Auf wen treffen die deutschen Mannschaften?

Champions League: So sehen Sie die Viertelfinal-Auslosung heute live im TV und im Live-Stream

+
Auf wen trifft der FC Bayern im Viertelfinale der Champions League?

Nyon - Die besten acht Teams der Saison kämpfen um die Krone Europas. So sehen Sie die Auslosung des Viertelfinales der UEFA Champions League heute live im TV und im Live-Stream.

Update vom 10. Dezember 2017: Auf wen treffen die Bayern zum Start der K.O.-Runder der Königsklasse? Das entscheidet sich am Montag. Wir haben bereits zusammengefasst, wie Sie die Achtelfinal-Auslosung der Champions League live im TV und im Live-Stream sehen können.

Update vom 16. Oktober 2017: Bald geht sie los, die WM 2018 in Russland. Während sich die meisten Teams schon qualifiziert haben, haben acht Mannschaften aus Europa die Möglichkeit, über Playoffs noch an ein begehrtes Ticket zu kommen. Hier erfahren Sie, wie Sie die Auslosung am Dienstag live im TV und im Livestream verfolgen können.

Update vom 24. August 2017: Endlich rollt der Ball auch in der Champions League wieder, doch zuvor muss die Auslosung der Vorrunde über die Bühne gehen. So können Sie die Losung live im Free-TV und Live-Stream sehen.

Update vom 24. Mai 2017: Kann sich das ZDF die Übertragung der Champions League noch leisten? Das ist die dringende Frage bei der Neuvergabe der TV-Rechte an der Königsklasse. Verliert der öffentlich-rechtliche Sender die Lizenz, dann wird die Champions League bald nicht mehr im Free-TV übertragen. 

Update vom 17. März 2017: Das wird ein Hammer-Spiel! La Bestia Negra gegen Real. Wir haben die wichtigsten Fakten zum Viertelfinale 2017 in der Champions League zwischen dem FC Bayern München und Real Madrid zusammengefasst.

Da waren es nur noch acht. Und das heißt: Das Viertelfinale steht an und die Champions League geht damit in ihre heiße Phase. Bereits qualifiziert für das Viertelfinale ist neben dem FC Bayern München, der mit zwei souveränen Auftritten den FC Arsenal aus dem Wettbewerb beförderte, außerdem ein weiterer deutscher Vertreter - Borussia Dortmund. Der BVB besiegte den portugiesischen Meister Benfica Lissabon. Auch die beiden spanischen Top-Klubs sind vertreten: Titelverteidiger Real Madrid, Sieger im Duell mit dem SSC Neapel, und der FC Barcelona, der nach einem 0:4 im Hinspiel noch den französischen Meister Paris St. Germain in einem dramatischen Rückspiel mit 6:1 besiegte und somit ins Viertelfinale einzog. 

Ebenfalls eine Runde weiter sind Italiens Serienmeister Juventus Turin und der Premier-League-Verein Leicester City, der sich einen Tag nach dem Hinspiel gegen den FC Sevilla von Cheftrainer Claudio Ranieri getrennt hatte. Am Mittwochabend sicherten sich der AS Monaco (gegen Manchester City) und Atlético Madrid (gegen Bayer Leverkusen) die letzten beiden Tickets für das Champions-League-Viertelfinale.

Hier können Sie außerdem die Auslosung zum Viertelfinale der Europa League live im TV und im kostenlosen Live-Stream verfolgen.

Champions League: Auslosung für das Viertelfinale 2016/17 - Keine Beschränkungen mehr

Besondere Regelungen sind ab sofort außer Kraft gesetzt. Nachdem im Achtelfinale noch nach Gruppenplatzierung gelost wurde, kann nun jeder auf jeden treffen. Auch zwei Teams aus dem selben Verband könnten sich im Viertelfinale duellieren. Damit wäre zum Beispiel - wie bereits im DFB-Pokal-Halbfinale - ein Duell des FC Bayern gegen Borussia Dortmund möglich. Ebenso zwei Teams, die bereits in der Gruppe gegeneinander gespielt haben, können nun erneut aufeinander treffen. Somit könnte es wieder zu Duellen zwischen dem FC Bayern und Atlético Madrid oder auch zwischen dem BVB und Real Madrid kommen. Das zuerst gezogene Team hat im Hinspiel Heimrecht. Es warten also definitiv wieder harte Brocken auf die deutschen Mannschaften auf dem Weg ins Finale am 3. Juni im National Stadium of Wales (früher Millennium Stadium) in Cardiff. 

Die Auslosung für das Viertelfinale findet am Freitag, 17. März, um 12 Uhr im schweizerischen Nyon statt. Wie Sie die Ziehung live im TV oder im Live-Stream verfolgen können, erfahren Sie im Folgenden. 

Champions League: Auslosung für das Viertelfinale 2016/17 heute live im Free-TV bei Eurosport und Sky

Die Auslosung für das Viertelfinale wird gleich bei zwei Sendern im Free-TV übertragen. Sowohl Eurosport als auch Sky Sport News HD senden die Ziehung live und in voller Länge. Während Sky Sport News HD, der seit Dezember 2016 frei empfangbar ist, bereits um 11:30 Uhr mit der Übertragung beginnt, ist Eurosport erst pünktlich zum Start ab 12 Uhr dabei. Im Sky-Studio in Unterföhring wird Kommentator Kai Dittmann zu Gast sein und die Moderatoren mit seinem Expertenwissen unterstützen. 

Champions League: Auslosung für das Viertelfinale 2016/17 heute im Live-Stream beim ZDF, Sky Go, Eurosport und uefa.com

Wer sich die Auslosung nicht im Fernsehen ansehen kann, hat trotzdem die Möglichkeit, die Auslosung über zahlreiche Live-Streams zu verfolgen. Eurosport zeigt die Übertragung aus Nyon in einem kostenlosen Live-Stream und auch im kostenpflichtigen Eurosport Player. Der Pay-TV-Sender Sky zeigt die Auslosung sowohl im kostenlosen Live-Stream auf dem PC, als auch auf Sky Go. Der Dienst ist bei Sky-Kunden im Abonnement inklusive. Doch auch das ZDF, das Teilrechte an der Champions League hält, zeigt die Verteilung der Duelle live im kostenfreien Stream auf zdfsport.de. Und auch der europäische Fußball-Verband UEFA strahlt die Auslosung live via Live-Stream aus. Dieser ist ebenfalls kostenlos über uefa.com zu empfangen. Dort müssen Sie allerdings auf einen deutschen Kommentator verzichten.

Alle Streams sind problemlos über den Webbrowsers Ihres Computers abrufbar. Für Für Sky Go gibt es die passenden Smartphone-App für iPhones und Android-Geräte, genauso wie auch für den Eurosport Player. Diese finden Sie bei iTunes beziehungsweise im Google Play Store

Hinweis: Sollten Sie einen der Live-Streams auf einem mobilen Endgerät ansehen, wäre eine stabile WLAN-Verbindung von Vorteil, da sie sonst möglicherweise Ihr komplettes Datenvolumen aufbrauchen.

Champions League: Auslosung für das Viertelfinale 2016/17 heute bei uns im Live-Ticker

Wenn Sie keine Möglichkeit haben, die Auslosung der Viertelfinals im TV oder via Stream zu verfolgen, können Sie auch auf unseren Live-Ticker zurückgreifen. Wir berichten auf unserem Portal tz.de am Freitag von der Ziehung. Hier verpassen Sie nichts! Außerdem finden Sie auf der Themenseite der UEFA Champions League alle Informationen rund um die Königsklasse.

tor

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

VfB trifft auf Bayer - Besondere Partie für Reschke
VfB trifft auf Bayer - Besondere Partie für Reschke
Ruhender Pol beim HSV - Bruchhagen gefällt der Job
Ruhender Pol beim HSV - Bruchhagen gefällt der Job
DFB: Akademie-Votum, Regionalliga-Reform und Lahm-Ehrung
DFB: Akademie-Votum, Regionalliga-Reform und Lahm-Ehrung
Beste Liga der Welt? - Bundesliga in Europa schlecht wie nie
Beste Liga der Welt? - Bundesliga in Europa schlecht wie nie

Kommentare