Bestmarke in der Champions League

Tor-Wahnsinn: BVB-Star Erling Haaland knackt die nächsten irren Rekorde

Kämpferischer BVB in der Champions League: Nicht nur Erling Haaland verdiente sich in der Einzelkritik gegen den FC Sevilla eine gute Note.
+
Stolzer BVB-Stürmer in der Champions League: Erling Haaland (l.) traf gegen den FC Sevilla doppelt

BVB-Stürmer Erling Haaland ist nicht zu stoppen. In der Champions League gegen den FC Sevilla stellte er jetzt weitere Rekorde auf.

Sevilla/Dortmund - Beim 3:2-Sieg in Sevilla legte Borussia Dortmund* den Grundstein für das Weiterkommen. Mit einer guten Ausgangsposition geht der BVB nun in das Achtelfinalrückspiel der Königsklasse, wie RUHR24.de* berichtet.

Eine entscheidende Rolle spielte wieder einmal der schwarz-gelbe Torgarant. BVB-Stürmer Erling Haaland (20 stellte gegen den FC Seville zwei neue Champions-League-Rekorde auf*, als er per Doppelpack traf.

Der Norweger schreibt schon in jungen Jahren Geschichte. Einen Rekord entriss er dem ehemaligen Bayern-Stürmer Roy Makaay (45). *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digitial-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare