12. Spieltag der Bundesliga

Bundesliga am Samstag: So endete VfL Wolfsburg gegen RB Leipzig

+
Der VfL Wolfsburg kämpft heute gegen RB Leipzig um drei Punkte.

Am zwölften Spieltag der Bundesliga stieg das Duell zwischen dem VfL Wolfsburg und RB Leipzig. So endete die Partie.

Update vom 24. November 2018: Einen kleinen Überraschungserfolg fuhr der VfL Wolfsburg gegen RB Leipzig ein. Die Wölfe schlugen die Bullen mit 1:0.  Nächste Woche geht es dann in der Champions League weiter. So muss der FC Bayern München gegen Benefica Lissabon und die TSG Hoffenheim gegen Shakhtar Donezk ran. Beide Spiele können Sie live im TV oder Stream verfolgen. 

Wolfsburg - Viel Tradition hat das Duell zwischen Wolfsburg und Leipzig noch nicht, aber die bisherigen Spiele waren meist hart umkämpft. Allein von der Tabellensituation her würde das Spiel dieses Mal keine große Spannung versprechen.

RB Leipzig: Seit elf Bundesliga-Spielen ungeschlagen

Seit dem schwachen Saisonstart hat sich Leipzig Stück für Stück hochgearbeitet. Seit elf Spielen gab es keine Niederlage mehr in der Bundesliga. Nach dem 3:0-Sieg gegen Bayer Leverkusen am vergangenen Spieltag stehen die Roten Bullen auf dem dritten Tabellenplatz. Dort wollen sie auch bleiben. Das erneute erreichen der Champions League ist das Ziel.

Einen großen Anteil am Erfolg hat die starke Defensive der Sachsen. Nur neun Tore kassierten sie bislang, weniger als alle anderen Klubs in der Bundesliga. Gegen den VfL Wolfsburg wollen die Leipziger ihre Serie ausbauen. 

Der VfL Wolfsburg rutscht in Richtung Abstiegsplätze

Die Wolfsburger zeigen sich zwar teilweise mit verbesserter Leistung im Vergleich zu der letzten Saison. Konstante Leistungen können sie aber nicht zeigen. Besonders bitter war die Niederlage gegen die bislang schwachen Hannoveraner am letzten Spieltag. Wenn das Team aus der VW-Stadt nicht aufpasst, könnte am Ende der Saison die dritte Abstiegs-Relegation in Folge anstehen. Die Leipziger sind in der derzeitigen Situation kein dankbarer Gegner. 

Anpfiff der Bundesliga-Partie zwischen dem VfL Wolfsburg und RB Leipzig ist heute um 15.30 Uhr. Wir haben für Sie zusammengefasst, wo und wie Sie das Spiel live im TV und im Live-Stream sehen können.

VfL Wolfsburg gegen RB Leipzig: Bundesliga heute live im Pay-TV bei Sky

  • Der Pay-TV Sender Sky zeigt das Duell zwischen dem VfL Wolfsburg und RB Leipzig exklusiv und in voller Länge.
  • Die Vorberichterstattung mit Moderatorin Britta Hofmann und den Experten Christoph Metzelder und Reiner Calmund beginnt um 14.00 Uhr auf den Kanälen Sky Sport Bundesliga 1 beziehungsweise Sky Sport Bundesliga 1 HD.
  • Das Spiel ist auf Sky Sport Bundesliga 5 bzw. Sky Sport Bundesliga 5 HD zu sehen.
  • Die Partie beginnt um 15.30 Uhr, die Übertragung mit Vorbericht startet schon um 15.15 Uhr.
  • Kommentiert wird das Match von Klaus Veltman.

VfL Wolfsburg gegen RB Leipzig: Bundesliga heute im Live-Stream via Sky Go

  • Sollten Sie die Partie live auf ihrem PC, Laptop, Smartphone oder Tablet empfangen wollen, können Sie auf den Live-Stream von Sky Go zurückgreifen. Auf den Live-Stream können Sie jedoch nur zugreifen, wenn Sie im Besitz eines Sky-Abos sind. 
  • Apps: Sky Go bei iTunes (Apple), Sky Go im Google Play Store (Android).
  • Hinweis: Aber beachten Sie, dass Live-Streams eine sehr hohe Datenmenge verbrauchen. Sie sollten also beim Streamen auf eine stabile WLAN-Verbindung achten, ansonsten könnte das Daten-Kontingent Ihres Mobilfunkvertrags sehr schnell aufgebraucht sein.

VfL Wolfsburg gegen RB Leipzig: Bundesliga heute live bei Sky - hier Abo bestellen

Fans ohne Sky-Abo schauen beim Spiel VfL Wolfsburg gegen RB Leipzig in die Röhre, was eine legale Live-Übertragung anbelangt. Doch es gibt natürlich eine Lösung. Sie sind noch kein Sky-Abonnent und wollen es gerne werden? Sie wollen Spiele der Bundesliga live? Hier können Sie das Sky Bundesliga Paket buchen (Partnerlink).

Und das Beste: Sie können direkt nach Abo-Abschluss das obige Spiel über Sky Go sofort live anschauen.

VfL Wolfsburg gegen RB Leipzig: Bundesliga heute live bei Sky über Sky Ticket

Sky hat zum Saisonstart ein tolles Angebot: Bis Ende November können Sie das Supersport-Monatsticket für nur 9,99 Euro (statt 29,99 Euro) testen. Damit sehen Sie unter anderem die Bundesliga, 2. Bundesliga, den DFB-Pokal sowie die UEFA Champions League live, sowohl einzeln als auch in der Konferenz.

Wichtig: Das Monatsticket müssen Sie aktiv kündigen. Sollten Sie dies nicht bis sieben Tage vor Ablauf des Testangebots gemacht haben, verlängert sich der Vertrag automatisch jeweils um einen weiteren Monat.

Sie wollen das komplette Live-Sport-Programm über Sky Ticket für einen begrenzten Zeitraum ohne lange Abo-Bindung? Dann können Sie Sky Ticket unter diesem Link buchen (Partnerlink).

VfL Wolfsburg gegen RB Leipzig: Bundesliga heute im kostenlosen Live-Stream

VfL Wolfsburg gegen RB Leipzig: Das sind die Aufstellungen

Aufstellung VfL Wolfsburg: Casteels - William, Tisserand, Brooks, Roussillon - Arnold - Gerhardt, Rexhbecaj - Malli - Ginczek, Weghorst

Aufstellung RB Leipzig: Gulacsi - Konaté, Ilsanker, Upamecano - Klostermann, Demme, Halstenberg - Sabitzer, Kampl -Poulsen, Werner

VfL Wolfsburg gegen RB Leipzig: Wer ist heute der Schiedsrichter?

Schiedsrichter der Partie ist Tobias Stieler. Seine Assistenen sind Robert Kempter und Christian Gittelmann. Als vierter Offizieller fungiert Stefan Lupp. Videoschiedsrichter sind Sören Storks und Thorben Siewer.

VfL Wolfsburg gegen RB Leipzig im direkten Vergleich: Die letzten Duelle

Datum

Wettbewerb

Begegnung

Ergebnis

05.05.2018

Bundesliga

Leipzig - Wolfsburg

4:1 (2:0)

12.12.2017

Bundesliga

Wolfsburg - Leipzig

1:1 (1:0)

11.03.2017

Bundesliga

Leipzig - Wolfsburg

0:1 (0:1)

16.10.2016

Bundesliga

Wolfsburg - Leipzig

0:1 (0:0)

04.03.2015

DFB-Pokal

Leipzig - Wolfsburg

0:2 (0:1)

md

Auch interessant

Meistgelesen

Schwuler Profifußballer vor Outing? Neues Twitter-Profil sorgt für Aufsehen
Schwuler Profifußballer vor Outing? Neues Twitter-Profil sorgt für Aufsehen
Große Reform beim DFB? Dritte Liga auf dem Prüfstand - Bierhoff spricht über Neugliederung
Große Reform beim DFB? Dritte Liga auf dem Prüfstand - Bierhoff spricht über Neugliederung
Nach Transfer-Theater: Neymar verletzt sich - und fehlt PSG längere Zeit
Nach Transfer-Theater: Neymar verletzt sich - und fehlt PSG längere Zeit
Gündogan und Can: Nach Wirbel um Türkei-Like - DFB fällt Entscheidung
Gündogan und Can: Nach Wirbel um Türkei-Like - DFB fällt Entscheidung

Kommentare