1. tz
  2. Sport
  3. Fußball

BVB-Neuzugang wird wohl teurer als gedacht

Erstellt:

Kommentare

Dortmunds Sebastian Kehl steht lächelnd an der Seitenlinie
Mit dem Transfer von Salih Özcan hat Sebastian Kehl das Mittelfeld von Borussia Dortmund verstärkt. © Dennis Ewert/RHR-FOTO

Der BVB hat Salih Özcan vom 1. FC Köln verpflichtet. Bei den fünf Millionen Euro für die Ausstiegsklausel bleibt es aber wohl nicht. Mehr dazu lesen Sie hier:

Dortmund – Bei der Verpflichtung von Salih Özcan hat der BVB von einer Ausstiegsklausel in Höhe von fünf Millionen Euro Gebrauch gemacht, weiß RUHR24.

Doch Borussia Dortmund muss für den türkischen Nationalspieler unter Umständen noch deutlich mehr Geld an den 1. FC Köln überweisen.

Auch interessant

Kommentare