1. tz
  2. Sport
  3. Fußball

Inter Mailand - Borussia Mönchengladbach: Hier läuft die Champions League heute live im TV und Live-Stream

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Borussia Mönchengladbach will auch in der Champions League jubeln.
Borussia Mönchengladbach will auch in der Champions League jubeln. © Marius Becker / dpa

Inter Mailand gegen Borussia Mönchengladbach in der Champions League: Endlich wieder Königsklasse für die Fohlenelf. So sehen Sie das Match heute live im TV und im Live-Stream.

Real Madrid - Borussia Mönchengladbach: Wo läuft die Champions League live im TV und im Live-Stream?

Update vom 8. Dezember 2020: Die Gladbacher brauchen am Mittwoch in der Champions League gegen die Königlichen mindestens einen Punkt für das Achtelfinale. Das Spiel Real Madrid - Borussia Mönchengladbach läuft live im TV und im Live-Stream.

Champions League: Wer zeigt Borussia Mönchengladbach - Inter Mailand live im TV & im Live-Stream?

Update vom 30. November 2020: Die Gladbacher können gegen Inter den Achtelfinaleinzug in der Champions League klarmachen. Die Partie Borussia Mönchengladbach - Inter Mailand wird live im TV und im Live-Stream übertragen.

Champions League: Borussia Mönchengladbach - Real Madrid live im TV und im Live-Stream

Update vom 26. Oktober 2020: Gladbach nimmt es am 2. Spieltag der CL-Vorrunde mit Real Madrid auf - der Kracher wird live im TV und im Live-Stream übertragen.

Mailand - Die Fohlenelf ist zurück im Wettbewerb der besten Teams Europas. Nach einer Pause von drei Jahren freut sich die Elf vom Niederrhein auf die Champions League! Allerdings hat der deutsche Vertreter eine schwere Gruppe zugelost bekommen, muss gegen Rekordsieger Real Madrid und Schachtjor Donezk ran - und am ersten Spieltag zu Inter Mailand reisen.

Inter Mailand - Borussia Mönchengladbach: Übersteht der VfL erstmals die CL-Gruppenphase?

Die Begeisterung bei den Fohlen ist dennoch grenzenlos. „Das ist ein geiles Los“, meinte Manager Max Eberl nach der Auslosung bei Sky: „Wir sind in der Champions League vertreten. Da kann man nicht erwarten, dass man irgendwelches Fallobst bekommt, sondern die Crème de la Crème Europas. Darauf freuen wir uns jetzt.“

Bei den ersten beiden Auftritten in der CL wurde Gladbach Vierter (in der Gruppe mit Manchester City, FC Sevilla und Juventus Turin) sowie Dritter (gegen City, Barcelona und Celtic). „Die logische Reihenfolge wäre, wir werden jetzt Zweiter“, erklärte Eberl. „Das ist sehr ambitioniert, das weiß ich“. Im Idealfall will die Borussia in Europa überwintern.

Gladbach spielte zuletzt gegen Wolfsburg remis, siegte davor in Düsseldorf und Köln, ist also ordentlich in die Saison gestartet - trotz der Auftaktpleite in Dortmund. Inter verlor zuletzt das prestigeträchtige Mailänder Derby gegen den AC Mailand mit 1:2 und liegt mit sieben Punkten nach vier Spielen in der Liga hinter den Erwartungen zurück. Die Nerazzurri gehen also definitiv mit Wut im Bauch in das Spiel gegen die Fohlen.

Die Champions League am Mittwoch: Anpfiff zwischen Inter Mailand und Borussia Mönchengladbach ist am 21. Oktober 2020 um 21 Uhr im Giuseppe-Meazza-Stadion.

Inter Mailand - Borussia Mönchengladbach: Champions League heute im Live-Stream bei DAZN

Inter Mailand - Borussia Mönchengladbach: Champions League heute live im Pay-TV bei Sky

Inter Mailand - Borussia Mönchengladbach: Champions League heute im Live-Stream von Sky

Inter Mailand - Borussia Mönchengladbach: Champions-League-Übertragung im Überblick

Inter Mailand - Borussia MönchengladbachMittwoch, 21.10.2020, 21.00 Uhr
TVSky Sport 1 HD, Sky Sport 2 HD (ab 00.00 Uhr)
Live-StreamSky Go, DAZN
Live-Tickertz.de
HighlightsSky Sport News, DAZN

Champions League: Inter Mailand - Borussia Mönchengladbach heute im Live-Ticker

Wir berichten am Mittwoch von der CL-Partie Inter Mailand gegen Borussia Mönchengladbach im Live-Ticker. Doch zur selben Zeit spielt auch eine weitere deutsche Mannschaft in der Königsklasse. Der amtierende Champion FC Bayern München empfängt Atlético Madrid. Auch dieses Match können Sie bei uns live mitverfolgen.

Champions League, 1. Spieltag: Die voraussichtlichen Aufstellungen von Inter Mailand und Borussia Mönchengladbach

Werfen wir einen Blick auf die voraussichtlichen Aufstellungen beider Teams: Gladbach ohne Benes (Trainingsrückstand), Beyer (Quarantäne nach positivem Corona-Befund), Lazaro (Trainingsrückstand), Poulsen (Schulter-OP) und Zakaria (Trainingsrückstand).

Inter Mailand: Handanovic - d’Ambrosio, de Vrij, Kolarov - Sensi, Vidal - Hakimi, Perisic - Barella - Lukaku, Martinez
Borussia Mönchengladbach: Sommer - Ginter, Elvedi, Bensebaini - Lainer, Kramer, Neuhaus, Wendt - Hofmann - Plea, Thuram

Auch interessant

Kommentare