1. tz
  2. Sport
  3. Fußball

Conference League live: Wer zeigt die deutschen Spiele im TV und Stream?

Erstellt:

Von: Momir Takac

Kommentare

UEFA-Präsident Aleksandar Ceferin mit dem Pokal der Conference League.
UEFA-Präsident Aleksandar Ceferin stellt den Pokal der Conference League vor. © picture alliance/dpa/Fernando Santamaria Ortiz/UEFA

Mit der UEFA Conference League gibt es seit der Saison 2021/22 wieder drei Europapokal-Wettbewerbe. Hier erfahren Sie, wo die Spiele im Free-TV und im Live-Stream laufen.

München – Seit der Saison 2021/22 gibt es im europäischen Klub-Fußball wieder einen dritten Europapokal-Wettbewerb. Zuletzt gab es dies vor 22 Jahren. 1999 ging mit dem letzten Finale im Europapokal der Pokalsieger eine fast 40 Jahre dauernde Tradition zu Ende.

Jetzt gibt es wieder drei von der UEFA organisierte Wettbewerbe auf internationaler Bühne. Etabliert sind Champions League und Europa League, neu dazugekommen ist die Conference League.

UEFA Conference League live: Modus des neuen Europapokal-Wettbewerbs

Für die Gruppenphase qualifiziert haben sich 32 Mannschaften, die sich in vier Qualifikationsrunden durchsetzten. 22 Teams - darunter der 1. FC Union Berlin als Vertreter der Bundesliga - lösten ihr Ticket über die Qualifikation zur Conference League, dazu kamen die zehn Play-off-Verlierer der Europa League. Die Klubs wurden in acht Vierergruppen aufgeteilt. Der jeweils Erste qualifiziert sich für das Achtelfinale und hat eine Runde frei.

Die Gegner werden nämlich zunächst in einer Zwischenrunde ermittelt, in der die Gruppenzweiten der Conference League gegen die Gruppendritten der Europa League antreten. Bis zum Finale in Albaniens Hauptstadt Tirana geht es im K.-o.-Modus mit Hin- und Rückspiel weiter. Gespielt wird donnerstags, Anstoß ist um 18.45 Uhr und 21 Uhr MEZ.

UEFA Conference League: Live-Spiele im Free-TV und Live-Stream

Die Einführung der UEFA Conference League hat somit unmittelbare Auswirkungen auf den zweitwichtigsten Wettbewerb für europäische Fußballklubs. Denn statt 48 gehen ab der Saison 2021/22 nur noch 32 Vereine in der Europa League an den Start. Der Sieger der Conference League ist in der darauffolgenden Saison gleich für die Europa-League-Gruppenphase qualifiziert.

Zu sehen gibt es die Spiele der Conference League ausschließlich bei der RTL Gruppe. Das Medienunternehmen sicherte sich - wie auch für die Europa League - die Übertragungsrechte für drei Jahre. Live im Free-TV werden die Partien bei RTL und Nitro gezeigt. Im Live-Stream gibt es Spiele auf dem Streamingportal TVNOW zu sehen.

Auch interessant

Kommentare