Liste mit allen Champions

Titelträger in der Bundesliga: Alle bisherigen Meister im Überblick

Welcher Verein konnte hinter den Bayern die meisten Liga-Titel gewinnen?
+
Welcher Verein konnte hinter den Bayern die meisten Liga-Titel gewinnen?

Die deutsche Fußball-Bundesliga gibt es seit über 50 Jahren. Welcher Verein holte in welcher Saison die Meisterschaft? Die Übersicht über alle Titelträger.

  • Die deutsche Fußball-Bundesliga gibt es seit über 50 Jahren. 
  • Deutscher Rekordmeister ist der FC Bayern München
  • Welcher Verein konnte hinter den Bayern die meisten Liga-Titel gewinnen? Alle bisherigen Titelträger in der Übersicht. 

München - Während es in anderen europäischen Ländern wie in England, Spanien und Italien schon seit teils über 100 Jahren nationale Profiligen gab, gründete sich in Deutschland erst zur Spielzeit 1963/64 die heute allen Fußballfans bekannte Bundesliga

Die Einführung der Bundesliga war zu dieser Zeit vonnöten, um das Niveau im deutschen Fußball zu steigern und im Europapokal mit den europäischen Top-Teams mithalten zu können. Zunächst waren in der höchsten deutschen Spielklasse 16 Mannschaften vertreten - sie setzten sich aus den Oberligen und der Berliner Stadtliga zusammen. 

Kein FC Bayern vertreten - das sind die 16 Gründungsmitglieder der Bundesliga

  • Eintracht Braunschweig (Oberliga Nord)
  • Werder Bremen (Oberliga Nord)
  • Hamburger SV (Oberliga Nord)
  • Borussia Dortmund (Oberliga West)
  • 1. FC Köln (Oberliga West)
  • Meidericher SV (Oberliga West)
  • Preußen Münster (Oberliga West)
  • FC Schalke 04 (Oberliga West)
  • 1. FC Kaiserslautern (Oberliga Südwest)
  • 1. FC Saarbrücken (Oberliga Südwest)
  • Eintracht Frankfurt (Oberliga Süd)
  • Karlsruher SC (Oberliga Süd)
  • 1. FC Nürnberg (Oberliga Süd)
  • TSV 1860 München (Oberliga Süd)
  • VfB Stuttgart (Oberliga Süd)
  • Hertha BSC (Stadtliga Berlin)

Bundesliga erweitert Teilnehmerfeld auf 18 Vereine - bleibt es dabei?

In der Saison 1965/66 wurde die Bundesliga dann um zwei weitere Plätze auf insgesamt 18 Vereine aufgestockt. Seitdem kamen immer wieder Diskussionen um eine weitere Aufstockung auf 20 Vereine auf, wie es auch in England oder Spanien der Fall ist. 

Doch bisher hat sich noch keine Mehrheit gefunden, um diese Aufstockung durchzusetzen. 

Titelträger der Bundesliga: FC Bayern deutscher Rekordmeister - wer kommt danach? 

Mit sage und schreibe 30 Meisterschaften ist der FC Bayern München mit weitem Abstand der Verein mit den meisten Titeln in der Bundesliga. Doch wer konnte neben dem deutschen Rekordmeister die meisten Titel abstauben? 

Auf Platz zwei folgen Erzrivale Borussia Dortmund sowie Borussia Mönchengladbach mit jeweils fünf Meisterschaften. Werder Bremen schafft es mit vier Titeln auf Platz vier - dahinter folgen der VfB Stuttgart und Hamburger SV mit jeweils drei. 

Platz

Verein

Anzahl der Bundesliga-Titel

Meisterschaftssterne

1

FC Bayern München

30

5

2

Borussia Dortmund

5

2

Borussia Mönchengladbach

5

2

4

Werde Bremen

4

1

5

VfB Stuttgart

3

1

Hamburger SV

3

1

7

1. FC Kaiserslautern

2

-

1. FC Köln

2

-

9

TSV 1860 München

1

-

1. FC Nürnberg

1

-

VfL Wolfsburg

1

-

Titelträger der Bundesliga: FC Bayern dominiert - Borussia Dortmund funkt immer wieder dazwischen

Seit der Gründung der Bundesliga gab es immer wieder Phasen der Dominanz bestimmter Vereine. Natürlich denkt man dabei zuallererst an den FC Bayern, der mit 30 Titeln in Sachen Titelträger wohl mittlerweile nicht mehr einzuholen ist.

Diese bayerische Dominanz war jedoch nicht immer präsent oder wurde zumindest immer wieder von anderen Vereinen gebrochen. Borussia Dortmund sicherte sich beispielsweise in der Zeit zwischen 2010 und 2012 zweimal die Meisterschale genauso wie in den Spielzeiten 94/95 und 95/96. 

Die 70er Jahre standen vor allem für den Erfolg von Gladbach - die „Fohlen“ konnten in dieser Dekade gleich fünfmal den Titel holen. 

Titelträger der Bundesliga: Alle Meister im Überblick

Saison

Meister

Tore

Punkte

19/20

FC Bayern München

93:31

76

18/19

FC Bayern München

88:32

78

17/18

FC Bayern München

92:28

84

16/17

FC Bayern München

89:22

82

15/16

FC Bayern München

80:17

88

14/15

FC Bayern München

80:18

79

13/14

FC Bayern München

94:23

90

12/13

FC Bayern München

98:18

91

11/12

Borussia Dortmund

80:25

81

10/11

Borussia Dortmund

67:22

75

09/10

FC Bayern München

72:31

70

08/09

VfL Wolfsburg

80:41

69

07/08

FC Bayern München

68:21

76

06/07

VfB Stuttgart

61:37

70

05/06

FC Bayern München

67:32

75

04/05

FC Bayern München

75:33

77

03/04

SV Werder Bremen

79:38

74

02/03

FC Bayern München

70:25

75

01/02

Borussia Dortmund

62:33

70

00/01

FC Bayern München

62:37

63

99/00

FC Bayern München

73:28

73

98/99

FC Bayern München

76:28

78

97/98

1. FC Kaiserslautern

63:39

68

96/97

FC Bayern München

68:34

71

95/96

Borussia Dortmund

76:38

68

94/95

Borussia Dortmund

67:33

49

93/94

FC Bayern München

68:37

44

92/93

SV Werder Bremen

63:30

48

91/92

VfB Stuttgart

62:32

52

90/91

1. FC Kaiserslautern

72:45

48

89/90

FC Bayern München

64:28

49

88/89

FC Bayern München

67:26

50

87/88

SV Werder Bremen

61:22

52

86/87

FC Bayern München

67:31

53

85/86

FC Bayern München

82:31

49

84/85

FC Bayern München

79:38

50

83/84

VfB Stuttgart

79:33

48

82/83

Hamburger SV

79:33

52

81/82

Hamburger SV

95:45

48

80/81

FC Bayern München

89:41

53

79/80

FC Bayern München

84:33

50

78/79

Hamburger SV

78:32

49

77/78

1. FC Köln

86:41

48

76/77

Borussia Mönchengladbach

58:34

44

75/76

Borussia Mönchengladbach

66:37

45

74/75

Borussia Mönchengladbach

86:40

50

73/74

FC Bayern München

95:53

49

72/73

FC Bayern München

93:29

54

71/72

FC Bayern München

101:38

55

70/71

Borussia Mönchengladbach

77:35

50

69/70

Borussia Mönchengladbach

71:29

51

68/69

FC Bayern München

61:31

46

67/68

1. FC Nürnberg

71:37

47

66/67

Eintracht Braunschweig

49:27

43

65/66

TSV 1860 München

80:40

50

64/65

SV Werder Bremen

54:29

41

63/64

1. FC Köln

78:40

45

kus

Auch interessant

Meistgelesen

Fußball heute live: Diese Spiele laufen im TV und im Live-Stream
Fußball heute live: Diese Spiele laufen im TV und im Live-Stream
Top-Clubs danken Menschen in systemrelevanten Berufen
Top-Clubs danken Menschen in systemrelevanten Berufen
Ann-Kathrin Götze verrät erstmals Details: So dramatisch verlief die Frühgeburt von Baby Rome
Ann-Kathrin Götze verrät erstmals Details: So dramatisch verlief die Frühgeburt von Baby Rome
Corona-Schreck in 2. Liga: Ehemaliger U20-Nationalspieler positiv getestet - Profi hatte keine Symptome
Corona-Schreck in 2. Liga: Ehemaliger U20-Nationalspieler positiv getestet - Profi hatte keine Symptome

Kommentare