Laut dem Kicker

Bundesliga-Umsatz erstmals über drei Milliarden Euro

+
Am 26. Januar werden die offiziellen Zahlen des Bundesliga-Reports 2017 durch DFL-Geschäftsführer Christian Seifert vorgestellt. 

Frankfurt/Main - Die Bundesliga soll erstmals die Schallmauer von drei Milliarden Euro Umsatz geknackt haben. Dies berichtet das Fachmagazin kicker. 

Die Fußball-Bundesliga soll in der abgelaufenen Saison 2015/2016 mit ihrem Umsatz erstmals die Drei-Millarden-Euro-Grenze geknackt haben. Dies berichtete das Fachmagazin kicker am Montag. Der Umsatz steigt seit über zehn Jahren stetig. 2014/2015 betrug er 2,62 Milliarden Euro - der elfte Rekord in Folge. Die Deutsche Fußball Liga (DFL) veröffentlicht ihre Zahlen im Bundesliga-Report 2017 am 26. Januar.

Nach den Berechnungen des Magazins haben die 18 Erstliga-Clubs insgesamt über drei Milliarden Euro eingenommen. Sowohl in der Champions League als auch bei der nationalen und internationalen Bundesliga-Vermarktung waren von 2015 an mehr Gelder an die Clubs ausgeschüttet worden.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Achtelfinale bei Sky und DAZN: Wo laufen die deutschen Champions-League-Spiele live?
Achtelfinale bei Sky und DAZN: Wo laufen die deutschen Champions-League-Spiele live?
Fußball heute live: Diese Spiele laufen live im TV und im Live-Stream
Fußball heute live: Diese Spiele laufen live im TV und im Live-Stream
EM 2020: Das ist der offizielle Spielplan - DFB-Elf erwischt Todes-Gruppe
EM 2020: Das ist der offizielle Spielplan - DFB-Elf erwischt Todes-Gruppe
Sancho vor BVB-Abgang? Spitzenteam soll Kontakt aufgenommen haben - astronomische Ablöse steht im Raum
Sancho vor BVB-Abgang? Spitzenteam soll Kontakt aufgenommen haben - astronomische Ablöse steht im Raum

Kommentare