1. tz
  2. Sport
  3. Fußball

CL-Wettquoten: Schalke krasser Außenseiter

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Schalke 04 muss im Campions-League-Finale gegen Manchester United ran © getty

Köln - Beim Wettunternehmen bwin ist der FC Schalke sowohl für den Einzug ins Finale als auch für den Gewinn der Champions League krasser Außenseiter. Die Wettquoten sind schwindelerregend hoch.

Schalke 04 ist bei Buchmacher bwin vor dem Champions-League-Halbfinale sowohl für den Einzug ins Endspiel als auch auf den Gewinn der Königsklasse der größte Außenseiter. Vor den Semifinal-Duellen der Königsblauen mit Manchester United steht die Quote für die Endspielteilnahme der Schalker bei 32:10, im Falle von Schalkes erstem Champions-League-Triumph würde der 13-fache Einsatz ausgezahlt.

Deutlich stärker werden Schalkes Halbfinalgegner und die beiden spanischen Topklubs FC Barcelona und Real Madrid eingestuft. Für Manchesters Einzug ins Finale in London stehen die Odds bei 13:10, für Barca bei 14,50:10 und für Real bei 25,50:10. Als Favorit auf den Titel wird Barcelona mit 21:10 vor Manchester (34:10) und Real (42,50:10) gehandelt.

Die besten Fan-Choreographien in Europas Stadien

Schalke bekommt auch schon für das Hinspiel gegen ManUnited trotz Heimvorteils nur wenig Chancen eingeräumt. Ein

Sieg

der

Mannschaft

von Ralf Rangnick gegen den englischen Premier-League-Tabellenführer bringt eine

Quote

von 31:10, während ein

Erfolg

der Red Devils in

Gelsenkirchen

lediglich mit 21,50:10 honoriert wird.

sid

Auch interessant

Kommentare