2. Spieltag in der CL

Champions League: So endete RB Leipzig gegen Olympique Lyon 

+
Timo Werner trifft am 2. Champions-League-Spieltag mit RB Leipzig auf Olympique Lyon.

Am 2. Oktober 2019 traf RB Leipzig in der Champions League auf Olympique Lyon. So endete das Spiel.

Champions League: So sehen Sie Zenit St. Petersburg - RB Leipzig live im TV und im Live-Stream

Update vom 4. November 2019: RB Leipzig will auswärts bei Zenit St. Petersburg die Tabellenführung in der Champions League verteidigen - so sehen Sie die Partie live im TV und im Live-Stream.

Update vom 2. Oktober: RB Leipzig konnte auch gegen Olympique Lyon nicht gewinnen. In der Champions League scheiterten die Bullen auch an sich selbst und ihrer Chancenauswertung. Den Spielbericht zum RB-Leipzig-Spiel gibt es hier.

Champions League: So sehen Sie RB Leipzig gegen Olympique Lyon heute live im TV und Live-Stream

Erstmeldung: Leipzig - Das nächste Spiel in der Champions League steht an: Am 2. Oktober muss das deutsche Team RB Leipzig gegen Olympique Lyon ran. Gespielt wird in der Red Bull Arena in Leipzig. Ob RB Leipzig sich wieder einmal in der Champions League behaupten kann?

Champions League: RB Leipzig geht mit Tabellenführung ins Spiel

Für RB Leipzig ist die Ausgangslage für das kommende Champions-League-Spiel top: Sie gehen als Tabellenführer in die Partie gegen Lyon. Nach dem Sieg im Hinspiel gegen Benfica Lissabon mit 2:1 haben sie als einziges Team dieser Gruppe drei Punkte. Zenit St. Petersburg spielte 1:1 gegen Olympique Lyon.

Das sollte Leipzig genügend Selbstvertrauen und Rückenwind geben, trotz der kürzlichen Bundesliga-Niederlage gegen Schalke. Ein Sieg wäre vor allem nach dem gestrigen Torfestival des FC Bayern gegen Tottenham ein weiterer Jubel-Grund für Fans des deutschen Fußballs.

Olympique Lyon will einen Champions-League-Sieg

Andererseits will natürlich auch Lyon die Partie nach dem letzten Unentschieden gegen Petersburg gewinnen, um seinen Rang in der Tabelle zu verbessern. Doch aktuell läuft es bei Lyon nicht rund. Der französische Verein liegt in der Gruppe G nur an Position drei mit einem Punkt. Und auch in der französischen Liga liegen drei Niederlagen und drei Unentschieden hinter dem Team von Trainer Sylvinho. Verloren ist hier natürlich immer noch nichts.

Allerdings könnte mit einer weiteren Niederlage das Eis für den brasilianischen Trainer dünn werden, denn mit Aouar, Depay und Dembélé sind starke Spieler im Kader des französischen Teams, weshalb mehr von ihnen erwartet wird.

Die Champions-League- Partie findet am 2. Oktober 2019 um 21.00 Uhr in der Red Bull Arena in Leipzig statt. Wie Sie das Spiel der Gruppe G zwischen RB Leipzig und Olympique Lyon live im TV und Live-Stream verfolgen können, haben wir für Sie nun zusammengefasst.

Ebenso live im TV oder per Live-Stream können Sie das Spiel zwischen Slavia Prag und Borussia Dortmund verfolgen. 

RB Leipzig - Olympique Lyon: Champions League heute im Live-Stream bei DAZN

  • Der Streaming-Dienst DAZN zeigt heute live und in voller Länge um 21.00 Uhr das Champions-League-Spiel. 
  • 15 Minute vor Spielbeginn starten die Vorberichte und Interviews mit Moderator Christoph Stadler und Experte Sebastian Kneißl. Kommentiert wird das Spiel von Lukas Schönmüller.
  • Um das Champions-League-Spiel bei DAZN sehen können, brauchen Sie ein gültiges Abo. Sollten Sie noch  ein DAZN-Abo benötigen, können Sie hier eines abschließen (werblicher Link).
  • DAZN nutzen Sie regulär im Browser oder auch über die App auf dem Smartphone und Tablet.

Hinweis: Live-Streams können den Großteil ihreres mobilen Datenvolumens verbrauchen, da sie eine hohe Datenmenge benötigen. Daher empfiehlt es sich Streams über eine stabile WLAN-Verbindung zu nutzen. Ist ihr Datenvolumen verbraucht, surfen Sie mit gedrosselter Geschwindigkeit und es können zusätzlich Kosten auf Sie zukommen.

RB Leipzig - Olympique Lyon: Champions League heute live im Pay-TV auf Sky

  • Die Partie Leipzig gegen Lyon wird ebenfalls auf dem Pay-TV-Sender Sky ausgestrahlt, jedoch nur in der Konferenz auf Sky Sport 1 beziehungsweise Sky Sport 1 HD.
  • Die Vorberichterstattung beginnt um 18.00 Uhr. Moderator für den „Mittwoch der Champions“ ab 18.00 Uhr ist Michael Leopold, Experten sind Dietmar Hamann und Erik Meijer. Die Konferenz-Übertragung beginnt um 20.50 Uhr.
  • Kommentator Jonas Friedrich begleitet das Match der Leipziger.
  • Sie benötigen einen gültiges Abo, um die Champions League Konferenz per Sky sehen zu können.

RB Leipzig - Olympique Lyon: Champions League heute im Live-Stream bei Sky Go

  • Die Sky-Konferenz am UEFA Champions League Mittwoch wird auch auf der Streaming-Plattform des Pay-TV-Senders Sky Go zu sehen sein.
  • Sky Go kann via Browser oder App auf dem Smartphone sowie Tablet genutzt werden.
  • Apps: Sky Go im iTunes Store (für iOS), Sky Go im Google Play Store (für Android)

RB Leipzig - Olympique Lyon: Champions League im kostenlosen Live-Stream

  • Natürlich gibt es auch mehrere kostenlose Live-Streams im Internet, die die Champions-League-Spiele zeigen.
  • Darüber hinaus ist meist die Ton- und Bildqualität der Streams schlecht.

RB Leipzig - Olympique Lyon: Champions League heute im Live-Ticker

Wer keinen Zugang zu DAZN oder Sky hat, kann dennoch auf dem Laufenden bleiben: mit dem Live-Ticker zur Partie RB Leipzig gegen Olympique Lyon. Wir versorgen Sie mit allen wichtigen Infos während und rund um das Spiel.

Auch das Match von Borussia Dortmund gegen Slavia Prag können Sie im Live-Ticker verfolgen. Anpfiff ist bereits um 18.55 Uhr.

RB Leipzig - Olympique Lyon in der Champions League: Die voraussichtliche Aufstellung

RB Leipzig: Gulasci - Orban, Konate, Upamecano - Mukiele, Laimer, Halstenberg - Nkunku, Sabitzer - Werner, Poulsen

Olympique Lyon: Lopez - Dubois, Denayer, Andersen, Marcal - Mendes - Auoar, Reine-Adelaide - Cornet, Dembele, Depay

RB Leipzig - Olympique Lyon in der Champions League: die Schiedsrichter

Der Spanier Antonio Mateu Lahoz pfeift die Partie zwischen Leipzig und Lyon. Als Assistenten fungieren Pau Cebrian Devis und Roberto del Palomar. Video-Schiedsrichter ist Alejandro Hernandez.

Das nächste Champions League Spiel von RB Leipzig findet am 23. Oktober gegen Zenit St. Petersburg statt. Hier lesen Sie auch nach, wie Sie das Spiel live verfolgen können. 

sl

Auch interessant

Meistgelesen

EM 2020: Austragungsort für DFB-Gruppenspiele steht fest: Deutschland jubelt - „Richtig cool“
EM 2020: Austragungsort für DFB-Gruppenspiele steht fest: Deutschland jubelt - „Richtig cool“
EM-Qualifikation: So endete Deutschland gegen Nordirland
EM-Qualifikation: So endete Deutschland gegen Nordirland
DFB-Einsatz endet mit Fiasko - Üble Diagnose bei Toptalent Waldschmidt
DFB-Einsatz endet mit Fiasko - Üble Diagnose bei Toptalent Waldschmidt
Irre Gehaltserhöhung geboten: Schalke kämpft mit allen Mitteln um FCB-Wunschtransfer
Irre Gehaltserhöhung geboten: Schalke kämpft mit allen Mitteln um FCB-Wunschtransfer

Kommentare