Nach 1:5 in Hannover: Breslau wirft Trainer raus

+
Orest Lenczyk

Hannover/Breslau - Die klare 1:5-Pleite von Slask Breslau in der Europa-League-Qualifikation bei Hannover 96 hatte für Slask-Trainer Orest Lenczyk Konsequenzen.

Der polnische Fußballmeister trennte sich am Freitag von dem 69 Jahre alten Coach. Das teilte der Club auf seiner Facebook-Seite mit. Die Leitung übernahm nun der frühere Assistent Paul Barylski.

Lenczyk war seit 2010 Slask-Trainer gewesen und hatte das Team in diesem Jahr zum Titel geführt. In den beiden Europa-League-Partien gegen Hannover 96 (3:5/1:5) war die Mannschaft aber ebenso chancenlos wie zuvor in der Champions-League-Qualifikation gegen den schwedischen Meister Helsingborgs IF (0:3/1:3).

dpa

Die besten Fan-Choreographien in Europas Stadien

Die besten Fan-Choreographien in Europas Stadien

Auch interessant

Meistgelesen

Schweinsteigers Zukunft geklärt - Vertrag unterschrieben
Schweinsteigers Zukunft geklärt - Vertrag unterschrieben
Die Scheinheiligkeit des Pep Guardiola
Die Scheinheiligkeit des Pep Guardiola
So endete die Partie zwischen dem Hamburger SV und dem 1. FC Köln
So endete die Partie zwischen dem Hamburger SV und dem 1. FC Köln
Aubameyang kickt in Soccerhalle - während der BVB gegen Hertha BSC spielte
Aubameyang kickt in Soccerhalle - während der BVB gegen Hertha BSC spielte

Kommentare