Dortmunds Kapitän Reus klärt auf

BVB-Star Jadon Sancho liefert Rotzfrech-Aktion - sogar ein Bayern-Star reagiert

Jadon Sancho bekam die Kapitänsbinde von Marco Reus überreicht - und behielt sie einfach.
+
Jadon Sancho bekam die Kapitänsbinde von Marco Reus überreicht - und behielt sie einfach.

Jadon Sancho verhalf Borussia Dortmund zu einem 3:1-Erfolg über den FC Augsburg. Für den Engländer war es nicht nur wegen der drei Punkte ein besonderer Tag.

  • Jadon Sancho wurde unerwartet für wenige Minuten zum BVB-Kapitän.
  • Marco Reus klärte die kuriose Szene auf, Sancho hatte sich die Binde wohl erschlichen.
  • Ein Star des FC Bayern München reagierte auf Sanchos Beitrag auf Instagram.

Dortmund - Nach zwei Niederlagen in Folge gelang Borussia Dortmund am Samstag ein 3:1-Sieg über den FC Augsburg, bei dem Jadon Sancho eine zentrale Rolle einnahm. Der Brite drehte die Partie mit seinem Treffer zur 2:1-Führung nach einer guten Stunde und übernahm in den Schlussminuten die Rolle des Kapitäns. Letzteres war allerdings weder geplant oder abgesprochen.

BVB: Jadon Sancho trägt erstmals Kapitänsbinde - trotz klarer Anweisung von Reus

Rund sechs Minuten vor dem Ende der Partie wurde Dortmunds nomineller Kapitän Marco Reus ausgewechselt, für den 31-Jährigen kam DFB-Spieler Mo Dahoud ins Spiel. Reus überreichte Sancho bei seiner Auswechslung zwar die Binde, jedoch gab er dem 20-Jährigen eine Nachricht mit. Diese ignorierte Sancho offenbar und ernannte sich kurzerhand selbst zum Dortmunder Spielführer. Denn eigentlich ist Mats Hummels der Ersatzkapitän, der zu dieser Zeit auch auf dem Feld stand.

Reus erklärte nach dem Spiel bei Sky: „Ich war näher an Jadon dran und habe sie ihm halt gegeben“, so der Ex-Nationalspieler. Auf Sanchos Nachfrage, ob er die Binde behalten könne, meinte Reus: „Ja, aber gib sie zu Mats.“

BVB: Youngster Sancho schnappt sich Kapitänsbinde - „Für den Jungen war es eine Ehre“

Doch weder Hummels noch BVB-Urgestein Lukasz Piszczek wurde die weiße Kapitänsbinde am Samstagabend gereicht. Marco Reus reagierte cool auf die freche Aktion des englischen Nationalspielers. „Für den Jungen war es auf jeden Fall eine Ehre. So kam er auf jeden Fall in die Kabine rein, sehr stolz“, berichtete der gebürtige Dortmunder gegenüber dem Vereinsmedium, für ihn sei die Aktion „kein Problem“.

BVB: Sogar ein FC-Bayern-Star reagiert auf Sanchos Instagram-Post

Nach dem Spiel postete Jadon Sancho einen Beitrag auf Instagram, auf dem die Binde zu sehen ist. Unter dem Bild kommentierten einige Kollegen, Manuel Akanji schrieb: „About time“ („Höchste Zeit“), Ex-BVB-Profi Achraf Hakimi kommentierte mit „Captain“. Auch ein Profi des Bundesliga-Rivalen FC Bayern München schaltete sich etwas unerwartet ein.

Dem Münchner Außenverteidiger Alphonso Davies war die Kapitänsbinde des BVB-Youngsters nicht entgangen, der Social-Media-Star hinterließ einen passenden Kommentar unter dem Beitrag. „Is that the arm band I see“ (Ist das die Armbinde, die ich da sehe?), schrieb der Kanadier, Sancho reagierte zunächst jedoch nicht auf den Spruch. Anfang März treffen die beiden Youngster aufeinander, dann könnte Sancho dem Bayern-Profi auf dem Platz eine passende Antwort geben. (ajr)

Auch interessant

Kommentare