1. tz
  2. Sport
  3. Fußball

Champions League: Villarreal entzaubert Juventus – Chelsea dreht Rückstand

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Christoph Klaucke

Kommentare

Champions League: Gerard brachte Villarreal im Achtelfinal-Rückspiel gegen Juventus Turin in Führung.
Champions League: Gerard brachte Villarreal im Achtelfinal-Rückspiel gegen Juventus Turin in Führung. © Imago

In der Champions League trafen im Achtelfinal-Rückspiel am Mittwoch Lille auf Chelsea und Juventus Turin auf Villarreal. Die Spiele im Ticker zum Nachlesen.

Lille - Chelsea 1:2

Lille:Leo Jardim - Celik (58. Weah), José Fonte, Botman (58. Onana), Tiago Djalo - Bamba (77. Gomes), Xeka, André, Gudmundsson (77. Bradaric) - David (77. Ben Arfa), Yilmaz
Chelsea:Mendy - Christensen (33. Chalobah), Thiago Silva, Rüdiger - Azpilicueta, Kanté, Jorginho (74. Loftus-Cheek), Kovacic (46. Mount), Marcos Alonso - Pulisic (74. Lukaku), Havertz (83. Ziyech)
Tore:1:0 Burak Yilmaz (38.), 1:1 Pulisic (45.+3), 1:2 Azpilicueta (71.)

Juventus Turin - Villarreal 0:3

Juventus Turin:Szczesny - Danilo, de Ligt, Rugani (78. Dybala), de Sciglio - Cuadrado, Locatelli (83. Bernardeschi), Arthur, Rabiot - Vlahovic, Morata (85. Kean)
Villarreal:Rulli - Aurier, Raul Albiol, Pau, Estupinan - Yeremy (64. Samu Chukwueze), Parejo (86. Alfonso Pedraza), Capoue, Manu Trigueros (64. Coquelin) - Lo Celso (74. Gerard), Danjuma
Tore:0:1 Gerard (78.), 0:2 Pau (85.), 0:3 Danjuma (90.+2)

>>> AKTUALISIEREN <<<

90. Minute +5, JUV - VIL: Das war‘s! Aus und Vorbei! Juventus scheitert zum dritten Mal in Folge im Achtelfinale der Champions League. Villarreal, das im Vorjahr die Europa League gewinnen konnte, steht im Viertelfinale und meldet sich unter den „Großen“ an. Im zweiten Spiel am Mittwochabend setzt sich der FC Chelsea souverän gegen Lille durch. Die Elf von Thomas Tuchel siegte nach dem 2:0 im Hinspiel im Rückspiel mit 2:1.

Am Freitag entscheidet sich dann, wer im Viertelfinale gegen wen spielt. Wir begleiten die Auslosung hier im Live-Ticker.

90. Minute +2, JUV - VIL: TOOOOOOOOOOOOOOOOOR für Villarreal. 3:0 durch Arnaut Danjuma. Der Niederländer schickt Szczesny ins falsche Eck und sorgt endgültig für klare Verhältnisse. Was für ein glorreicher Abend für die Spanier.

90. Minute, JUV - VIL: Elfmeter für Villarreal. Juventus wirft alles nach vorne und läuft dann in den Konter. De Ligt wirft sich in einen Schuss und klärt mit der Hand.

85. Minute, JUV - VIL: TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR für Villarreal. 2:0 durch Pau Torres. Villarreal erarbeitet sich nach einem Konter einen Eckball. Abwehrmann Pau drückt die Flanke ins Tor. Juventus braucht nun ein Wunder.

80. Minute, JUV - VIL: Juventus Turin droht durch das späte Gegentor tatsächlich der K.o. im eigenen Stadion. Ein Treffer für die Hausherren würde wiederum Verlängerung bedeuten.

Champions League JETZT im Live-Ticker: Juventus droht wegen Elfmeter Aus gegen Villarreal

78. Minute, JUV - VIL: TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR für Villarreal. 1:0 durch Gerard Moreno. Der eingewechselte und lange verletzte Top-Stürmer der Submarinos behält die Nerven und trifft perfekt ins Eck. Szczesny hat die Ecke, kommt aber nicht ganz ran.

76. Minute, JUV - VIL: Elfmeter für Villarreal! Rugani trifft Danjuma im Strafraum am Knie. Der Schiedsrichter zeigt nach Video-Studium auf den Punkt.

71. Minute, LOSC - CHE: TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR für Chelsea. 2:1 durch Cesar Azpilicueta. Der eingewechselte Mount flankt von links an den langen Pfosten, wo Azpilicueta angesprintet kommt. Der Spanier drückt die Kugel mit dem Knie ins Tor. Die Entscheidung. Der Champions-League-Sieger wird ins Viertelfinale einziehen.

70. Minute, JUV - VIL: Zwischen Juventus und Villarreal deutet vieles auf eine Verlängerung hin.

64. Minute, LOSC - CHE: Pfosten! Lilles Xeka köpft nach Yilmaz-Flanke ans Aluminium. Das hätte die Doggen wieder hoffen lassen. Die Franzosen werfen jetzt aber ohnehin alles nach vorne und haben offensiv gewechselt.

59. Minute, JUV - VIL: Juventus drückt auf den Führungstreffer. Die Alte Dame kommt aber noch nicht so richtig durch und versucht es oft aus der Distanz.

51. Minute, LOSC - CHE: Lille nähert sich an. Burak Yilmaz köpft eine Bamba-Flanke nur knapp am Tor vorbei.

49. Minute, LOSC - CHE: Lille braucht zwei Tore, um eine Verlängerung gegen Chelsea zu erzwingen. Den Franzosen fällt in der Offensive aber nicht allzu viel ein, die Blues haben wieder alles im Griff. Ein Tor könnte die Gemengelage aber schon wieder komplett verändern.

ANPFIFF 2. HALBZEIT: Weiter geht‘s nach der Pause. Juventus Turin braucht gegen Villarreal einen Treffer, um die Verlängerung zu vermeiden. Chelsea hat sich durch den Ausgleich kurz vor der Pause ein wenig von Lilles Druck befreien können.

Champions League JETZT im Live-Ticker: Chelsea schockt Lille kurz vor der Pause

45. Minute +3, LOSC - CHE: TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR für Chelsea. 1:1 durch Christian Pulisic. Blues-Schock mit dem Pausenpfiff! Jorginho findet mit einem Außenrist-Traumpass durch die Mitte Pulisic. Der US-Boy ist vor dem Tor eiskalt und legt den Ball unhaltbar ins lange Eck.

44. Minute, LOSC - CHE: Das Stade Pierre-Mauroy in Lille ist spätestens seit dem Führungstor ein Hexenkessel. Chelsea steht noch ein heißer Tanz bevor.

42. Minute, LOSC - CHE: Der Champions-League-Sieger steht nun unter Druck. Ein weiteres Tor für Lille und die Doggen zwingen Chelsea in eine Verlängerung. Noch ist mehr als eine Halbzeit zu spielen.

Champions League JETZT im Live-Ticker: Elfmeter! Chelsea in Lille in Rückstand

38. Minute, LOSC - CHE: TOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOR für Lille! 1:0 durch Burak Yilmaz. Der türkische Stürmer-Star schreitet zur Tat und vollstreckt den Elfmeter sicher.

37. Minute, LOSC - CHE: Handelfmeter für Lille. Jorginho spielt den Ball mit der Hand. Der Schiedsrichter hat das Vergehen am Video-Monitor selbst gecheckt.

35. Minute, JUV - VIL: Fast die Führung für Juventus. Nach einem Eckball brennt es lichterloh im Strafraum Villarreals. Vlahovic scheitert aber erneut an Rulli.

30. Minute, JUV - VIL: Juventus hat nach starker Anfangsphase mit aggressiven Gästen zu kämpfen. Villarreal traut sich immer mehr zu und wird immer wieder gefährlich.

22. Minute, JUV - VIL: Im Gegenzug versucht es Villarreals Lo Celso mit einem tückischen Schlenzer. Der Angreifer zwirbelt das Leder ans Außennetz.

Champions League JETZT im Live-Ticker: Juves Vlahovic lässt Latte erzittern

22. Minute, JUV - VIL: Latte! Vlahovic läuft ein und jagt eine flache Hereingabe von links ans Gebälk. Rumms! Das Scheppern hat man wohl im ganzen Stadion gehört.

21. Minute, LOSC - CHE: Chelsea hat die Partie mittlerweile unter Kontrolle. Dann klaut David aber den Ball und leitet den Doggen-Konter ein. Buraks Zuspiel ist aber zu ungenau.

14. Minute, JUV - VIL: Riesen-Ding für die Alte Dame! Villarreal bekommt den Ball im Strafraum nicht weg, Estupinan rutscht sogar blöd weg. Doch Vlahovic, Cuadrado und Morata bringen den Ball nicht unter.

11. Minute, JUV - VIL: Beste Chance des Spiels. Diesmal findet Cuadrado sein Ziel Morata. Der Spanier zwingt Villarreal-Torwart Rulli mit einem Kopfball aus kurzer Distanz zu einem Blitz-Reflex.

10. Minute, LOSC - CHE: Klasse Freistoßchance für Lille zentral vor dem Strafraum. Stürmer Burak Yilmaz nimmt sich der Sache an, jagt das Leder aber doch deutlich über den Kasten. Die Doggen wollen ein frühes Tor, um Chelsea nach dem 0:2 im Hinspiel unter Druck zu setzen.

7. Minute, JUV - VIL: Erste Annäherung von Juventus. Cuadrado sucht mit seiner Flanke von rechts Morata im Strafraum. Der Spanier rutscht herein, verpasst die Kugel aber um einen knappen Meter.

4. Minute, JUV - VIL: Die Gäste haben die Anfangsphase schadlos überstanden, im Hinspiel ging Juve durch Vlahovic schon nach 32 Sekunden in Führung.

ANPFIFF: Der Ball rollt in beiden Stadien. Der FC Chelsea ist in Lille zu Gast, Juventus Turin empfängt Villarreal. Wer zieht ins Viertelfinale der Champions League ein?

Update vom 16. März, 20.55 Uhr: Deutschlands Nationalspieler Kai Havertz ist im Moment der Mann der entscheidenden Tore bei Chelsea. Der Siegtorschütze des Champions-League-Finals erzielte auch im Endspiel der Klub-WM den Siegtreffer. Im Achtelfinal-Hinspiel beim 2:0 gegen Lille traf Havertz zur Führung. Auch in den letzten drei Premier-League-Spielen war der Ex-Leverkusener stets zur Stelle und erzielte vier Tore.

Champions League am Mittwoch im Live-Ticker: Chelsea-Ärger wegen Thomas Tuchel

Update vom 16. März, 20.40 Uhr: Vor dem Achtelfinal-Rückspielen in der Champions League am Mittwoch (hier ab 21 Uhr im Live-Ticker) ist der FC Chelsea das alles bestimmende Thema. Der Klub steht nach den Sanktionen gegen den russischen Oligarchen und Eigentümer Roman Abramowitsch (siehe Vorbericht) zum Verkauf. Als ob das alles an Unruhe noch nicht genug wäre, gibt es nun auch noch Gerüchte um Chelsea-Trainer Thomas Tuchel. Der Champions-League-Sieger könnte der seriösen britischen Tageszeitung Guardian zufolge zur neuen Saison zu Manchester United wechseln und Nachfolger von Ralf Rangnick werden.

Champions League am Mittwoch im Live-Ticker: Aufstellung da - Havertz startet, Renato Sanches verletzt

Update vom 16. März, 20.20 Uhr: Ein Blick auf die Aufstellungen. Chelsea-Trainer Thomas Tuchel setzt in der Dreierkette wie gewohnt auf den deutschen Nationalspieler Antonio Rüdiger. Kai Havertz übernimmt erneut die Sturmspitze und wird vom Ex-Dortmunder Christian Pulisic unterstützt. Im Mittelfeld dahinter soll Europas Fußballer des Jahres Jorginho die Fäden ziehen. Bei Lille fällt Ex-Bayern-Profi Renato Sanches mit einer Zerrung aus.

In der anderen Partie zwischen Juventus Turin und Villarreal steht vor allem das Juve-Sturm-Duo Dusan Vlahovic und Alvaro Morata im Fokus. Vlahovic war erst Ende Januar für knapp 82 Millionen Euro Ablöse von Florenz nach Turin gewechselt und erzielte schon vier Treffer. In der Champions League war der Serbe auch schon erfolgreich. Beim 1:1 gegen Villarreal im Achtelfinal-Hinspiel traf er schon nach 32 Sekunden.

Champions League am Mittwoch im Live-Ticker: Chelsea-Hammer kurz vor Lille-Spiel

Vorbericht: Lille/Turin – Der FC Chelsea* bangt um seine Zukunft! Die Londoner dürfen nach den Sanktionen der britischen Regierung gegen den Eigentümer und russischen Oligarchen Roman Abramowitsch keine Tickets an Fans verkaufen und keine Transfers mehr tätigen oder Verträge verlängern, auch die Fanshops mussten schließen.

Am Mittwoch treffen die Blues nun im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League auf Lille OSC. Das Hinspiel gewann Chelsea an der Stamford Bridge mit 2:0. Die Anreise von der englischen Insel nach Frankreich ist für den deutschen Trainer Thomas Tuchel und die deutschen Nationalspieler Antonio Rüdiger, Kai Havertz und Timo Werner immerhin gesichert. Die Flugtickets wurden bereits vor Inkrafttreten der Sanktionen gebucht, für das FA-Cup-Spiel in Middlesbrough am Samstag droht Chelsea aber eine zehnstündige Busfahrt. Allerdings ist vor der Königsklassen-Partie in Lille Besserung in Sicht.

Champions League am Mittwoch: Chelsea muss im Achtelfinal-Rückspiel nach Lille

Der FC Chelsea könnte schon bald einen neuen Eigentümer bekommen. Die Besitzer des amerikanischen Baseball-Teams Chicago Cubs wollen den Klub kaufen. In einer von einer in London ansässigen Kommunikationsfirma veröffentlichten Erklärung sagte die Familie Ricketts, sie leite eine Investmentgruppe, die am Freitag ihr formelles Angebot für den Champions-League-Sieger* abgeben werde.

„Als langjährige Betreiber eines legendären professionellen Sportteams wissen die Familie Ricketts und ihre Partner, wie wichtig es ist, in den Erfolg auf dem Platz zu investieren und gleichzeitig die Traditionen des Vereins, der Fans und der Gemeinschaft zu respektieren“, heißt es in der Erklärung vom Mittwoch. „Zu gegebener Zeit“ sollen weitere Details mitgeteilt werden. Bis Freitag können Kaufinteressenten ein Angebot abgeben, wenn sie die notwendigen finanziellen Ressourcen vorweisen. Zuvor hatte bereits der Schweizer Milliardär Hansjörg Wyss sein Interesse geäußert.

Champions League am Mittwoch im Live-Ticker: Juventus Turin empfängt Villarreal

Im zweiten Achtelfinale am Mittwoch stehen sich Juventus Turin* und der FC Villarreal gegenüber. Nach dem 1:1 vor drei Wochen ist im Rückspiel alles offen. Alle Highlights zum Champions-League-Abend gibt es hier im Live-Ticker. (ck) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare