1. tz
  2. Sport
  3. Fußball

Champions League: So endete Manchester City gegen TSG 1899 Hoffenheim

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Marc Dimitriu

Kommentare

Die TSG 1899 Hoffenheim ist bei Manchester City zu Gast.
Die TSG 1899 Hoffenheim ist bei Manchester City zu Gast. © dpa / Marius Becker

Manchester City empfing die TSG Hoffenheim in der Champions League. So endete die Partei des letzten Vorrundenspieltags.

Update:

Ein überragender Leroy Sané hat die TSG 1899 Hoffenheim mit zwei Toren für Manchester City von der internationalen Fußball-Bühne verabschiedet. Der deutsche Nationalspieler drehte am Mittwochabend das letzten Gruppenspiel der Champions League zwischen dem englischen Meister und dem Bundesligisten und war der Garant für den 2:1 (0:1)-Sieg von Pep Guardiolas Mannschaft. Andrej Kramaric hatte die TSG vor 50 411 Zuschauern per Foulelfmeter (16. Minute) sogar in Führung gebracht, Sané glich noch vor der Pause mit einem Traum-Freistoß aus (45.+1) und machte den Sieg dann perfekt (61.).

Das Team von Trainer Julian Nagelsmann verpasste als Tabellenletzter den erhofften Sprung in die Europa-League-Zwischenrunde. Man City zog ebenso ins Achtelfinale der Königsklasse ein wie Olympique Lyon.

Champions League: So sehen Sie Manchester City gegen TSG 1899 Hoffenheim im Livestream

Manchester - Am letzten Spieltag müssen die Hoffenheimer bei Manchester City antreten. Es ist ihre letzte Chance, doch noch den dritten Platz zu erreichen. Doch sie haben es nicht mehr in der eigenen Hand.

Hoffenheim schwächelte zuletzt

Drei Unentschieden in der Liga und eine 2:3 Niederlage gegen Donezk in der Champions League. Die letzten vier Spiele sprechen nicht gerade für das Team aus dem Kraichgau. Dank der ebenfalls schwächelnden Konkurrenz in der Liga, sind sie immerhin noch auf dem siebten Tabellenplatz. In der Champions League hingegen finden sie sich auf dem letzten Platz der Gruppe wieder.

Jetzt steht das entscheidende letzte Spiel gegen den Tabellenführer Manchester City an. Um noch eine Chance auf das Überwintern in der Europa League zu haben, müssen sie gegen die Engländer gewinnen. Gleichzeitig muss Lyon im Parallelspiel gegen Donezk gewinnen. Gegen City zu siegen wird nicht gerade einfach. Das Team von Trainer Guardiola hat zwar am letzten Spieltag das erste Spiel in der Premier Legaue gegen Liverpool verloren, trotzdem dürften sie für die Hoffenheimer kaum zu knacken sein. Es bedarf schon einer Menge Glück, um auch noch im neuen Jahr international zu spielen.

Anpfiff des Champions-League-Gruppenspiels zwischen Manchester City und TSG 1899 Hoffenheim ist am 12. Dezember um 21 Uhr. Wir haben für Sie zusammengefasst, wann und wo Sie die Begegnung live im TV und im Live-Stream verfolgen können.

Manchester City - TSG 1899 Hoffenheim: Champions League heute live im Pay-TV bei Sky

Manchester City - TSG 1899 Hoffenheim: Champions League heute im Live-Stream von Sky

Manchester City - TSG 1899 Hoffenheim: Champions League heute live bei Sky - hier Abo bestellen

Sie sind noch kein Sky-Abonnent, wollen es aber gerne werden? Sie wollen alle Champions-League-Spiele in der Konferenz und ausgewählte Partien live und exklusiv sehen? Unser Angebot für Sie: Hier können Sie extra günstig das Paket Sky Sport buchen (Partnerlink).

Und das Beste: Sie können direkt nach Abo-Abschluss das obige Spiel über Sky Go sofort live anschauen.

Manchester City - TSG 1899 Hoffenheim: Sky Ticket bestellen und sofort streamen

Bis Ende Januar gibt es ein Spezial-Angebot von Sky für 9,99 Euro. Heißt: Sie können das komplette Fußball-Angebot von Sky über Sky Ticket bis Ende Januar streamen. Dazu gehören: UEFA Champions League live, einzeln und in der Konferenz, Bundesliga, 2. Bundesliga und DFB-Pokal. Über einen Monat Sport für zusammen 9,99 Euro, die meisten Bundesliga-Spiele eingeschlossen - ein Top-Schnäppchen! Das Angebot, das Sie hier finden (Partnerlink), ist nur bis Ende Januar abschließbar.

Hinweis: Sky Ticket ist kein klassisches Abo-Modell, Sie sollten das Monatsticket allerdings kündigen, wenn Sie nicht möchten, dass es sich automatisch um einen Monat verlängert. Die Kündigung sollten Sie bis sieben Tage vor Ablauf des Testangebots einreichen.

Manchester City - TSG 1899 Hoffenheim: Champions League heute im Live-Stream bei DAZN

Manchester City - TSG 1899 Hoffenheim: Champions League heute im kostenlosen Live-Stream

Manchester City - TSG 1899 Hoffenheim: Champions League heute im Live-Ticker

Sollten Sie das Spiel live verfolgen wollen, aber auf Bewegtbilder verzichten müssen, empfehlen wir Ihnen den

Live-Ticker vom Spiel Manchester City gegen TSG 1899 Hoffenheim von heidelberg24.de

.*

Manchester City - TSG 1899 Hoffenheim: Die voraussichtlichen Aufstellungen

Aufstellung Manchester City: Ederson - Walker, Otamendi, Laporte, Danilo - Gündogan, Delph - Bernardo Silva, Foden, L. Sané - Gabriel Jesus

Aufstellung TSG 1899 Hoffenheim: Baumann - Bicakcic, Vogt, B. Hübner - Kaderabek, Grillitsch, N. Schulz - Zuber, Kramaric - Belfodil, Joelinton

Manchester City - TSG 1899 Hoffenheim: Wer ist der Schiedsrichter?

Schiedsrichter der Partie ist der Schwede Andreas Ekberg. Es ist das erste Mal in seiner Karriere, dass er ein Champions League Spiel pfeift.

Manchester City - TSG 1899 Hoffenheim: Der direkte Vergleich

DatumWettbewerbBegegnungErgebnis
02.10.2018Champions League Hoffenheim - City1:2 (1:1)


Am Mittwoch spielt außerdem der FC Bayern in der Champions League. Sie können auch das Spiel Ajax Amsterdam gegen FC Bayern München live im TV und Live-Stream verfolgen.

Schon einen Tag später geht es in der Europa League weiter. Alle Spiele der deutschen Klubs sind im Live-Stream zu sehen. Dazu gehören Lazio Rom gegen Eintracht Frankfurt und AEK Larnaka gegen Bayer 04 Leverkusen. Die Begegnung RB Leipzig gegen Rosenborg Trondheim ist live im TV und im Live-Stream zu sehen.

Update vom 13. Dezember 2018: Am Freitag geht es mit der Bundesliga weiter. Am Abend spielt der 1. FC Nürnberg gegen den VfL Wolfsburg. So sehen Sie das Spiel live im TV und im Live-Stream. 
md

*heidelberg24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Kommentare