Quarantäne für VfB-Profi

Corona-Test bei VfB-Spieler sorgt für Rätsel - Folgen wären gravierend

Wegen des Coronavirus können die Spieler des VfB Stuttgart nur in kleinen Gruppen trainieren
+
Wegen des Coronavirus können die Spieler des VfB Stuttgart nur in kleinen Gruppen trainieren

Der VfB musste seine Spieler auf Covid-19 testen lassen. Ein rätselhaftes Ergebnis sorgte dafür, dass ein Profi in Quarantäne muss.

Stuttgart - Um das Mannschaftstraining wieder aufnehmen zu dürfen, muss der VfB Stuttgart seine Spieler auf Covid-19 testen lassen. Das legte die DFL fest.

Wie BW24* berichtet, gab es bei einem VfB-Stuttgart-Spieler ein rätselhaftes Coronavirus-Ergebnis. Der Spieler muss in Quarantäne. Sollte sich der Verdacht bestätigen, würde sich womöglich das Mannschaftstraining des Vereins weiter hinauszögern.

Der neue Coach Pellegrino Matarazzo ist der erste VfB-Stuttgart-Trainer in der Geschichte des Vereins (BW24* berichtete), der eine solche Ausnahmesituation erlebt.

*BW24 ist Teil des Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Auch interessant

Kommentare