Spiel gegen Tottenham Hotspur

BVB erstmals mit Reus, Alcácer und Götze in Startelf

+
Marco Reus steht gegen Tottenham gemeinsam mit Paco Alcácer und Mario Götze in der Startelf. Foto: Bernd Thissen

Dortmund (dpa) - Trainer Lucien Favre setzt im Viertelfinal-Rückspiel von Borussia Dortmund gegen Tottenham Hotspur am heutigen Dienstag (21 Uhr/Sky) auf Offensive.

Der Fußball-Lehrer beorderte Mario Götze, Paco Alcácer und Marco Reus erstmals seit seinem Amtsantritt beim BVB gemeinsam in die Startelf. Der Bundesliga-Tabellenführer hatte das Hinspiel vor drei Wochen beim Dritten der englischen Premier League mit 0:3 verloren und hofft auf eine erfolgreiche Aufholjagd. Verzichten muss der Revierclub auf Maximilian Philipp, der wegen eines Außenband-Teilrisses im Knie ausfällt.

UEFA-Pressemappe zum Spiel

Auch interessant

Meistgelesen

„Militär-Jubel“ der Türken: Erster Bundesliga-Profi entlassen - zwei Nationalspieler verweigern Salut
„Militär-Jubel“ der Türken: Erster Bundesliga-Profi entlassen - zwei Nationalspieler verweigern Salut
Große Reform beim DFB? Dritte Liga auf dem Prüfstand - Bierhoff spricht über Neugliederung
Große Reform beim DFB? Dritte Liga auf dem Prüfstand - Bierhoff spricht über Neugliederung
Nach Transfer-Theater: Neymar verletzt sich - und fehlt PSG längere Zeit
Nach Transfer-Theater: Neymar verletzt sich - und fehlt PSG längere Zeit
Rassismus-Eklat in Bulgarien: Schockt Hamilton jetzt die Formel-1-Welt? Trainer Balakov leugnet Vorfall 
Rassismus-Eklat in Bulgarien: Schockt Hamilton jetzt die Formel-1-Welt? Trainer Balakov leugnet Vorfall 

Kommentare