Nach Sieg über Chile

Internationale Pressestimmen: „Deutschland gewinnt immer“

Confed Cup Finale, Pressestimmen
1 von 14
Confed Cup Finale, Pressestimmen
2 von 14
Confed Cup Finale, Pressestimmen
3 von 14
Deutschland schon wieder Champion. Chile wird von Stindl gebrochen
Confed Cup Finale, Pressestimmen
4 von 14
Confed Cup Finale, Pressestimmen
5 von 14
Confed Cup Finale, Pressestimmen
6 von 14
Confed Cup Finale, Pressestimmen
7 von 14
Confed Cup Finale, Pressestimmen
8 von 14
„Deutschland gewinnt immer“

Deutschland ist Confed-Cup-Sieger und die nationale und internationale Presse verbeugt sich für dem No-Name-Team. Die Stimmen im Überblick.

St. Petersburg - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat zum ersten Mal den Confederations Cup gewonnen. Das Team von Bundestrainer Joachim Löw setzte sich am Sonntag in St. Petersburg vor 57 268 Zuschauern im Finale der Mini-WM gegen Südamerika-Meister Chile mit 1:0 (1:0) durch. Zehn Tage nach dem 1:1 im Gruppenspiel erzielte der Mönchengladbacher Lars Stindl im Duell zwischen dem jüngsten und dem ältesten Team des Turniers den Siegtreffer in der 20. Minute. Jeder der 21 deutschen Akteure erhält vom DFB eine Erfolgsprämie von 50.000 Euro. Der Leipziger Timo Werner holte sich zudem den Goldenen Schuh als bester Offensivakteur.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgesehen

Remis zum Debüt: RB Leipzig verpasst Auftaktsieg
Remis zum Debüt: RB Leipzig verpasst Auftaktsieg
Fader Bayern-Sieg: 3:0 zum Champions-League-Start
Fader Bayern-Sieg: 3:0 zum Champions-League-Start
BVB verliert erstes Schlüsselspiel - 1:3 bei Tottenham
BVB verliert erstes Schlüsselspiel - 1:3 bei Tottenham
Erst große FC-Party, dann versuchter Blocksturm
Erst große FC-Party, dann versuchter Blocksturm

Kommentare