Abschied aus der Bundesliga

Christian Fuchs hat einen neuen Klub

+
Christian Fuchs.

Gelsenkirchen - Der Vertrag von Christian Fuchs beim FC Schalke 04 war zum Saisonende ausgelaufen. Jetzt hat er einen neuen Klub.

Christian Fuchs vom FC Schalke 04 wechselt zum englischen Premier-League-Club Leicester City. Der Kapitän der österreichischen Nationalmannschaft unterschrieb am Mittwoch einen Dreijahresvertrag. „Es war immer ein Ziel für mich, in der Premier League zu spielen. Ich bin glücklich, dass der Traum wahr geworden ist“, erklärte Fuchs. Sein Kontrakt bei Schalke war nach Saisonende ausgelaufen.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mainzer Angreifer Onisiwo kugelt sich Schulter aus
Mainzer Angreifer Onisiwo kugelt sich Schulter aus
Norwegen siegt - Ødegaard beendet deutsche U21-Serie
Norwegen siegt - Ødegaard beendet deutsche U21-Serie
Norwegen fügt deutscher U21 erste Quali-Niederlage seit 2010 zu
Norwegen fügt deutscher U21 erste Quali-Niederlage seit 2010 zu
Sportvorstand Reschke erwartet bei VfB 20-Millionen-Transfer
Sportvorstand Reschke erwartet bei VfB 20-Millionen-Transfer

Kommentare