TV und im Live-Stream 
Jürgen Klinsmann und seine Trainer-Lizenz: Sitzt er gegen Bayern auf der Bank? DFB und DFL haben entschieden
Jürgen Klinsmann und seine Trainer-Lizenz: Sitzt er gegen Bayern auf der Bank? DFB und DFL haben entschieden

Kommentare