Bundesliga

„Cool, ja“ - Gladbachs Keeper Sommer bleibt in Top-Form

Borussia-Keeper
+
Mönchengladbachs Torhüter Yann Sommer war der überragende Spieler.

Bei der Fußball-Europameisterschaft im Sommer war er einer der besten Torhüter des Turniers - diese Form hat Yann Sommer offenbar konserviert.

Mönchengladbach - Dass das Eröffnungsspektakel der Bundesliga zwischen Borussia Mönchengladbach und dem FC Bayern München am Freitagabend 1:1 endete, lag vor allem am Schweizer Nationalkeeper der Borussia. „Yann Sommer hat wirklich sehr, sehr viel pariert“, stöhnte selbst Bayerns neuer Coach Julian Nagelsmann.

Überragender Spieler

Eine Handvoll hundertprozentiger Torchancen der Bayern, teilweise aus kürzester Distanz, vereitelte der 32-Jährige bravourös. „Cool, ja. Ich bin selber sehr froh“ - das war alles, was der überragende Spieler des Spiels zu seiner eigenen Leistung zu sagen hatte.

Hinter Sommer liegen turbulente Wochen. Während der EM düste er für einen Tag in die Heimat zur Geburt seiner Tochter. Auf dem Spielfeld begeisterte er mit seinem gehaltenen Elfmeter gegen Superstar Kylian Mbappé, der der Schweiz im Achtelfinale das Weiterkommen gegen Weltmeister Frankreich sicherte. „Ich bin am Ende natürlich super happy, wie alles gelaufen ist. Ich bin Vater einer gesunden Tochter geworden, meiner Frau geht es gut, und wir haben als Schweiz eine tolle EM gespielt“, sagte Sommer der dpa vor dem Saisonstart. Unter dem neuen Coach Adi Hütter soll es auch in Gladbach so weitergehen. dpa

Auch interessant

Kommentare