Cacau wehrt sich gegen Egoismus-Vorwürfe

+
Cacau hat diese Saison erst vier mal für den VfB Stuttgart geroffen.

Stuttgart - Profifußballer gelten öfters als eigensinnig und egoistisch. Auch VfB Stürmer Cacau muss sich jetzt diesen Vorwürfen stellen. Der Nationalspieler reagiert erbost.

Nach zuletzt schwachen Leistungen hat sich Stuttgarts Stürmer Cacau gegen Egoismus-Vorwürfe gewehrt. “Das stört mich am meisten. Denn hier geht es um eine Charakterfrage. Wenn man jemanden als Egoisten hinstellt, dann bewertet man ihn nicht mehr sportlich“, klagte Cacau am Freitag in mehreren Stuttgarter Medien.

Studie: Mit diesen Fußballern wollen unsere Frauen Sex!

Michael Ballack ist die Sexbombe unter den deutschen Fußballern. 19,5 Prozent der befragten Frauen hätten in einer Umfrage des Fremdgehportals "Ashley Madison" gerne eine Affäre mit dem Capitano.  © dpa
15,2 Prozent würden Mario Gomez nicht von der Bettkante stoßen © Getty
Bastian Schweinsteiger ist für 12,9 Prozent der Befragten sexuell begehrenswert. © Getty
Bei Cacau würden 10,2 Prozent schwach werden © Getty
7,3 Prozent würden sich für Raul entscheiden © Getty
4,3 Prozent würden einen Seitensprung mit Mats Hummels wagen © Getty
Mit Raffael von Hertha  BSC hätten 4,2 Prozent gerne Sex © dpa
Für Carlitos von Hannover 96 würden sich 3,7 Prozent entscheiden © Getty
Mit Edson Braafheid würden 3,6 Prozent gerne schnackseln © Getty
Mit Manuel Neuer würden 3,5 prozent gerne ins Bett © Getty
Lukas Podolski wäre für 3 Prozent der Befragten eine Sünde wert © Getty
Mike Hanke ist ganz nach dem Geschmack von 2,4 Prozent © Getty
Sami Allagui vom FSV Mainz 05 ist für 2,3 Prozent eine Sexbombe © AP
Mit Gonzalo Castro wollen 2,2 Prozent ein erotisches Abenteuer © AP
2,0 Prozent fliegen auf Rene Adler © Getty
Ein Prozent will sich mit Marko Marin vergnügen © Getty
0,9 Prozent entscheiden sich für Dennis Aogo © Getty
Philipp Wollscheid vom 1. FC Nürnberg käme 0,7 Prozent als Betthupferl gerade recht © Getty
Auf Daniel Brinkmann vom FC Augsburg fahren 0,4 Prozent ab © 
Christian Tiffert wäre für 0,3 Prozent der perfekte One Night Stand © Getty
0,2 Prozent würden gerne etwas mit Lewis Holtby anfangen © dpa
Papiss Demba Cissé hätte nur bei 0;2 Prozent eine Chance © Getty
Philipp Lahm findet anscheinend gar keine der Befragten reizvoll: 0,0 Prozent © AP

Dass er bislang nur vier Saisontore in der Fußball-Bundesliga für den VfB geschossen habe, liege aber nicht an seiner Chancenverwertung, ergänzte er: “Das Problem ist ja nicht, dass ich Chancen vergebe, sondern dass ich keine bekomme.“ Über seine teils hitzige Art auf dem Spielfeld sagte der deutsche Nationalspieler: “Wenn ich auf dem Platz so nett wäre wie daneben, hätte ich es nicht so weit gebracht.“ Aus dem Stuttgarter Umfeld und Teilen der Mannschaft kam jüngst Kritik an dem 30-Jährigen auf. Ihm wird unter anderem eine zu eigensinnige Spielweise vorgeworfen.

AP

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Fußball heute live: Diese Spiele laufen live im TV und im Live-Stream
Fußball heute live: Diese Spiele laufen live im TV und im Live-Stream
Borussia Dortmund - FC Barcelona: Champions-League-Highlights im Free-TV und Live-Stream
Borussia Dortmund - FC Barcelona: Champions-League-Highlights im Free-TV und Live-Stream
DAZN und Sky: Welcher Sender zeigt heute die deutschen Champions-League-Spiele?
DAZN und Sky: Welcher Sender zeigt heute die deutschen Champions-League-Spiele?
Dortmund gegen Barca: Reus weiß, woran es lag und übt Selbstkritik
Dortmund gegen Barca: Reus weiß, woran es lag und übt Selbstkritik

Kommentare