34. Bundesliga-Spieltag

So sehen Sie die Sky-Bundesliga-Konferenz heute im Live-Stream und TV

+
Pep Guardiola und die Meisterschale.

München - Der letzte Bundesliga-Spieltag dieser Saison steht an und von Abstiegskampf bis Meisterfeier wird alles geboten sein. So können Sie die Sky-Bundesliga-Konferenz heute im Live-Stream und verfolgen.

Update vom 27. Mai 2015: Wird der HSV den Karlsruher SC besiegen und in der 1. Bundesliga bleiben? In der Relegation treffen die beiden Teams am Donnerstag zum Hinspiel aufeinander. Wenn Sie das Duell live verfolgen wollen, empfehlen wir Ihnen unseren TV- und Live-Stream-Guide zur Partie HSV - KSC.

Die Bundesliga-Saison geht in die letzte Runde und auch wenn das Meisterschaftsrennen schon länger beendet ist, stehen noch äußerst wichtige Entscheidungen an. Mit Spannung wird erwartet, ob sich Borussia Dortmund nach einer komplett verkorksten Bundesliga-Saison doch noch für die Europa-League qualifizieren kann. Und im Tabellenkeller ist der Abstiegskampf an Dramatik nicht zu überbieten. Muss die Bundesliga-Uhr des Hamburger SV tatsächlich abgenommen werden oder schaffen es die Hanseaten oder auch die Stuttgarter noch, den Gang ins Unterhaus abzuwenden? Gerade mal fünf Punkte trennen den 13. vom letzten Bundesliga-Tabellenplatz - Spannung ist garantiert. Natürlich will sich auch der FC Bayern ordentlich aus der Bundesliga-Saison verabschieden. Zuletzt waren auf Grund von drei Liga-Pleiten infolge von verschiedensten Quellen vermehrt Vorwürfe der Wettbewerbsverzerrung nach München gedrungen. Diesen will man sich nicht nur verbal, so wie es Karl-Heinz Rummenigge getan hat, sondern auch sportlich entgegenstellen.
Am letzten Bundesliga-Spieltag wird also viel geboten sein. Alle neun Partien werden heute um 15.30 Uhr angepfiffen. Hier erfahren Sie, wie die Sky-Bundesliga-Konferenz im TV und im Live-Stream zu sehen ist.

Bundesliga: Die Sky-Konferenz heute live im TV auf Sky

Der Pay-TV-Sender Sky besitzt die exklusiven Übertragungsrechte der Bundesliga und zeigt alle neun Partien live in voller Länge und live in der Konferenz-Option. Wer die Konferenz verfolgen will, wird kein Tor und keine strittige Szene verpassen, da Sky seine Zuschauer automatisch zu den spannenden Spielsequenzen schaltet. So bekommen Sie die Qualifikation für die Europa League oder den Abstiegskampf hautnah mit. Die Bundesliga-Konferenz ist auf den Sendern Sky Sport 1 und Sky Sport 1 HD zu sehen. Die Übertragung beginnt um 13.30 Uhr mit Moderator Jan Henkel und seinem Gast und Experten Franz Beckenbauer. In der Sky-Bundesliga-Konferenz kommentiert Oliver Seidler das Gastspiel des 1. FSV Mainz 05 beim Rekordmeister FC Bayern.

Bundesliga: Die Sky-Konferenz heute im Live-Stream via SkyGo

Sky-Abonnenten, die unterwegs sind oder es nicht rechtzeitig vor den Fernseher schaffen, können auf den Online-Streamingdienst SkyGozurückgreifen. Dazu wird lediglich ein mobiles Endgerät wie Laptop, Tablet oder Smartphone benötigt. Apple-Nutzer können sich die SkyGo-Applikation im iTunes-Storeherunterladen und somit die Sky-Bundesliga-Konferenz auf iPhone, iPod und iPad sehen. Auch Android-User haben die Möglichkeit, alle neun Bundesligapartien auf bestimmten Android-Geräten zu verfolgen. Dazu ist der Donwload der SkyGo-App im Google-Play-Store nötig. Allerdings ist die SkyGo-App nicht mit jedem Android-Gerät kompatibel. Hier haben wir Ihnen die Android-Geräte aufgelistet, auf denen SkyGo zu sehen ist.

Wichtig: Achten Sie bei der Nutzung eines Live-Streams unbedingt auf eine stabile WLAN-Verbindung. Die hohe Datenmenge eines Streams - wie etwa dem der Bundesliga zwischen dem FC Bayern und dem 1. FSV Mainz 05 - kann das Kontingent ihres Mobilfunkvertrags schnell ausschöpfen.

Bundesliga: Die Sky-Konferenz heute im Live-Stream ohne SkyGo

Wer kein Sky-Abo besitzt, jedoch trotzdem gerne die letzten Entscheidungen der diesjährigen Bundesliga-Saison verfolgen will, der ist auf andere Live-Stream-Angebote im Internet angewiesen. Dabei lässt in vielen Fällen die Stream-Qualität zu wünschen übrig. Da diese Live-Streams meistens aus dem Ausland kommen, sollte man sich ebenfalls auf einen ausländischen Kommentar einstellen. Zudem ist nach wie vor die rechtliche Lage solcher Live-Streams nicht geklärt.

34. Bundesliga-Spieltag live: Zusammenfassungen heute und morgen im Free-TV

Wem die rechtliche Lage von Live-Streams im Internet zu vage ist und auch kein Sky-Abo besitzt, der kann sich abends ab 18 Uhr in der ARD-Sportschau die Zusammenfassungen aller neun Bundesliga-Partien ansehen. Moderator Gerhard Delling führt fast zwei Stunden lang durch das Programm mit allen wichtigen Bundesliga-Entscheidungen vom Samstag. Die Sendung kann ebenfalls im Internet per Live-Streamverfolgt werden. Etwas später am Abend folgt dann das ZDF mit dem aktuellen Sportstudio um 22 Uhr. Die Moderation übernimmt Jochen Breyer - Gast wird André Schürrle vom VfL Wolfsburg sein. Auch das ZDF bietet seinen Nutzern einen Live-Streamvom aktuellen Sportstudio an. Am Sonntag gibt es noch eine Möglichkeit, die Highlights der Partien des 34. Spieltags im Free-TV zu sehen. Sport1 zeigt um 9:30 in der Sendung "Bundesliga pur" die Zusammenfassungen aller Begegnungen, darunter natürlich auch die Partie des FC Bayern gegen den FSV Mainz. Neben der TV-Übertragung bietet auch Sport1 einen Live-Stream der Sendung im Internet an. Eine Wiederholung der Sendung strahlt Sport1 um 13:00 Uhr aus. 

Bundesliga: FC Bayern gegen 1. FSV Mainz 05 heute bei uns im Live-Ticker

Natürlich berichten auch wir am Samstag von der Partie des FC Bayern gegen Mainz 05. In unserem Live-Ticker bekommen Sie vorab alle wichtigen Informationen zu dem Spiel und wir sorgen dafür, dass sie keine wichtige Szene verpassen.

Bundesliga live: Alle Partien vom Samstag

Datum Wettbewerb Begegnung
23.05.2015, 15.30 Uhr Bundesliga, 34. Spieltag SC Paderborn 07 - VfB Stuttgart  
23.05.2015, 15.30 Uhr Bundesliga, 34. Spieltag 1. FC Köln - VfL Wolfsburg
23.05.2015, 15.30 Uhr Bundesliga, 34. Spieltag Hamburger SV - Schalke 04
23.05.2015, 15.30 Uhr Bundesliga, 34. Spieltag Eintracht Frankfurt - Bayer Leverkusen
23.05.2015, 15.30 Uhr Bundesliga, 34. Spieltag Hannover 96 - SC Freiburg
23.05.2015, 15.30 Uhr Bundesliga, 34. Spieltag TSG Hoffenheim - Hertha BSC
23.05.2015, 15.30 Uhr Bundesliga, 34. Spieltag Borussia M'gladbach - FC Augsburg
23.05.2015, 15.30 Uhr Bundesliga, 34. Spieltag Borussia Dortmund - Werder Bremen
23.05.2015, 15.30 Uhr Bundesliga, 34. Spieltag FC Bayern - 1. FSV Mainz 05

kus                                               

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

RB-Botschaft an die Konkurrenz: "Schöne Zukunft vor uns"
RB-Botschaft an die Konkurrenz: "Schöne Zukunft vor uns"
Ex-Bundesliga-Star Klasnic erhält dritte Spenderniere
Ex-Bundesliga-Star Klasnic erhält dritte Spenderniere
Referee-Streit Fall für die Ethik-Kommission
Referee-Streit Fall für die Ethik-Kommission
Europa League für Köln fast störende Pflicht
Europa League für Köln fast störende Pflicht

Kommentare