Spiel gegen Schalke am Samstag

Nach Tod von Christian Gentners Vater im Stadion: Emotionale Worte in VfB-Stadionzeitung

+
VfB-Stuttgart-Kapitän Christian Gentner trauert um seinen Vater Herbert.

Christian Gentner, der Kapitän des VfB Stuttgart, trauert um seinen Vater, der am Samstag im Stadion verstarb. Gegen Schalke 04 kehrt der Kapitän zurück in die Mercedes-Benz-Arena.

Update vom 22 Dezember, 11.14 Uhr: Eine Woche nach dem überraschenden Tod seines Vaters Herbert kehrt VfB-Kapitän Christian Gentner heute erstmals zurück in die Mercedes-Benz-Arena. Wie schon am Dienstag gegen Wolfsburg wird der 33-Jährige auch das heutige Spiel gegen Schalke 04 (Anstoß 15.30 Uhr) nicht verpassen. Kein leichter Weg für Christian Gentner, schließlich war sein Vater eine Woche zuvor im Business-Bereich der Arena zusammengebrochen. 

Der VfB-Stuttgart versucht seinen Kapitän so gut wie möglich zu unterstützen. Im aktuellen Stadion-Heft der Stuttgarter wird mit einer ganzseitigen Anzeige an Herbert Gentner erinnert: „Sein plötzlicher Tod hat uns zutiefst getroffen“, heißt es dort. Zudem spricht der Verein allen Angehörigen sein Mitgefühl aus und schließt mit den Worten: „Der VfB Stuttgart wird Herbert Gentner ein ehrendes Andenken bewahren.“

Am gestrigen Freitag fand außerdem eine Trauerfeier für Herbert Gentner in dessen Heimatort Beuren statt. Wie die Bild berichtet waren dazu auch VfB-Coach Markus Weinzierl, Präsident Wolfgang Dietrich, Nachwuchs-Chef Thomas Hitzlsperger und Mario Gomez erschienen.

Nach Tod von Christian Gentners Vater im Stadion: Emotionale Szene bei VfB-Spiel in Wolfsburg

Update vom 19. Dezember, 10.15 Uhr: Es war ein schweres Spiel, das für den VfB Stuttgart am Dienstagabend in Wolfsburg anstand. Nach dem Tod von Christian Gentners Vater in der Mercedes-Benz-Arena liefen die Schwaben mit Trauerflor auf, auch Gentner selbst stand in der Startelf. Noch vor Anpfiff kam es dann zu einer emotionalen Szene.

Josuha Guilavogui und Christian Gentner hatten gerade die Seitenwahl hinter sich gebracht, als der Wolfsburg-Kapitän sein VfB-Pendant Gentner herzlich in den Arm nahm und fest drückte. Eine äußerst faire Szene die zeigt, dass sportliche Rivalität in manchen Lebenslagen einfach zweitrangig ist. 

VfB-Coach Markus Weinzierl hatte seinem Kapitän vor Anpfiff für dessen Entscheidung, gegen den VfL zu spielen, Respekt gezollt. „Wir hätten jede Entscheidung akzeptiert“, sagte er. Schlussendlich sei er aber „sehr, sehr froh“ darüber, dass sich der 33-Jährige für diesen Schritt entschieden habe. „Er ist wichtig für uns, weil er der Kapitän ist.“ Gentner selbst hatte noch in der Kabine „selber ein paar Sätze gesagt, die sehr emotional waren“ - was genau der VfB-Kapitän sagte, ist allerdings nicht bekannt.

Der VfB Stuttgart verlor das Spiel gegen den VfL Wolfsburg mit 0:2.

Nach Tod des Vaters von Christian Gentner: Fans kondolieren unter VfB-Posting

Update vom 17.12., 19.12 Uhr: In den Farben getrennt, in der Sache vereint. Trotz der sportlichen Rivalität zwischen dem VfB Stuttgart und Hertha BSC Berlin und dem Sieg der Schwaben über den Hauptstadt-Club, vereinen sich die Fans beider Vereine in einem Punkt: Im Beileid zum Tod von Christian Gentners Vater. Unter dem Facebook-Post des VfB Stuttgart zum Endergebnis drückten zahlreiche Fans ihre Kondolenz-Wünsche und ihr Mitgefühl aus. Auf eine Beileidsbekundung eines VfB-Fans drückten über 800 Fans beider Lager ihr Zustimmung aus. Eine schöne Geste.

Christian Gentner steht nach Tod des Vaters gegen VfL Wolfsburg im Kader

Update vom 17.12., 16.05 Uhr: Kapitän Christian Gentner vom Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart steht nach dem Tod seines Vaters im Kader der Schwaben für das Auswärtsspiel am Dienstag (20.30 Uhr/Sky) beim VfL Wolfsburg. Dies bestätigte der VfB am Montag. Herbert Gentner war nach dem 2:1-Erfolg der Schwaben gegen Hertha BSC in der Arena am vergangenen Samstag verstorben.

"In einer solch schwierigen Situation handelt jeder Mensch individuell. Es war für uns von Beginn an klar, dass wir im Hinblick auf die Spiele beim VfL Wolfsburg und gegen Schalke 04 jede Entscheidung von Christian respektiert hätten", sagte Stuttgarts Sportvorstand Michael Reschke.

Es spreche für "seine persönliche Identifikation mit unserem Klub und die außergewöhnliche Beziehung der Familie Gentner zum VfB, dass Christian in beiden Partien spielen wird. Seine Entscheidung verdient tiefen Respekt", betonte Reschke.

Nach Tod von Christian Gentners Vater im Stadion: Staatsanwalt kündigt Untersuchung an - Verdacht zur Todesursache

Update vom 17.12., 8.30 Uhr: Die Staatsanwaltschaft will offenbar genauere Untersuchungen anstellen, um Gewissheit über die Ursache des tragischen Todes von Herbert Gentner zu erlangen. „Wir haben ein Todesermittlungs-Verfahren eingeleitet“, sagte Stuttgarts Erster Staatsanwalt Heiner Römhild der Bild.

Auch einen ersten Verdacht zur Todesursache gibt es offenbar: Wie das Blatt online weiter berichtet, könnte ein Herzstillstand in Folge eines Aneurysmas den Vater von Fußball-Profi Christian Gentner das Leben gekostet haben. Herbert Gentner war am Samstagabend nach dem Bundesliga-Heimspiel des VfB Stuttgart gegen Hertha BSC im Stadion verstorben.

Update vom 16.12., 22.15 Uhr: Trauer herrscht auch beim TSV Beuren, dem Heimatverein Herbert Gentners. Dort war er viele Jahre lang Jugendtrainer. Der 2. Vorsitzende, Ulrich Döbler, zu Bild: „Herbert stand uns immer mit Rat und Tat zur Seite. Er war weise, kein Ja-Sager. Die Jungs haben zu ihm aufgeschaut. Christian sagte mir mal: ‚Mein Papa ist mein größter Kritiker.‘“

Update, vom 16.12., 19.14 Uhr: Der plötzliche Tod des Vaters von Christian Gentner erschüttert die Fußballwelt. Auch Jürgen Klinsmann meldete sich jetzt auf Twitter. 

Nach Tod des Vaters: Einsatz von Gentner gegen Wolfsburg offen - Reschke sagt SWR-Besuch ab

Update vom 16. Dezember, 17.22 Uhr: Am Sonntag sagte der Club alle bis zum Auswärtsspiel beim VfL Wolfsburg am Dienstag (20.30 Uhr) geplanten Medienaktivitäten ab. Dies betrifft sowohl die Pressekonferenz am Montag wie auch einen geplanten Besuch von Sportvorstand Michael Reschke in der SWR-Sendung "Sport im Dritten" am Sonntagabend, wie ein Sprecher sagte. "Wir denken, dass wir mit der medialen Zurückhaltung angemessen auf dieses Ereignis reagieren." Ob Gentner in Wolfsburg spielt, sei noch nicht besprochen worden.

Video: Christian Gentners Vater bricht tot zusammen

Noch am späten Samstagabend reagierten Vereine und Profis der Fußball-Bundesliga auf den tragischen Vorfall in Stuttgart. "Sehr, sehr traurig. Mein herzliches Beileid, Christian Gentner! Viel Kraft", twitterte Nationalspieler Jérôme Boateng.

Auch Gentners Ex-Club VfL Wolfsburg bekundete via Twitter sein Beileid. "Wir trauern mit unserem ehemaligen Spieler Christian Gentner um seinen Vater, der heute unerwartet verstorben ist. Lieber Christian, wir wünschen dir und deiner Familie in diesen schweren Stunden viel Kraft und sind in Gedanken bei euch."

Update vom 16. 12., 12 Uhr: Die tiefe Trauer überdeckte am Samstagabend einen der wenigen Erfolgsmomente der kriselnden Schwaben in dieser Saison. Dass Gomez nach zwei Monaten endlich wieder getroffen hatte, dass der VfB mit einem Kraftakt der Partie gegen die Berliner nach einem 0:1-Rückstand noch eine verdiente Wende gab und mit dem Sieg den Abstiegs- Relegationsplatz verließ - all das rückte ganz weit in den Hintergrund.

Tragödie in Stuttgart: Vater von Kapitän Gentner verstirbt im Stadion

Update vom 15.12., 22 Uhr: Schon kurz nach Ende der Partie hatte der Verein entschieden, dass sich angesichts der tragischen Umstände kein Spieler oder Verantwortlicher mehr äußert. Anschließend wurden alle Stadionbesucher per Durchsage aufgefordert, wegen eines medizinischen Notfalls das Stadion zu verlassen.

Den einzigen Kommentar eines VfB-Spielers gab es unmittelbar nach dem Abpfiff noch auf dem Spielfeld am Mikrofon des TV-Senders Sky: Von Christian Gentner, der sich dort noch über seine Vorarbeit zum 2:1-Siegtreffer von Gomez freuen konnte. Es sei schön, „dass wir heute mal wieder dazu beigetragen haben, dass wir gewonnen haben“, sagte der 33-Jährige. Zu diesem Zeitpunkt wusste er offenbar noch nichts von dem Unglücksfall.

Update vom 15.12.,19.49 Uhr: Große Trauer bei Christian Gentner. Der Vater des Kapitäns des VfB Stuttgart verstarb am Samstag in der Mercedes-Benz-Arena nach dem Sieg der Schwaben gegen Hertha BSC.

Der VfB erklärte in einer Pressemitteilung:

„Der VfB Stuttgart trauert um Herbert Gentner. Der Vater unseres Mannschaftskapitäns Christian Gentner ist unmittelbar nach dem Heimspiel gegen Hertha BSC im Stadion verstorben. Der VfB Stuttgart ist in diesen schweren Stunden mit seinen Gedanken ganz bei der Familie Gentner.“

Gentners Vater war kurz nach Abpfiff der Partie zusammengebrochen. Der Notarzt war vor Ort, konnte Gentner senior aber nicht mehr retten.

Der VfB stellte umgehend seine Medienaktivitäten ein, die Spieler standen für Interviews nicht zur Verfügung.

VfB Stuttgart: Christian Gentner stürmt aus der Kabine - Vater reanimiert

News vom 15.12., 18.18 Uhr:

Kapitän Christian Gentner vom Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart bangt um die Gesundheit seines Vaters. Gentner stürmte kurz nach dem 2:1 (0:1) am Samstag gegen Hertha BSC Berlin aus der Kabine in den Business-Bereich der Arena. Nach Angaben des Klubs war sein Vater dort zusammengebrochen und musste reanimiert werden. Der Notarzt war vor Ort.

Weitere Informationen gab es zunächst nicht. Der VfB stellte umgehend seine Medienaktivitäten ein, die Spieler standen nicht für Interviews zur Verfügung.

Auch interessant

Meistgelesen

UEFA Supercup: Pechvogel Adrián wird zum Helden im Elfmeterschießen 
UEFA Supercup: Pechvogel Adrián wird zum Helden im Elfmeterschießen 
Kostenlos-Hammer bei Amazon: Alle Bundesliga-und DFB-Pokal-Spiele live
Kostenlos-Hammer bei Amazon: Alle Bundesliga-und DFB-Pokal-Spiele live
Neuer Fußball-Chef in Deutschland: Dieser Mann soll bald DFB-Präsident werden
Neuer Fußball-Chef in Deutschland: Dieser Mann soll bald DFB-Präsident werden
Adriáns "Sahnehäubchen" macht Klopp glücklich
Adriáns "Sahnehäubchen" macht Klopp glücklich

Kommentare