Verlängert Bremen mit seinem Rekord-Stürmer?

Claudio Pizarro stellt klar: Will noch ein Jahr Bundesliga spielen

+
Oldie but Goldie: Hängt Bremen noch ein Jahr mit Claudio Pizarro dran?

Was macht Claudio Pizarro im Sommer? Beziehungsweise was macht Werder Bremen? Piza machte jetzt klar: Er will noch ein Jahr drauf packen. Wie reagieren die Verantwortlichen?

Bremen - Der Vertrag von Bundesliga-Ikone Claudio Pizarro bei Werder Bremen läuft zum Saisonende aus. Aber der älteste Torschütze der Bundesliga liefert trotz seiner 40 Lenzen immer noch hervorragend ab und hat noch nicht genug. Gerade für die wichtigen Momente scheint der Peruaner wie gemacht. Zwar stand er in dieser Saison nicht ein einziges Mal über volle 90 Minuten auf dem Platz, trotzdem war es häufig genug Pizarro, der den Unterschied ausmachte. Man denke nur an das Pokal-Achtelfinale und den Bundesliga-Showdown jeweils gegen Borussia Dortmund. 

Dem Bremer-News-Portal meinwerder.de verriet Pizarro nun offiziell, dass er die Stollenschuhe im Sommer noch nicht an den Nagel hängen möchte: „Ich fühle mich sehr gut. Ich habe die Idee im Kopf, noch ein Jahr zu spielen“, nur eine Reaktion von Werder Bremen fehlt noch: “Aber ich muss erst mit den Verantwortlichen hier im Verein reden, welche Pläne sie haben.“ 

Pizarro durchschnittlich alle 104 Minuten an Bremer Tor beteiligt

Eine Vertragsverlängerung mit dem Fan-Liebling hätte dabei nicht nur nostalgischen Charme, schließlich ist der Ex-Bayer in dieser Saison durchschnittlich alle 104 Spielminuten direkt an einem Tor beteiligt. Zum Vergleich: Bremen-Kappo Max Kruse benötigt 135 Minuten für eine Torbeteiligung. Zugegeben, der Vergleich mit Kruse hinkt aufgrund der Rolle im Team und dem großen Unterschied in der Gesamtspielzeit ein wenig, unterstreicht aber die Kaltschnäuzigkeit und den Riecher von Oldie Pizarro. 

Wir sind also gespannt, wie sich der Klub entscheidet, am Peruaner soll es offensichtlich nicht scheitern und auch er kann die Entscheidung kaum abwarten: „Ich würde es gerne innerhalb des nächsten Monats wissen“, gesteht Pizarro. Alles hängt also an Werder-Manager Frank Baumann.

Auch interessant

Meistgelesen

Einst siegte er gegen die DFB-Elf: Ex-Nationalspieler der Niederlande stirbt an seltener Krankheit
Einst siegte er gegen die DFB-Elf: Ex-Nationalspieler der Niederlande stirbt an seltener Krankheit
Christoph Metzelder: Darum übernimmt den Fall jetzt die Staatsanwaltschaft Düsseldorf
Christoph Metzelder: Darum übernimmt den Fall jetzt die Staatsanwaltschaft Düsseldorf
Presse huldigt ter Stegen und verteilt Spitze gegen Neuer und Löw: „Gibt keinen besseren Keeper“
Presse huldigt ter Stegen und verteilt Spitze gegen Neuer und Löw: „Gibt keinen besseren Keeper“
Schon wieder eine Sky-Panne: Bayern-Fans stocksauer - „Eine absolute Frechheit“
Schon wieder eine Sky-Panne: Bayern-Fans stocksauer - „Eine absolute Frechheit“

Kommentare