Bundesliga, 10. Spieltag

So endete Bayer Leverkusen gegen 1. FC Köln

+
Kölns Lukas Klünter (l) läuft Leverkusens Julian Baumgartlinger davon.

Der 1. FC Köln bleibt auch nach dem Derby bei Bayer Leverkusen in dieser Bundesliga-Saison sieglos. Hier gibt es alle Infos zu der Partie der Rhein-Rivalen.

Leverkusen - Update: Der 1. FC Köln muss weiter auf den ersten Ligasieg in dieser Saison warten. Bei Bayer Leverkusen unterliegen die „Geißböcke“ trotz Pausenführung mit 1:2. Sehrou Guirassy (23.) trifft für die Gäste, doch Leon Bailey (54.) und Sven Bender (73.) sorgen für die Wende.

Samstag, 15.30 Uhr - die klassische Zeit für die Fußball Bundesliga. Und es steht ein Derby an: In Leverkusen trifft der heimische Klub Bayer auf den 1. FC Köln. Die Vorzeichen sind eindeutig. Nach durchwachsenem Start hat sich Leverkusen in den letzten Spielen wieder stabilisiert. In den letzten fünf Pflichtspielen gab es für die Mannschaft von Trainer Heiko Herrlich nicht eine Niederlage. Ganz anders beim 1. FC Köln. Die Mannschaft von Trainer Peter Stöger steht sieglos am Ende der Tabelle. 

Bayer Leverkusen: Gelingt der Anschluss an die Europa-Plätze?

In der Bundesliga machte Bayer Leverkusen jüngst gute Erfahrungen. Das 5:1 in Gladbach war deutlich, Bayer hatte aber „riesengroßes Glück, dass wir nicht 0:2 in Rückstand geraten sind“, so Heiko Herrlich. Erst in der zweiten Halbzeit habe sich seine Mannschaft in einen Rausch gespielt „und nahezu jede Chance genutzt, die sich geboten hat“. 

Das war in Leverkusen in dieser Spielzeit nicht immer der Fall. Gerade zu Beginn zeigte sich die Mannschaft häufig verunsichert, verlor die ersten drei Auswärtsspiele. Daheim ist Bayer aber bisher in sämtlichen Wettbewerben ungeschlagen. Diese Serie will die Herrlich-Elf nun gegen den Nachbarn fortsetzen.  

1. FC Köln: Wann siegt die Stöger-Elf endlich?

Beim 1. FC Köln kann man hingegen lange suchen, bis man eine Erfolgsserie findet. Einzig im DFB-Pokal läuft es rund für die Mannschaft von Peter Stöger. Unlängst bezwang man ebendort die Hertha aus Berlin mit 3:1

In der Bundesliga schaut es hingegen rabenschwarz aus für die Kölner. Gerade einmal zwei Unentschieden stehen dort an Spieltag neun zu Buche. Bedeutet: zwei Punkte, Tabellenplatz 18. Sechs Zähler sind es schon bis zum rettenden Ufer. Der Verein und Sportchef Jörg Schmadtke gingen auch deshalb getrennte Wege

Am vergangenen Spieltag sprang gegen das verunsicherte Team aus Bremen wieder nur ein 0:0-Unentschieden heraus. „Das war etwas für Vegetarier“, ließ Stöger nach der Partie verlauten, „das ist nicht Fisch, nicht Fleisch, damit kannst du nichts anfangen.“ Dabei spielte Köln gegen die Norddeutschen gut mit, hatte einige Großchancen, aber „wenn du die nicht nutzt, wird es schwierig“, so der Trainer der Domstädter. 

Nun im Derby gegen Bayer Leverkusen soll der erste Sieg endlich gelingen. Am Samstag, 28. Oktober, um 15.30 Uhr wird die Begegnung in Leverkusen angepfiffen. Austragungsort ist die mit 30.210 Zuschauern ausverkaufte BayArena. 

Bayer Leverkusen - 1. FC Köln: Bundesliga live im Pay-TV bei Sky

Der Pay-TV-Sender Sky überträgt das Derby Bayer Leverkusen gegen 1. FC Köln live und in voller Länge. Ab 13 Uhr läuft auf dem Münchner Sender in den Kanälen Sky Sport 1 und Sky Sport 1 HD der Countdown zum 10. Bundesliga-Spieltag. Moderieren werden die Sendung Britta Hofmann und Sebastian Hellmann, als Experten sind Lothar Matthäus, Reiner Calmund und Christoph Metzelder zu Gast. 

Sollten Sie einzig die Partie Bayer Leverkusen gegen 1. FC Köln verfolgen wollen, so bietet der Pay-TV-Sender ab 15.15 Uhr auf den Sendern Sky Sport 6 und Sky Sport 6 HD diese Option an. Kommentator ist dann Tom Bayer. 

Möchten Sie hingegen die Konferenz mit allen parallel laufenden Spielen des 10. Bundesliga-Spieltags verfolgen, sollten Sie weiterhin auf Sky Sport 1 beziehungsweise Sky Sport 1 HD verweilen. Kommentator der Partie Leverkusen gegen Köln ist dann Martin Groß. 

Bayer Leverkusen - 1. FC Köln: Bundesliga im Live-Stream von SkyGo

Sky bietet neben dem TV-Programm auch den Streaming-Dienst SkyGo an. Sollten Sie also keinen Fernseher zur Hand haben, können Sie die Begegnung auch über Ihren Laptop, Ihr Smartphone oder Ihr Tablet verfolgen. Hierzu müssen Sie sich lediglich mit Ihrer persönlichen Sky-Kundennummer und Ihrem PIN einloggen und den passenden Live-Stream auswählen. Auch hier beginnt die Einzelübertragung der Begegnung Bayer Leverkusen gegen 1. FC Köln um 15.15 Uhr. 

Falls Sie den Live-Stream auf Ihrem Smartphone oder Tablet sehen möchten, gibt es hierfür auch die passende SkyGo-App. Als Android-Nutzer finden Sie diese im Google Play Store, für ein Apple-Gerät müssen Sie in den iTunes-Store

Hinweis der Redaktion: Achten Sie bei der Nutzung solcher Live-Streams auf eine stabile WLAN-Verbindung. Besteht diese nicht, kann es passieren, dass Ihr monatliches mobiles Datenvolumen schnell aufgebraucht ist. Infolge dessen können hohe Kosten entstehen. 

Bundesliga live bei Sky - hier Abo bestellen

Fans ohne Sky-Abo schauen also beim Spiel Bayer Leverkusen gegen 1. FC Köln in die Röhre, was eine sichere und legale Live-Übertragung angeht. Doch auch hier gibt es Abhilfe. Sie sind noch kein Sky-Abonnent und wollen es gerne werden? Sie wollen fast alle Bundesliga-Spiele (einige laufen diese Saison nicht mehr bei Sky) live? Hier können Sie das Paket Sky Bundesliga buchen (Partnerlink). Und das Beste: Sie können direkt nach Abo-Abschluss das obige Spiel über Sky Go sofort live anschauen.

Bayer Leverkusen - 1. FC Köln: Bundesliga im kostenlosen Live-Stream im Internet

Fußball ist in Europa Sportart Nummer eins. Deshalb gibt es zu fast jedem internationalen Ligaspiel im Internet einen kostenlosen Live-Stream, auch zu Bayer Leverkusen gegen den 1. FC Köln. Bei solchen Live-Streams müssen Sie allerdings mit einer schlechteren Video- und Audioqualität zurechtkommen. Zudem sprechen die Kommentatoren häufig eine andere Sprache und es tauchen immer wieder Werbe-Pop-Ups auf dem Bildschirm auf. 

Achtung! Nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs ist die Nutzung solcher Live-Streams illegal. Unsere Redaktion hat für Sie eine Liste der kostenlosen und legalen Streaming-Dienste zusammengestellt. 

Bayer Leverkusen - 1. FC Köln: Highlights im Free-TV in der Sportschau

Auch ohne Sky-Abonnement können Sie zumindest die Highlights der Begegnung Bayer Leverkusen gegen 1. FC Köln im Free-TV sehen. Die ARD zeigt in der Sportschau ab 18.30 Uhr eine Zusammenfassung sämtlicher Samstagsspiele der Fußball Bundesliga. Moderieren wird die Sendung Gerhard Delling. 

Neben dem TV-Programm bietet die ARD zusätzlich auch einen Live-Stream im Internet an. Auch hier können Sie die Sportschau verfolgen. 

Bayer Leverkusen - 1. FC Köln: Die letzten zehn Begegnungen

Wettbewerb

Datum

Begegnung

Ergebnis

Bundesliga 16/17

13.05.2017

Bayer Leverkusen - 1. FC Köln

2:2

Bundesliga 16/17

21.12.2016

1. FC Köln - Bayer Leverkusen

1:1

Bundesliga 15/16

10.04.2016

1. FC Köln - Bayer Leverkusen

0:2

Bundesliga 15/16

07.11.2015

Bayer Leverkusen - 1. FC Köln

1:2

Bundesliga 14/15

25.04.2015

1. FC Köln - Bayer Leverkusen

1:1

Bundesliga 14/15

29.11.2014

Bayer Leverkusen - 1. FC Köln

5:1

Bundesliga 11/12

25.02.2012

1. FC Köln - Bayer Leverkusen

0:2

Bundesliga 11/12

17.09.2011

Bayer Leverkusen - 1. FC Köln

1:4

Bundesliga 10/11

30.04.2011

1. FC Köln - Bayer Leverkusen

2:0

Bundesliga 10/11

05.12.2010

Bayer Leverkusen - 1. FC Köln

3:2

Auch interessant

Meistgelesen

Bestätigt: Massive SMS-Drohung gegen Offenbach-Trainer Reck
Bestätigt: Massive SMS-Drohung gegen Offenbach-Trainer Reck
RB Leipzig braucht Heimsieg und Schützenhilfe - Risiko mit Sabitzer?
RB Leipzig braucht Heimsieg und Schützenhilfe - Risiko mit Sabitzer?
33 Razzien: Polizei-Schlag gegen militante Dresdner Fans
33 Razzien: Polizei-Schlag gegen militante Dresdner Fans
Nach Rauswurf in Köln: So entspannt gibt sich Stöger
Nach Rauswurf in Köln: So entspannt gibt sich Stöger

Kommentare