1. tz
  2. Sport
  3. Fußball

Corona-Wahnsinn bei Nordklubs: Trainingslager-Absagen und Vorbereitungschaos!

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Eine Corona-Maske liegt auf dem Rasen im Millerntor Stadion
Corona hält den Fußball-Norden ordentlich in Schach. Der HSV, FC St. Pauli, SV Werder Bremen und Holstein Kiel hat ordentlich an Ausfällen aufgrund Covid-19 zu kämpfen. © Philipp Szyza/Imago

Nicht nur der HSV musste mit Bakery Jatta und Tim Leibold neue Corona-Fälle hinnehmen. Beinahe jeder Nordklub hat mit Covid-19-Ausfällen zu kämpfen.

Hamburg – Im Norden Deutschland ist derzeit einiges los. Viele der Nordklubs bereiteten sich bereits auf ein Trainingslager-Besuch vor, mussten dieses aber kurzfristig aufgrund von positiven Corona-Tests absagen. Der Hamburger SV, der mit Frankfurt noch um die Ablöse für Mittelfeld-Juwel Faride Alidou verhandelt, ist trotz zweier Corona-Fälle dennoch nach Sotogrande (Spanien) ins Trainingslager geflogen. Tim Leibold kuriert weiterhin seinen Kreuzbandriss aus, Bakery Jatta bleibt als einziger, nicht verletzter HSV-Akteur zurück.

Wer bei welchem Nordklub ausfällt und welches Nordlicht das Trainingslager absagen musste, verrät 24hamburg.de*.

Insgesamt wird es eine sehr unruhige Vorbereitung für alle betroffenen Teams. Der Rückrundenstart beginnt am 14. Januar für den HSV gegen die Sachsen Dynamo Dresden. *24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare