Vertrag bis 2018

FC Augsburg holt Dortmunder Ji

+
Erhält einen langfristigen Vertrag beim FC Augsburg: Dong-Won Ji.

Augsburg - Der FC Augsburg hat sich langfristig die Dienste von Offensivspieler Dong-Won Ji gesichert.

Wie der Fußball-Bundesligist am Montag mitteilte, kommt der Südkoreaner von Borussia Dortmund zur Rückrunde und wird bei den Schwaben einen Kontrakt bis Juni 2018 unterschreiben. Ji hatte in den vergangenen beiden Spielzeiten bereits die Rückrunde für den FCA absolviert. Über Ablösemodalitäten vereinbarten die beiden Vereine Stillschweigen.

„Nachdem die Hinrunde der Saison bei mir nicht so verlaufen ist, wie ich mir das gewünscht hatte, freue ich mich, nun erneut das FCA-Trikot tragen zu können“, sagte der 23-Jährige Ji bei seiner Vorstellung: „Ich möchte so schnell wie möglich wieder meine Form finden und dem Team helfen, unsere Ziele zu erreichen.“

Augsburgs Geschäftsführer Stefan Reuter sieht im Neuzugang aus Südkorea „noch einmal zusätzliche Qualität“ für den Kader. „Wir kennen ihn, er kennt uns und wir sind sicher, dass er in diesem Umfeld wieder an seine Top-Leistungen, die er hier gezeigt hat, anknüpfen kann und unserer Mannschaft weiterhelfen wird“, sagte Reuter.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Tuchel-Nachfolger: Nagelsmann kann sich den Job in Dortmund vorstellen
Tuchel-Nachfolger: Nagelsmann kann sich den Job in Dortmund vorstellen
Ordner von Böller getroffen - Braunschweiger Fans stürmen Platz
Ordner von Böller getroffen - Braunschweiger Fans stürmen Platz
Dortmund besiegt "Fluch von Berlin" - Triumph für Tuchel
Dortmund besiegt "Fluch von Berlin" - Triumph für Tuchel
Bericht: Aubameyang bat die BVB-Bosse um Freigabe
Bericht: Aubameyang bat die BVB-Bosse um Freigabe

Kommentare