1. tz
  2. Sport
  3. Fußball

So sehen Sie heute Borussia Mönchengladbach gegen VfL Wolfsburg live im TV und im Live-Stream

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Mario Gomez (l.), in der Hinrunde noch beim VfL Wolfsburg, und Gladbachs Jannik Vestergaard kämpfen um den Ball.
Mario Gomez (l.), in der Hinrunde noch beim VfL Wolfsburg, und Gladbachs Jannik Vestergaard kämpfen um den Ball. © Peter Steffen/dpa

Heute Abend empfängt Borussia Mönchengladbach den VfL Wolfsburg. So sehen Sie das Bundesliga-Duell live im TV und im Live-Stream.

Update vom 20. September 2018: VfB Stuttgart - Fortuna Düsseldorf live im TV und im Live-Stream 

Am Freitag beginnt der 4. Bundesligaspieltag mit dem Duell VfB Stuttgart gegen Fortuna Düsseldorf. Können die Schwaben gegen den Aufsteiger endlich den ersten Sieg einfahren? Wir verraten Ihnen, wie Sie die Partie live im TV und im Live-Stream verfolgen können.

Update vom 14. September: Der nächste Gegner von Borussia Mönchengladbach ist Schalke 04. Wir haben zusammengefasst, wie Sie das Spiel im TV und Live-Stream verfolgen können.

Update vom 21. Mai 2018: Wer spielt in der kommenden Saison in der 1. Liga? Wir haben bereits zusammengefasst, wie Sie die Bundesliga-Relegation zwischen Holstein Kiel und dem VfL Wolfsburg heute live im TV und Live-Stream sehen können.

Update vom 16. Mai 2018: Mit einem 4:1-Sieg gegen den 1.FC Köln rettete sich der VfL Wolfsburg in die Relegation. Dort hat der VW-Klub die Chance gegen Holstein Kiel doch noch den Klassenerhalt zu packen. Wir verraten Ihnen, wo Sie die Relegation live im TV und im Live-Stream sehen können.

Mönchengladbach - Nach der 1:5-Pleite gegen den FC Bayern muss Borussia Mönchengladbach im heutigen Freitagsspiel gegen den VfL Wolfsburg zeigen, dass man die deutliche Klatsche gut verdaut hat. Die „Wölfe“ befinden sich dagegen nach dem enttäuschenden 0:0 gegen Augsburg weiter im Abstiegskampf. Der Volkswagen-Club muss unbedingt punkten, um schlussendlich nicht auf den Abstiegsplätzen zu landen. Denn ím Keller des deutschen Oberhauses geht es derzeit besonders eng zu. Freiburg sitzt dem VfL Wolfsburg mit ebenfalls 30 Punkten im Nacken, nur das Torverhältnis der Breisgauer ist noch schlechter als das der Wolfsburger. Mainz folgt auf Platz 16 mit 27 Punkten.

Der Tabellenachte Borussia Mönchengladbach möchte sich dagegen die Möglichkeit sichern, in der Europa League zu spielen. Der sechste Tabellenplatz berechtigt zur Teilnahme an den Playoffs zur Europa League, Platz fünf würde eine direkte Qualifikation für die Gruppenphase in der Europa League bedeuten.

Um sich doch noch für das internationale Geschäft zu qualifizieren, muss die Borussia punkten und eher an die ersten gut 30 Minuten in München anknüpfen als an die restlichen 55. Bekanntlich führten die „Fohlen“ bis zur 37. Minute mit 1:0 in der Allianz Arena, bis der komplette Einbruch folgte und man sich schließlich noch fünf Treffer einfing. Eintracht Frankfurt und die TSG Hoffenheim haben mit jeweils 46 Punkten sechs Zähler Abstand zu Borussia Mönchengladbach (40). Für Borussia wird es daher schwer, aber nicht unmöglich, sich doch noch für die Europa League zu qualifizieren.

Borussia Mönchengladbach - VfL Wolfsburg: Bundesliga heute live im Pay-TV bei Eurosport

Seit der Saison 2017/18 bietet der Sportsender Eurosport eine Live-Übertragung nahezu aller Freitagabend-Spiele der Bundesliga an. Somit ist auch die Begegnung Borussia Mönchengladbach gegen VfL Wolfsburg bei Eurosport im TV zu sehen - allerdings nicht im Free-TV, sondern auf Eurosport 2 HD Xtra, dem Pay-TV-Kanal des Sportsenders.

Das Spiel kann über die Satellitenplattform HD+ empfangen werden. Aber auch das ist nicht kostenfrei. Falls Sie bereits Kunde bei HD+ sind, kostet das Eurosport-Paket monatlich zusätzlich 5 Euro. Neukunden benötigen dagegen zunächst das Grundpaket des Anbieters und zahlen dann insgesamt 10,75 Euro pro Monat.

Borussia Mönchengladbach - VfL Wolfsburg: Bundesliga heute im Live-Stream von Eurosport

Neben der TV-Übertragung hat Eurosport auch einen Live-Stream im Angebot. Und zwar den Eurosport Player. Über diesen Dienst können Sie das Spiel Borussia Mönchengladbach gegen VfL Wolfsburg live und exklusiv verfolgen. Doch auch der Eurosport Player ist kostenpflichtig. Monatlich müssen Sie für den Service 6,99 Euro bezahlen - ein Jahresabonnement kostet 49,99 Euro.

Wer lieber via Tablet oder Smartphone gucken will, kann dies über die Eurosport-Player-App, die mit einem Android-Gerät im Google Play Store, mit einem Apple-Gerät im iTunes-Store heruntergeladen werden kann. 

Hinweis der Redaktion: Sollten Sie beabsichtigen, die Begegnung Borussia Mönchengladbach gegen VfL Wolfsburg via Live-Strem zu verfolgen, ist es ratsam, auf eine stabile WLAN-Verbindung zu achten. Besteht diese nicht, kann es dazu kommen, dass Ihr monatliches mobiles Datenvolumen schnell aufgebraucht sein wird. Im schlimmsten Fall kann es zu hohen Folgekosten für Sie kommen.

Borussia Mönchengladbach - VfL Wolfsburg: Bundesliga heute im kostenlosen Live-Stream im Internet

In der Regel lässt sich in den Weiten des Internets für fast alle Spiele der höheren Ligen Live-Streams im Internet finden. Diese lassen allerdings in den meisten Fällen in Sachen Qualität zu wünschen übrig. Zudem sollten Sie sich darauf einstellen, dass der Kommentar häufig nicht in der gewünschten Sprache ist.

Der Größte Haken jedoch stellt das Urteil des Europäischen Gerichtshof dae, nachdem das Schauen solcher Live-Streams illegal ist. Aus diesem Grund raten wir Ihnen deutlich davon ab. Unsere Redaktion hat eine Liste der legalen und kostenlosen Live-Streaming-Anbieter zusammengestellt.

Borussia Mönchengladbach - VfL Wolfsburg: Bundesliga heute in der Zusammenfassung im Free-TV

Die ersten Bewegtbilder der Bundesliga im Free-TV gibt es am Samstag beim öffentlich-rechtlichen Sender ARD. Dort startet um ca. 18.30 Uhr die „Sportschau“, unter anderem mit einer ausführlichen Zusammenfassung der Partie Wolfsburg gegen Augsburg. Ab 23 Uhr sind die Highlights der Bundesligaspiele auch im „Aktuellen Sportstudio“ im ZDF zu sehen.

Borussia Mönchengladbach - VfL Wolfsburg: Der Direktvergleich aller bisherigen Duelle

Borussia MönchengladbachVfL Wolfsburg
S / U / N10 / 5 / 2020 / 5 / 10
Tore40:5959:40
Gelbe Karten6458
Gelb-Rote Karten02
Rote Karten00
1. Bundesliga-Saisons5021
Meisten ToreJuan Arango (2), Filip Daems (2), Oliver Neuville (2), Jörgen Pettersson (2), Anton Polster (2), Raffael (2), Marco Reus (2)Diego (4), Roy Präger (4)
Meisten SpielePatrick Herrmann (13)Diego Benaglio (14), Marcel Schäfer (14)

Borussia Mönchengladbach - VfL Wolfsburg: Die letzten zehn Begegnungen

WettbewerbDatumBegegnungErgebnis
Bundesliga 2017/1803.12.2017VfL Wolfsburg - Borussia Mönchengladbach3:0
Bundesliga 2016/1713.05.2017VfL Wolfsburg - Borussia Mönchengladbach1:1
Bundesliga 2016/1720.12.2016Borussia Mönchengladbach - VfL Wolfsburg1:2
Bundesliga 2015/1605.03.2016VfL Wolfsburg - Borussia Mönchengladbach2:1
Bundesliga 2015/1603.10.2015Borussia Mönchengladbach - VfL Wolfsburg2:0
Bundesliga 2014/1526.04.2015Borussia Mönchengladbach - VfL Wolfsburg1:0
Bundesliga 2014/1530.11.2014VfL Wolfsburg - Borussia Mönchengladbach1:0
Bundesliga 2013/1410.05.2014VfL Wolfsburg - Borussia Mönchengladbach3:1
Bundesliga 2013/1422.12.2013Borussia Mönchengladbach - VfL Wolfsburg2:2
Bundesliga 2012/1327.03.2013VfL Wolfsburg - Borussia Mönchengladbach3:1

Auch interessant

Kommentare